Jump to content
Sign in to follow this  
jo59

Bluescreen bei Installation

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe einen FSC Esprimo P2530 und wollte XP installieren. Der Rechner startet von der XP-CD und fängt an zu installieren.... geht gut bis incl. Vorbereiten der Installation, dann kommt ein Bluescreen mit der Meldung "Der Rechner wurde heruntergefahren um Schäden zu verhindern". Bei mehrmaligen Probieren kam auch eine Meldung, dass kein Massenspeicher gefunden wurde. Ich gehe mal davon aus, dass mein altes XP SP1 keine Treiber für die SATA-Festplatte hat..... kann das sein?

 

Wo bekomme ich den Treiber her? Auf der FuSi-Seite finde ich nichts für mein Modell....

 

Habt ihr einen Tip?

 

Gruß und danke, Jo

 

 

 

Edit:

 

Mein PC hat leider kein Floppy-Laufwerk ....

Edited by jo59

Share this post


Link to post

ich habe einen FSC Esprimo P2530 und wollte XP installieren. Der Rechner startet von der XP-CD und fängt an zu installieren.... geht gut bis incl. Vorbereiten der Installation, dann kommt ein Bluescreen mit der Meldung "Der Rechner wurde heruntergefahren um Schäden zu verhindern". Bei mehrmaligen Probieren kam auch eine Meldung, dass kein Massenspeicher gefunden wurde. Ich gehe mal davon aus, dass mein altes XP SP1 keine Treiber für die SATA-Festplatte hat..... kann das sein?

 

Ja, das kann sein. Auch mit SP4 für XP wird es keine SATA-Treiber geben. Und für SP3 ebenfalls nicht. ;) Hast DU keine Recovery CD für den PC? Damit sollte es auf jeden Fall funktionieren.

 

Wo bekomme ich den Treiber her? Auf der FuSi-Seite finde ich nichts für mein Modell....

 

Support - Fujitsu Gib die Serien Nummer von Deinem PC dort ein, Du bekommst garantiert alle Treiber angeboten.

 

Im BIOS wirst Du AHCI deaktivieren müssen, dann kannst Du XP auch ohne Treiber installieren.

 

Mein PC hat leider kein Floppy-Laufwerk ....

 

Das macht nichts, es ist auf dem Board bestimmt ein Anschluß dafür vorhanden. Da läßt sich rechte schnell ein Floppy Laufwerk anschliessen.

Share this post


Link to post

Wenn Du im BIOS den AHCI Modus ausschaltest, kannst Du XP installieren.

GGf. mit einem anderen PC nach Eingabe der Seriennummer auf der FSC-Seite die wichtigsten Treiber (Chipsatz und Netzwerk) auf einen USB-Stick ziehen und auf den frisch installierten PC übertragen und installieren. Danach solltest Du die anderen Treiber ebenfalls installieren.

Wenn Du dann alle Treiber installiert hast, kannst Du den AHCI Modus wieder aktivieren.

Share this post


Link to post

Vielen Dank erst mal..... werde ich heute abend probieren. Ich hab mal alle Treiber von der Fujitsu-Seite auf einen Stick geladen..... oh Mann, auf die Idee mit AHCI bin ich nicht gekommen, ich hab mich immer gefragt, wie ich überhaupt soweit komme, um den Stick benutzen zu können

 

wenn es garnicht geht, schließ ich eine alte Floppy an

 

bis später

Share this post


Link to post
Vielen Dank erst mal..... werde ich heute abend probieren. Ich hab mal alle Treiber von der Fujitsu-Seite auf einen Stick geladen..... oh Mann, auf die Idee mit AHCI bin ich nicht gekommen, ich hab mich immer gefragt, wie ich überhaupt soweit komme, um den Stick benutzen zu können

 

Es würde übrigens richtig Sinn machen, das SP3 in die SP1-CD zu integrieren. Anleitung: Service Pack 3 in Windows XP System-CD integrieren (Slipstreaming) | Dimido

 

wenn es garnicht geht, schließ ich eine alte Floppy an

 

Genau, der Anschluß ist bestimmt vorhanden. Vergiss aber nicht anschließend im BIOS den Floppy Controller zu aktivieren.

