Jump to content
Sign in to follow this  
Selim Arslan

Exchange subdomains

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich hab ein

SharePoint 3.0 auf Server01 (Server2008)

Exchange Server 2010 auf Server02 (Server2008R2)

 

 

https://meinedomäne.de weiterleitung auf SharePoint IP (Server01)

 

OWA ist aktuell nur intern erreichbar über ip.server02/owa

 

ich hätte es gerne aber so

 

Sharepoint

http://extranet.meinedomände.de weiterleitung auf https://extranet.meinedomände.de auf Server01

 

OWA

http://mail.meinedomände.de weiterleitung auf https://mail.meinedomäne.de auf Server02 über Server01 weil dort die Ports offen sind

 

Wie kann ich das am besten realisieren? Macht man das als weiterleitung bei IIS auf dem Server01?

Ports sind nicht verändert

Freu mich auf eure antworten.

Edited by Selim Arslan

Share this post


Link to post

@Dukel danke für deine Antwort

 

mit welchem Reverse Proxy habt ihr gute erfahrungen gemacht?

 

Jetzt hab ich gelesen das es auch Proxy-Cache Server gibt. Gibt es das auch zusammen?

Welche kostenlose Versionen könnt ihr mir empfehlen?

 

Danke+Gruß

Share this post


Link to post

Meist machen Proxyserver das in beide Richtungen.

 

Vom Lan ins INet als Caching proxy, vom Inet ins LAN (Serververöffentlichung) per Reverse Proxy.

 

Am wenigsten Stress und Problem wirst du wohl mit dem ISA Server haben, der wird sich aber mit deiner Anforderung Kostenlos beissen.

Für Linux gibt es den Squid und den Apache Server welche beide als (Reverse) Proxy gut funktionieren.

Share this post


Link to post

ISA = Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2006

Als Microsoft Partner kann ich das Nutzen. Es gibt aber nur die 32 bit Version. Müsste aber ohne Probleme laufen?

Kann man das auch für VPN nutzen? Muss ich ja auch einrichten, damit Outlook von überall auf Exchange zugreifen kann.

Share this post


Link to post
ISA = Microsoft Internet Security and Acceleration Server 2006

Als Microsoft Partner kann ich das Nutzen. Es gibt aber nur die 32 bit Version. Müsste aber ohne Probleme laufen?

 

Ja läuft ohne Probleme auf Windows 2003 x86. Nein, es läuft nicht auf 64bit OS.

Falls du das willst, mußt du auf Forefront TMG 2010 umsteigen.

 

Kann man das auch für VPN nutzen?

 

Ja kann man.

 

Muss ich ja auch einrichten, damit Outlook von überall auf Exchange zugreifen kann.

 

Nein, mußt du nicht. Du suchst eigentlich Outlook Anywhere. Wie wäre es mit einer Lektüre über die von dir eingesetzten Produkte, damit du nicht unter falschen Annahmen deine Produktauswahl triffst? ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Hallo NorbertFE,

 

ISA läuft nicht auf 64 bit. Hab ich auch gerade getestet.

Bei mir ist es so, das ich Exchange 2010 SP1 neu aufgesetzt habe, und ich mich damit seit zweit Monaten beschäftige.

 

Outlook User holen ihre Mails bei Strato ab. Das soll sich aber alles ändern, wenn alles eingerichtet ist.

 

Meine Produkte die laufen:

 

Auf Server01: Sharepoint 3.0 :433

xampp für Domain :80

Projekt Managmetn :80/PM

 

Server02: Exchange SP1 2010

 

das www. wird auf Server01 weitergeileitet. Deswegen brauche ich ein Proxy Server damit ich OWA erreichen kann.

 

VPN dachte ich wegen Outlook einzuführen. Outlook Anywhere hatte ich gehört gehabt das das nicht sehr sicher ist. Nach einer neuen suche hab ich jetzt doch festgetellt das das die beste methode ist. was denkst du?

