Jump to content
Sign in to follow this  
5555-rgnf

WLAN über Draytek, DHCP über W2k3

Recommended Posts

Hallo Allerseits,

 

ich glaub, ich stelle mich gerade etwas **** an. In unserem Netz steht ein W2k3-Server der DNS und DHCP stellt, das ganze war über einen Netgear Prosafe mit dem Internet verbunden (DHCP am Netgear deaktiviert, DNS wurde vom W2k3-Server zum Netgear und von dem zum Provider weitergeleitet). Die Netgear-Firewall ist jetzt abgeraucht und ich habe hier einen Draytek Vigor 2920N. Der Ansatz war jetzt auch WLAN nutzen zu können, wenigstens als Internetzugang. Ich finde aber nur die Möglichkeit DHCP aus oder anzuschalten. Ohne DHCP macht WLAN keinen Sinn. Mit aktiviertem DHCP gibt es einen Konflikt mit dem Server- 2mal DHCP in einem NEtz. Gibt es da eine lösung?

Share this post


Link to post

Ich gehe fest davon aus das der Netgear Router DHCP Relay konnte, der Frästen wohl nicht. Eventuel kannst Du ja im Router eine Bridge zwischen LAN und WLAN einrichten um darüber den DHCP Server des w2k3 zu erreichen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...