Jump to content
Sign in to follow this  
StefanWe

Ex2003 aus Organisation löschen

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

 

habe eine Exchange Organisation bestehend aus einem Exch 2003 und 2010.

Habe alles vom 2003er auf den 2010er migriert. Nun wollte ich den 2003er löschen.

 

Doch dies funktioniert nicht, da ich über Software löschen die Fehlermeldung erhalten, dass sich noch Postfächer auf dem Server befinden. Es sind aber keine da. ( Habe im AD schon explizit danach gesucht )

Des weiteren lässt sich auch die Öffentliche Ordner Datenbank nicht löschen, da ich die Fehlermeldung erhalte, dass noch Replikate auf diesem Server vorhanden sind. Dies ist auch korrekt .Aber die können gerne weg, da ein "Alle Replikate verschieben" nicht funktioniert.

 

Jemand eine Idee wie ich den Exchange jetzt löschen kann, bzw. das Löschen erzwingen kann?

Share this post


Link to post

Hallo.

 

Es sind aber keine da. ( Habe im AD schon explizit danach gesucht )

 

So sicher würde ich da nicht sein. Es gibt immer wieder Objekte, die am Postfachspeicher gar nicht aufscheinen, weil an sie keine Nachricht gesendet wurde, oder auch z.B. noch ein Exchange Attribut bei einem Einrag vorhanden ist.

 

Überprüfe noch einmal im AD und suche nach Exchange Empfänger. Wenn diese Suche erfolglos ist, dann würde ich mit alle E-Mail Adresse auswerten lassen, wenn dies auch erfolglos ist, dann musst du über ADSIEDIT rausfinden, welches Objekt noch ein Exchange Attribut besitzt.

 

Aber die können gerne weg, da ein "Alle Replikate verschieben" nicht funktioniert.

 

Nur dummerweise weiß davon der Exchange nichts. Also Replikationsfehler beheben, und dann erst deinstallieren. Hier wäre natrürlich hilfreich zu wissen, was und warum es nicht funktioniert hat, und welche Fehlermeldungen es gegeben hat.

 

Jemand eine Idee wie ich den Exchange jetzt löschen kann, bzw. das Löschen erzwingen kann?

 

Davon würde ich dringend abraten. Das geht meist in die Hose, bzw. hat unangenehme Seiteneffekte, die sich dann nur schwer beheben lassen.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Davon würde ich dringend abraten. Das geht meist in die Hose, bzw. hat unangenehme Seiteneffekte, die sich dann nur schwer beheben lassen.

 

Naja, nach diversen Erfahrungen aus der letzten Zeit, in der sich ein sauber installierter Exchange mit irgendwelchen Fehlermeldungen aus der De-Installationsroutine verabschiedete, seh ich das relativ unkritisch wenn man weiß was man tut. adsiedit ist in jedem Fall hilfreich. Ohne Backup aller relevanten Systeme kann man das aber nicht empfehlen.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Danke für die Antworten.

Also nach den Exchange Empfängern habe ich wie gesagt bereits im AD gesucht, aber nichts gefunden, was auf den alten Exchange verweißt.

Ich tendiere derzeit wirklich dazu, dass es nur noch der Öffentliche Ordner ist, der den Verweiß hat.

Gibt es keine Möglichkeit, die Replikate von dem Server zu löschen ?

(Wenn ich Replikate löschen anklicke in den ÖO, dann erhalte ich die Fehlermeldung, dass diese sich nicht löschen lassen, da mindestens ein Replikat vorhanden sein muss.)

 

Habe jetzt bereits alle Öffentlichen Ordner auf dem alten Exchange gelöscht. Doch der Öffentliche Ordner Speicher lässt sich immer noch nicht löschen, er meckert die Replikate an.

 

Mittels ADSedit habe ich schon geschaut, allerdings stellt sich mir die Frage wie das "alte Exchange Attirbut" auszusehen haben muss, dass ich es löschen kann. Steht hier der alte Name drin?

 

Wo werden die Replikate gespeichert? Kann ich diese nicht anders verschieben, bzw. löschen?

 

Zu der Replizierung zum neuen Server. Ich hatte dazu einen Thread hier aufgemacht, kam allerdings zu keiner Lösung. Daher denke ich, ist es zuviel Zeitaufwand, hier jetzt noch nachzugehen.