 

 

 

 

Mein Auswahl bei Microsoft Partner:

Exchange Server Standard 2010

Forefront Client Security

Forefront TMG Standard

Internet Security and Acceleration Server Std Ed for Partners

Office Communications Server Standard 2007R2

SharePoint Server 2010 Enterprise for Partners

SQL Server 2008 R2 Enterprise

SQL Server 2008 Standard (for SBS) and SQL Server 2008 Enterprise

SQL Server Standard Edition 2008 for Partners

SQL Server Standard Edition 2008 Service Pack 1

System Center Data Protection Manager 2010

System Center Data Protection Manager for Partners

System Center Essentials 2007 w/SP1 for Partners

System Center Essentials 2010

System Center Virtual Machine Manager 2008

Virtual Server R2 Enterprise Edition

Dynamics CRM Workgroup Server 4.0 for Partners

Share this post


Link to post
Hallo NorbertFE,

 

ISA läuft nicht auf 64 bit. Hab ich auch gerade getestet.

 

Warum testet man sowas? Ein Blick in die Systemrequirements hätte dir das ebenfalls verrraten.

 

Bei mir ist es so, das ich Exchange 2010 SP1 neu aufgesetzt habe, und ich mich damit seit zweit Monaten beschäftige.

 

Aha.

 

Outlook User holen ihre Mails bei Strato ab. Das soll sich aber alles ändern, wenn alles eingerichtet ist.

 

Nochmal aha.

 

das www. wird auf Server01 weitergeileitet. Deswegen brauche ich ein Proxy Server damit ich OWA erreichen kann.

 

Man könnte auch einfach zwei IPs haben. ;)

 

VPN dachte ich wegen Outlook einzuführen. Outlook Anywhere hatte ich gehört gehabt das das nicht sehr sicher ist.

 

Aha, du beschäftigst dich ca. 2Monate mit einem Produkt, hast gehört, dass es nicht sehr sicher ist (gibts dazu Quellen), und deswegen willst du VPN einrichten, was normalerweise ein viel größeres Sicherheitsproblem darstellt. Von der nicht VPN durchlassenden Kundenfirewall mal ganz abgesehen.

 

Nach einer neuen suche hab ich jetzt doch festgetellt das das die beste methode ist. was denkst du?

 

Was denkst du denn, was ich denke? ;) Ich denke, du solltest deine Anforderungen definieren, damit man daran die Lösung orientiert. Allerdings denke ich ebenfalls, dass wahrscheinlich Outlook Anywhere für dich passender sein dürfte.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Hallo Leute,

 

von Microsoft wird ja nicht empfohlen Forefront TMG 2010 auf einen DC zu installieren, richtig? oder was sagt ihr dazu?

 

Damit ich das richtig verstehe:

-TMG ist eigentlich eine Firewall

-Dient auch als Reverse Proxy und Proxy-Cache Server

-Unterstützt Outlook Anywhere

-Gibt mir Informationen über die Besuchten Seiten der User

-VPN kann er auch(nicht nötig wenn Outlook Anywhere funktioniert)

 

wenn ich nur Outlook Anywhere benutzen sollte, brauche ich doch dafür auch ein Proxy Server auf Server01 damit der auf Server02 (Exchange 2010) umleitet und so über Outlook von draußen erreichbar wird, oder? und das gleiche für OWA, und für das Sharepoint 2010 was noch auf der Agenda steht.

 

hat jemand ein Lösungsvorschlag für mich?

 

Eine Frage nebenbei:> Exchange 2010, SQL 2008 R2 und Sharepoint Foundation 2010 alles auf einen Server installiert funktioniert so nicht oder? Exchange und Sharepoint beißen sich auf meiner Testumgebung. Lösung?

 

 

 

 

Danke im voraus

Share this post


Link to post

Du brauchst auf einem Rechner (in der DMZ) einen Reverse Proxy, welcher je nach Anforderung an Server1 oder Server2 weiterleitet.

Share this post


Link to post
Eine Frage nebenbei:> Exchange 2010, SQL 2008 R2 und Sharepoint Foundation 2010 alles auf einen Server installiert funktioniert so nicht oder? Exchange und Sharepoint beißen sich auf meiner Testumgebung. Lösung?

 

Lösung: Mehrere Server installieren.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...