Jump to content
Sign in to follow this  
Speculatius

Neues Motherboard, neuer Prozessor

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe von einem Athlon 1600+ auf einen XP 3000+ mit ASUS Mainboard umgerüstet.

 

Logo - Windows startet nun nicht mehr - aber wie bekomme ich es hin, Windows entsprechend zu ändern?

 

Habe Reparaturkonsole probiert - aber das ist wohl eher eine Art DOS-Fenster - habe jedenfalls keinen Plan. Alle Modi (abgesichert, normal, mit ohne Netzwerk) resultieren in einem Reset.

 

Was kann ich tun?

 

Gruß,

Speculatius

Share this post


Link to post

Hallo und Willkommen im Forum,

 

ehrlich gesagt: Der sicherste Weg ist eine Sicherung der Daten und eine Neuinstallation.

 

Hier andere Wege, die evtl. (!) bei Deinem System funktionieren:

http://www.windowsreinstall.com/install/other/motherboard/win2k.htm

 

Versuche mal eine Reparatur mit der Windows CD, also nicht die Konsole, sondern die Reparaturfunktion.

Share this post


Link to post

hallo zusammen,

 

der beste Weg ist IMHO, im alten System die IDE-Treiber zu deinstallieren, damit Windows die Standardtreiber benutzte. Dann alles umbauen und einschalten. Ich mach das oft, geht meistens prima.

 

good luck

Share this post


Link to post
Original geschrieben von varnik

der beste Weg ist IMHO, im alten System die IDE-Treiber zu deinstallieren

 

Im laufenden Betrieb dem OS die Platte wegnehmen? :shock:

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Lian

Im laufenden Betrieb dem OS die Platte wegnehmen? :shock:

 

Geht (wenn es nicht gerade ein IDE-RAID ist)! Aber ob es dann mit den Standard-Treibern was hilft? Bleibt fraglich.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Hallo zusammen -

 

ich habe es probiert, es hat funktioniert, aber das System war alles andere als stabil und vor allem alles andere als schnell. Auch nach dem updaten, Löschen und ändern diverser Chipsatz-Treiber wurde es nicht besser.

 

Also habe ich mich dazu entschlossen, das ganze neu aufzusetzen.

 

Jetzt geht alles prima, bis auf ein kleines Problem:

 

Der Rechner schaltet sich völlig willkürlich hardwaremäßig aus (in unregelmäßigen Abständen, so ca. alle 30 Minuten).

 

Ich habe ein ASUS ATX-Board (A7N8X-X) mit Athlon XP 3000+ 200MhZ FSB und 2x 512 MB DDR 400.

 

Hat jemand eine Idee?

Share this post


Link to post

CPU, RAM + Board neu, Rest war vorher einwandfrei, CPU ist ordnungsgemäß konfiguriert, Temperaturanzeige in ASUS Probe zeigt maximal 40 Grad Prozessortemperatur, was ok ist, denke ich...

 

???

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...