Jump to content
Sign in to follow this  
JoNo

SharePoint2010Foundation mieten als "Software-as-a-Service"?

Recommended Posts

Hallo

Kann man SharePoint2010Foundation mieten als "Software-as-a-Service"?

Leichte Vertraulichkeit der eingespielten Daten ist erforderlich, da öffentlicher Bereich (Behörde, aber nicht Steuer oder Polizei)

 

Ciao

Share this post


Link to post

Hallo

 

Hat jemand Erfahrung mit diesem Service? Insbes. Vertraulichkeit (d.h. kein Username/Passwort im Klartext über die Leitung) und Datensicherheit (rote Köpfe im übergeordneten Ministerium vermeiden, wenn da "heikle" Dokumente unerlaubt abgegriffen werden durch Hacker etc.)

 

Ciao

Share this post


Link to post
Insbes. Vertraulichkeit (d.h. kein Username/Passwort im Klartext über die Leitung)

 

Unabhängig von deiner konkreten Anfrage: Verschlüsselung sollte bei sowas selbstverständlich sein. Ansonsten hätte sich der Anbieter mangels selbiger selbst disqualifiziert.

 

und Datensicherheit (rote Köpfe im übergeordneten Ministerium vermeiden, wenn da "heikle" Dokumente unerlaubt abgegriffen werden durch Hacker etc.)

 

Die Gefahr besteht immer. Sowohl durch den Anbieter, als auch durch Dritte.

 

PS: Was sagt eigentlich das BDSG dazu, wenn deutsche Behörden sensible Daten z.B. in USA hosten lassen?

Share this post


Link to post
Hallo

Kann man SharePoint2010Foundation mieten als "Software-as-a-Service"?

Leichte Vertraulichkeit der eingespielten Daten ist erforderlich, da öffentlicher Bereich (Behörde, aber nicht Steuer oder Polizei)

 

Ciao

 

Hallo,

 

würde es nicht Sinn machen das Ding im "Behörenfall" selbst zu betreiben ?

 

- Was meinst du bitte mit "leichte" Vertraulickeit?

- Wie sieht es denn mit den Dokumenten aus VS, VS-NFD, ect...?

 

In so einem Fall würde ich es auf keinem Fall auslagern....

Share this post


Link to post

Hier eine aktuelle Meldung zum Thema Behörden und Auslagerung in die Cloud: Cloud-Leitfaden für Behörden

Der Report "Security and Resilience in Governmental Clouds" beschäftigt sich mit den Vorteilen und Nachteilen des Einsatzes von Cloud-Diensten durch Behörden. Insbesondere aus Sicherheitssicht will er die möglichen Risiken aufzeigen, die bei der Verarbeitung vertraulicher Daten entstehen können. Zwar böten kommerzielle Dienstleister ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, jedoch hätten Behörden keine Kontrolle über den Dienst und ob er sich etwa an Gesetze und Bestimmungen hielte. Daher sei der Einsatz nur für unkritische Anwendungen zu empfehlen. Zudem sei fraglich, ob die Dienste in sämtlichen EU-Ländern so zuverlässig arbeiteten und den Verfügbarkeitsansprüchen genügen würden. Der Report bietet anhand verschiedener exemplarischer Szenarien auch einen Leitfaden für Entscheider, ob der Einsatz in der eigenen Behörde oder Gemeinde sinnvoll sei.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...