Jump to content
Sign in to follow this  

Recommended Posts

Hallo,

 

für unseren Programmierer benötige ich auf unserem Server einen FTP Zugang. Dieser ist nach aussen hin über VPN abgesichert. Als FTP Server nutze ich Filezilla.

 

Folgendes Problem habe ich jetzt aber. ICh komme ohne Probleme von einem im Netzwerk befindlichen CLient auf den FTP Über VPN komm ich zwar auch drauf aber er zeigt mir immer wieder 425 Can't open data connection. Port 20,21 hab ich in der Windows Firewall freigegeben.

 

Ich versteh einfach nicht mehr woran es liegen könnte. Habe alles durchprobiert von active/passive mode, Server unterstützt kein FEAT Befehl aktiviert usw.

 

ALso wenn jemand noch irgendeine Idee hat ich bin für alles offen.

 

Hab jetzt leider kein Zugriff auf den Router aber müssen da die Ports auch freigegeben werden?

 

 

Grüße Sky

Share this post


Link to post

Also läuft auf dem 2008er ein FTP-Server und dieser Server terminiert auch die VPN-Verbindung ("Eingehende Verbindungen" oder RRAS) ? Kommst Du von "aussen" rauf, wenn die Windows-Firewall ausgeschaltet ist ?

Share this post


Link to post

Auf dem 2008 läuft ein Filezilla Server. Ich baue eine VPN Verbindung auf und logge mich dann auf dem FTP Server ein. Klappt ja soweit nur ab dem Punkt wo er normalerweise die Ordner anzeigen soll mir eine Fehlermeldung "Auflistungsfehler" anzeigt. Hab mal versucht einen Ordner zu erstellen. Und dann bricht er die Verbindung ab.

Firewall hatte ich auch schonmal deaktiviert hat aber nichts gebracht.

Share this post


Link to post

Ich frage jetzt das dritte Mal: Wer terminiert die VPN-Verbindung, der 2008 Server ? Und wenn er das tut, hast Du RRAS konfiguriert ? Welche Adresse gibst Du nach dem Verbinden via VPN im FTP-Client ein, um den FTP-Server zu erreichen ?

Share this post


Link to post

Poste mal IPCONFIG /ALL des Servers und des Clients, wenn eine VPN-Verbindung besteht. Poste auch, welche Adresse Du im Filezilla Client eingibst, wenn Du Dich mit dem FTP-Server verbinden willst ...

Share this post


Link to post

Client:

 

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : mukku-laptop
  Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . : 
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Nein
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein

PPP-Adapter  VPN-Verbindung neuer Server:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . :  VPN-Verbindung neuer Server
  Physikalische Adresse . . . . . . : 
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.97(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
  Standardgateway . . . . . . . . . : 0.0.0.0
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Drahtlos-LAN-Adapter Drahtlosnetzwerkverbindung:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) PRO/Wireless 2200BG Network Connection
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-12-F0-43-4B-F9
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::5420:eb9d:39:1231%12(Bevorzugt) 
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.8(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Lease erhalten. . . . . . . . . . : Dienstag, 19. Oktober 2010 16:49:02
  Lease l„uft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 20. Oktober 2010 16:49:07
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DHCPv6-IAID . . . . . . . . . . . : 318771952
  DHCPv6-Client-DUID. . . . . . . . : 00-01-00-01-12-71-59-B4-00-13-77-01-41-18
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter LAN-Verbindung:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Broadcom NetLink (TM)-Gigabit-Ethernet
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-13-77-01-41-18
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{54CB95B0-9E08-4DE7-B3AC-116C46560CCC}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Share this post


Link to post
Tunneladapter isatap.{3C1DFFCF-84D9-4B19-9922-270F5ED5D527}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter Teredo Tunneling Pseudo-Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv6-Adresse. . . . . . . . . . . : 2001:0:5ef5:79fd:24f0:3aa6:3f57:ff9e(Bevorzugt) 
  Verbindungslokale IPv6-Adresse  . : fe80::24f0:3aa6:3f57:ff9e%13(Bevorzugt) 
  Standardgateway . . . . . . . . . : ::
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Deaktiviert

Share this post


Link to post

Server:

 

Windows-IP-Konfiguration

  Hostname  . . . . . . . . . . . . : DatexSrv1
  Prim„res DNS-Suffix . . . . . . . : datexherber.local
  Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
  IP-Routing aktiviert  . . . . . . : Ja
  WINS-Proxy aktiviert  . . . . . . : Nein
  DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : datexherber.local

PPP-Adapter RAS (Dial In) Interface:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : RAS (Dial In) Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.90(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.255
  Standardgateway . . . . . . . . . : 
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Intern:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82574L-Gigabit-Netzwerkverbindung
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-25-90-01-0A-DD
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.0.1(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : 
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 127.0.0.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Ethernet-Adapter Extern:

  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Intel(R) 82574L-Gigabit-Netzwerkverbindung #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-25-90-01-0A-DC
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
  IPv4-Adresse  . . . . . . . . . . : 192.168.178.3(Bevorzugt) 
  Subnetzmaske  . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
  Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1
  DNS-Server  . . . . . . . . . . . : 127.0.0.1
  NetBIOS ber TCP/IP . . . . . . . : Aktiviert

Tunneladapter isatap.{C4F6346E-C436-4D24-B408-6C85475D7A87}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{0E87015C-7DF7-4CE5-A999-783AAD912578}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #2
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter LAN-Verbindung* 2:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Teredo Tunneling Pseudo-Interface
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Tunneladapter isatap.{6E06F030-7526-11D2-BAF4-00600815A4BD}:

  Medienstatus. . . . . . . . . . . : Medium getrennt
  Verbindungsspezifisches DNS-Suffix: 
  Beschreibung. . . . . . . . . . . : Microsoft-ISATAP-Adapter #3
  Physikalische Adresse . . . . . . : 00-00-00-00-00-00-00-E0
  DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Nein
  Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja

Share this post


Link to post

Mal abgesehen vom FTP ... Kannst Du überhaupt (nach VPN-Verbindungsaufbau) irgendetwas auf dem Server oder dem dahinter liegenden Netzwerk erreichen, Dateifreigaben oder so ? Was gibst Du als Ziel im FTP-Client an ?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...