Jump to content
Sign in to follow this  
duerener

Mit GPO Software einem Computer zuweisen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine 2008R2 Domäne und versuche ein MSI Paket einem Computer (XP mit SP3) zuzuweisen.

 

Das MSI Paket liegt in einer Freigabe auf die Jeder, System und auch die Domänen-Computerkonten Änderungsberechtigungen haben, bei den Sicherheitseinstellungen sind die gleichen Rechte vergeben.

 

Wenn der PC startet sehe ich auch nach dem Übernehmen der Computereinstellungen kurz die Meldung der Softwareeinstallation von den Computerrichtlinien. Im Anwendungsprotokoll taucht dann allerdings die Meldung auf "Im AD ist kein Installationsdatenobjekt vorhanden" und die Software ist nicht installiert.

 

Funktioniert die Kombination von XP Client und 2008R2 so nicht?

Wenn ich das auf die Benutzer lege lässt sich die Software via GPO zuweisen.

Share this post


Link to post

ich habe eine 2008R2 Domäne und versuche ein MSI Paket einem Computer (XP mit SP3) zuzuweisen.

 

Welches MSI-Paket möchtest Du zuweisen?

 

Das MSI Paket liegt in einer Freigabe auf die Jeder, System und auch die Domänen-Computerkonten Änderungsberechtigungen haben, bei den Sicherheitseinstellungen sind die gleichen Rechte vergeben.

 

In den NTFS-Berechtigungen reichen die Authentifizierten Benutzer mit Leserechte vollkommen aus. In den Auth. Benutzern sind auch die Computerkonten enthalten.

 

Wenn der PC startet sehe ich auch nach dem Übernehmen der Computereinstellungen kurz die Meldung der Softwareeinstallation von den Computerrichtlinien. Im Anwendungsprotokoll taucht dann allerdings die Meldung auf "Im AD ist kein Installationsdatenobjekt vorhanden" und die Software ist nicht installiert.

 

Leg doch mal eine neue frische TestOU an. Darin verlinkst Du nun die neue GPO und aktivierst auch gleich noch beide Einstellungen aus der GPO-FAQ No. 36. FAQ-GPO Zweimal neu starten, gehts jetzt?

 

Kannst Du die genauen Fehlermeldungen posten? Incl. EventID und Source.

 

Funktioniert die Kombination von XP Client und 2008R2 so nicht?

Wenn ich das auf die Benutzer lege lässt sich die Software via GPO zuweisen.

 

Doch, das funktioniert schon.

 

EDIT: Bist Du nach diesem HowTo vorgegangen? http://www.gruppenrichtlinien.de/HowTo/Softwarezuweisung.htm

Share this post


Link to post

Danke für die schnelle Rückmeldung :-)

 

Ich habe hier ein MSI Paket eines Softwareherstellers bekommen, das nennt sich "TeamBroadcast".

 

Quelle: Application Management

Ereigniskennung 108.

 

Die Änderungen an den Softwareinstallationseinstellungen wurden nicht angewendet. Änderungen an der Software konnten nicht übernommen werden. Ein vorheriger Protokolleintrag mit Einzelheiten sollte vorhanden sein. Fehler: Im Active Directory ist kein Installationsdatenobjekt vorhanden.

 

Dazu dann noch Quelle Userenv Ereigniskennung 1085

Die clientseitige Erweiterung Softwareinstallation der Gruppenrichtlinien konnte nicht ausgeführt werden. Überprüfen Sie, ob diese Erweiterung bereits früher Fehler verursacht hat.

 

Ich hatte mich durch das angehängte HOWTO schon durchgelesen und dort die Hinweise mit dem Berechtigungsproblem auf die Netzwerkfreigabe her.

 

Ich teste gleich direkt mal die neue OU und die 2 Einstellungen dann meld ich ob es geklappt hat :-)

Share this post


Link to post
Leider nach wie vor die selben beiden Fehlermeldungen

 

Probiers doch mit einem anderen Paket. Der Adobe Reader 9.4.0 würde sich da anbieten. ftp://ftp.adobe.com/pub/adobe/reader/win/9.x/9.4.0/de_DE/

 

Hast Du die beiden Einstellungen aus der GPO-FAQ gestzt?

 

Für den 1085er gibts hier Hinweise: Event ID 1085 Source Userenv

 

Und für den 108er findet sich auch etwas auf EventID.net: Event ID 108 Source Application Management Bei der Source hast Du einen UNC Pfad angegeben?

Share this post


Link to post

Die 2 Einstellungen hatte ich in der GPO vorgenommen, das Starten des Computers dauert auch jetzt länger als vorher.

 

Die Source habe ich so angegeben:

 

\\servername\Ordner -> Auf den Eigenschaften der Softwareinstallation

 

Dann beim Paket selber \\servername\ordnername\msi Paket

 

Mit dem Adobe das teste ich jetzt mal als nächstes

 

Danke schonmal

Share this post


Link to post

Wichtig ist, dass du den UNC zum Freigabenamen angibst. am besten einmal mit den Parametern (z.B. für Silent) vom UNC ohne GPO versuchen, wenn da die installation klappt, musst du schauen, dass du die Software über die Computerkonfiguration der GPO verteilst.

Vorsicht, wenn du die MSI änderst, musst du das Softwareobjekt in der GPO neu anlegen, da hier immer nur der ist Zustand beim erstellen verwendet wird.

dann müssen die user ja nur noch die Rechte haben, die GPO zu lesen und zu übernehmen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich habe das mal mit Adobe getestet, gleiche Fehlermeldung im Ereignissprotokoll.

 

Wenn ich die Adobbe.msi auf dem client mit ausführen "\\servername\freigabe\adobe.msi" /qn aufrufe bekomme ich seitens xp die Sicherheitswarnung zwecks Ausführen oder Abbrechen.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

danke für eure Hinweise.

Der Fehler lag an einer vererbten Default Domain Policy. Nachdem ich die Vererbung mal testweise deaktiviert habe lief die Installation durch.

Mal sehen ob ich rausfinde an welcher Option das gelegen hat.

Share this post


Link to post

in der def. domain policy sollte nichts gesetzt werden, ausser den kennwortrichtlinien.

für die anderen domänenweiten configs immer besser ne extra gpo auf die domäne lesen.

 

du kannst die def. domain policy auch zurücksetzen.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...