Share this post


Link to post

kurzer Status: das Ausschalten von AHCI hat nichts genützt, weiter bluescreen... dann komm ich wohl um die Floppy nicht rum

 

@ sunny61: danke für den Link zur Integration von SP3.... für einen anderen Rechner hab ich genau das getan, nur für den jetzt nicht :-( aber so ist es ja immer.....

Share this post


Link to post
kurzer Status: das Ausschalten von AHCI hat nichts genützt, weiter bluescreen... dann komm ich wohl um die Floppy nicht rum

 

Gibts keine Möglichkeit einen sog. IDE-Mode zu nutzen? Hast Du schon beim Support angerufen?

 

@ sunny61: danke für den Link zur Integration von SP3.... für einen anderen Rechner hab ich genau das getan, nur für den jetzt nicht :-( aber so ist es ja immer.....

 

Ja, schon klar. Würde aber hier auch nichts helfen.

Share this post


Link to post

Nach Anruf bei der Fujitsu-Hotline hab ich jetzt angeblich die richtigen Treiber (Intel-Storage-Manager). USB-Floppy angeschlossen (war auch Tip von Fujitsu, Einbau gespart) und Treiber beim installieren eingebunden. war problemlos

 

Resultat: nach wie vor bluescreen!!

 

Habt ihr noch einen Tip? Was kann denn jetzt noch fehlen? Fehler passiert an der gleichen Stelle wie zuvor

Share this post


Link to post
Nach Anruf bei der Fujitsu-Hotline hab ich jetzt angeblich die richtigen Treiber (Intel-Storage-Manager). USB-Floppy angeschlossen (war auch Tip von Fujitsu, Einbau gespart) und Treiber beim installieren eingebunden. war problemlos

 

Resultat: nach wie vor bluescreen!!

 

Setz im BIOS alles auf Standard. Falls mehrere RAM-Bausteine eingebaut sind, könntest Du auch einen ausbauen. Hast Du eine andere HDD zum testen?

 

Zeig auch unbedingt den genauen Wortlaut des Bluescreen.

Edited by Sunny61

Share this post


Link to post

Hallo Sunny,

 

hab das Bios auf default gesetzt, gleiches Ergebnis.

 

Hier die Fehlermeldung des bluescreens:

 

"Der Rechner wurde heruntergefahren um Schäden zu verhindern"

IRQL_NOT_LESS_OR_EQUAL

STOP:0x0000000A (0x00000010, 0x00000002, 0x00000000, 0x8051AA58)

 

Ja, ich hab im Zweifelsfall noch eine andere Platte. Ich kann auch mal versuchen, ob ich Win2k installieren kann, hab noch eine CD.

 

Hilft der Fehlercode was?

Share this post


Link to post

Hab heute leider keine Zeit mehr für HW-Aktionen, übermorgen. Ich hab aber nebenbei mal Win2k installiert...... ging ohne Probleme. RAM wird erkannt, HD ist prima...... ok, der richtige Treiber für Bildschirm und Ethernet etc fehlt noch.

 

Aber das zeigt doch, dass es bei XP wirklich nur um fehlende Treiber gehen kann, oder?

 

Echt nervig....

Share this post


Link to post

Aber das zeigt doch, dass es bei XP wirklich nur um fehlende Treiber gehen kann, oder?

 

IMHO nein. XP war schon etwas zickiger in Sachen Treiber. Hast Du mittlerweile in CD das SP3 integriert? Und beantworte die noch ausstehenden Fragen bitte.

Share this post


Link to post
IMHO nein. XP war schon etwas zickiger in Sachen Treiber. Hast Du mittlerweile in CD das SP3 integriert? Und beantworte die noch ausstehenden Fragen bitte.

 

... mach ich alles noch.... bitte etwas Geduld. Mein Chef hat gerade andere Aufgaben für mich... morgen oder am Wochenende

Share this post


Link to post

:)

 

Problem gelöst!!

 

Nachdem ich mit fdisk alle Partitionen gelöscht und mit nLite eine XP-SP3-CD erstellt habe, war die Installation kein Problem mehr. Vermutlich hat die erste SP1-Installation irgendetwas verbogen. Die Idee mit fdisk hat noch ein paar Nerven gekostet...... die Installation ist vorher schon bei "Setup untersucht die Konfiguration" hängen geblieben.

 

Aber jetzt ist alles ok. Vielen Dank für Deine Hilfe, Sunny!

 

Jo

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...