Share this post


Link to post
Naja, nach diversen Erfahrungen aus der letzten Zeit, in der sich ein sauber installierter Exchange mit irgendwelchen Fehlermeldungen aus der De-Installationsroutine verabschiedete, seh ich das relativ unkritisch wenn man weiß was man tut. adsiedit ist in jedem Fall hilfreich. Ohne Backup aller relevanten Systeme kann man das aber nicht empfehlen.

 

Ich glaube, ich habe 80% der Ex2003-Server "manuell" deinstallieren müssen. :mad:

 

 

Danke für die Antworten.

Also nach den Exchange Empfängern habe ich wie gesagt bereits im AD gesucht, aber nichts gefunden, was auf den alten Exchange verweißt.

Ich tendiere derzeit wirklich dazu, dass es nur noch der Öffentliche Ordner ist, der den Verweiß hat.

 

ÖO bringen eine andere Fehlermeldung ("es fehlen noch Replikate für ÖO"). Eventuell hast Du nicht richtig gesucht?

 

Klick mich - Abschnitt Mailboxen

 

Gibt es keine Möglichkeit, die Replikate von dem Server zu löschen ?

(Wenn ich Replikate löschen anklicke in den ÖO, dann erhalte ich die Fehlermeldung, dass diese sich nicht löschen lassen, da mindestens ein Replikat vorhanden sein muss.)

 

Das bestätigt dann, dass Du keine Replikate hast.

 

 

Habe jetzt bereits alle Öffentlichen Ordner auf dem alten Exchange gelöscht. Doch der Öffentliche Ordner Speicher lässt sich immer noch nicht löschen, er meckert die Replikate an.

 

Dann wäre ADSIedit das Mittel der Wahl, um die alte Datenbank zu entfernen. Allerdings kann man mit dem Werkzeug viel kaputt machen...

Share this post


Link to post
danke für die Antwort.

 

Du sagst, ich kann mittels ADSEDIT die ÖO Datenbank entfernen. Welcher Bereich ist dies denn ?

 

CN=Servers,CN=Administrative Gruppe,CN=Administrative Groups,CN=Org-Name,CN=Microsoft Exchange,CN=Services,CN=Configuration,DC=ad,DC=deinedomain,DC=tld

 

Bitte vorher ein Backup vom AD ziehen. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Den habe ich auch eben gefunden.

 

Und wenn ich den dort lösche, sind alle Verweise auf den ÖO aus der Exchange Org weg ?

 

Welche Objekte sind das denn beim User noch?

Share this post


Link to post

Also ich habe nocheinmal im AD nach Usern gesucht, die einen Exchange Stammserver Eintrag haben. Hier ist KEIN User mehr, der auf den alten Server verweißt. Trotzdem lässt sich Exchange nicht deinstallieren.

 

Also bleibt mir eigentlich nur übrig, den Server wirklich mittels ADSEdit zu löschen. Sonstige Restbestände gibt es dan nciht mehr im AD?

 

Kann ich denn wohl anschließend die Uninstall Routine durchführen, oder wird diese trotzdem nicht laufen ?

Share this post


Link to post
Also bleibt mir eigentlich nur übrig, den Server wirklich mittels ADSEdit zu löschen. Sonstige Restbestände gibt es dan nciht mehr im AD?

 

Falls doch, kann man diese genauso löschen. ;)

 

Kann ich denn wohl anschließend die Uninstall Routine durchführen, oder wird diese trotzdem nicht laufen ?

 

Da du den Exchange 2003 sowieso nicht weiterbetreiben wirst, kannst du ihn auch einfach ausschalten und neu installieren. ;)

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post

Also bleibt mir eigentlich nur übrig, den Server wirklich mittels ADSEdit zu löschen. Sonstige Restbestände gibt es dan nciht mehr im AD?

 

Das Computer-Konto selbst bleibt noch übrig.

 

Kann ich denn wohl anschließend die Uninstall Routine durchführen, oder wird diese trotzdem nicht laufen ?

 

Diese wird dann erst recht nicht funktionieren. Du musst danach Exchange manuell von der Maschine löschen (Anleitung - viel Spaß damit) oder bessere den Rechner neuinstallieren.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...