Jump to content
Sign in to follow this  
Mixter

Routing

Recommended Posts

Also, zu Hause haben wir folgendes Netzwerk:

Vadder: 10.32.72.1

Ich: 10.32.72.2 (WLan-Adapter)

Unser Router: 10.32.72.100

 

Jetzt hab ich auf meinem Board noch eine Netzwerkkarte. Die ist mit einem Switch verbunden. An diesem Switch hängt noch ein Rechner (ich nenn ihn mal "gelb"). Die Onboardkarte hat noch keine IP und der gelbe Rechner am Switch auch nicht. Wie und was brauch ich, damit der gelbe Rechner über den Router mit ins Netz kann? Auf dem Rechner mit dem WLan und Onboard-Karte müsste ja theoretisch ne Routersoftware laufen oder nicht? Wie muss ich die IP's für den Onboard-Lan-Adapter und bei dem gelben vergeben? Betriebssystem ist in beiden Fällen Windows XP Pro.

Share this post


Link to post

hi, hab zwar dein netz nicht ganz duchschaut (der sinn von Vadder: 10.32.72.1 ist mir nicht ganz klar, vermute der hängt auch am switch!)

 

Du musst auf deinem PC eine Netzwerkbrücke erstellen, die die beiden LAN-Verbindungen einschliesst. Ich würde zuerst die beiden Verbindungen auf deinem PC konfigurieren, zb mit

WLAN: 10.32.72.2 und

LAN: 10.32.72.3

Dann markierst du die beiden Verbindungen, Rechtsklick drauf, und Netzwerkbrücke erstellen.

 

Dann musst der Netzwerkbrücke eine IP zuweisen zB 10.32.72.4 (Das ist dann deine gültige IP!)

Und der "gelbe" braucht auch noch eine zB 10.32.72.5

 

Dann müsste es funktioniern.

ACHTUNG: Die WindowsXP Firewall darf auf keinem PC aktiviert sein!!

 

 

 

PS: Die beiden Adressen für die WLAN Karte und die Onboardkarte sind möglicherweise gar nicht notwendig, bei mir hat es allerdings erst funktioniert, nachdem ich die beiden konfiguriert hab und dann in die Brücke reingenommen! Danach sind die beiden adressen im Netz aber wieder frei!

Share this post


Link to post

ich die Netzwerkbrücke erstelle bekomme ich keine Verbindung zum Internet, weder mit meinem Rechner noch mit dem gelben. Mein Vadder ist auch im WLan.

Share this post


Link to post

Ganz einfach:

 

1. Router an Switch anschließen.

2. Vadder, Deinen PC und PC "gelb" an den Switch anschließen

3. PC "gelb" folgenden IP zuweisen: 10.32.72.3

 

Würde aber der "Ordnung" halber die IP-Adressen anders vergeben und dem WLAN-AP-Router die niedrigste IP-Adresse vergeben, z.B. x.x.x.1 oder x.x.x.100 und danach die IP´s für die PC´s: x.x.x.11, x.x.x.12, x.x.x.13 bzw. x.x.x.110, x.x.x.120, x.x.x.130

Share this post


Link to post

Das ist ein AP incl Scwitch, an dem ist Vadder und Router. Mein rechner im Keller ist über WLan mit an dem AP/Switch. Der gelbe steht neben mir, an einen extra Sitch angeschlossen. An diesen Switch geht auch ein Kabel von meinem rechner von dem Onboard-LAN.

Share this post


Link to post

Hi mixter !

Der Weg über die Netzwerkbrücke ist schon nicht verkehrt.

Wenn´s nicht läuft, ist da bei der Konfig der Brücke was schief gelaufen. Welche IP hat denn die Brücke jetzt ?

 

Eine andere Variante statt des Bridgings wäre Routing über Deinen PC. Dazu muß der InternetRouter aber mehrere Subnetze unterstützen. Das können die meisten Router aber nicht.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...