Jump to content
Sign in to follow this  
Chrischan89

Frage zu Dateifreigabe über I-Net & zu VPN Verbindungen

Recommended Posts

Hallo Forum.

 

Ich habe mal paar Fragen für euch! ;)

 

Wenn man erfolgreich eine VPN Verbindung aufgebaut hat, (Beispiel: Chef Rechner (Zuhause) mit Firmen Netzwerk ), worüber laufen dann die Internetdienste z.B Browser / Download´s?

 

Also wenn der Chef bei hergestellter VPN auf seinem Rechner surft, geht es dann über die lokale DSL Leitung (1) oder geht es dann über´s Firmen Netzwerk zum Provider (2) ?

 

(1) Chef PC (Browser aufruf ) --> über Lokale DSL Verbindung --> Provider

 

oder

 

(2) Chef PC (Browser aufruf z.B Google) --> über VPN --> DSL Anbindung Firma --> Provider

 

 

Das wäre meine erste Frage! :D

 

Dann noch folgendes Problem, was ich gerne lösen möchte.

 

Undzwar ist meine Aufgabe zwei Standorte so zuverbinden, das Daten ausgetauscht werden können.

 

Beispiel: Ordner XY liegt auf einem Server am Standort 1, dieser ist im Netzwerk frei gegeben. In dem Ordner befinden sind verschiede Dokumente ala Word & Excel . Unsere Mitarbeiter arbeiten ständig mit diesen Dokumenten.

 

Nun muss ich es bewerkstelligen das ich diesen Ordner am Standort 2 auch zur verfügung stelle.. das dort diese Mitarbeiter auch drauf zugreifen können. Es sind keine große Datenmengen, keine Videos oder Bilder.

 

 

Wie könnte ich das machen?

 

- per FTP ?

- gibt es eine möglichkeit der Synchronisation?

 

Was ich mir kompliziert vorstelle ist folgendes:

 

Wenn nun ein Mitarbeiter am Standort 2 das Dokument bearbeitet / liest... dann muss es nach dem abspeichern ( was auch nicht all zu kompliziert sein darf ) auch dann am Standort 1 vorhanden sein.

 

Ist das so möglich? :)

 

Ich danke euch...

 

LG Chris :)

Share this post


Link to post

Hi,

 

zu 1) Kommt auf die Einstellung im VPN Client an.

zu 2) über VPN die Standorte verbinden und direkt mit den Daten auf dem Server an Standort 1 arbeiten (je nach Bandbreite) oder sich über die VPN Verbindung auf einen Terminalserver am Standort 1 verbinden.

Share this post


Link to post

Wenn man erfolgreich eine VPN Verbindung aufgebaut hat, (Beispiel: Chef Rechner (Zuhause) mit Firmen Netzwerk ), worüber laufen dann die Internetdienste z.B Browser / Download´s?

 

Also wenn der Chef bei hergestellter VPN auf seinem Rechner surft, geht es dann über die lokale DSL Leitung (1) oder geht es dann über´s Firmen Netzwerk zum Provider (2) ?

 

(1) Chef PC (Browser aufruf ) --> über Lokale DSL Verbindung --> Provider

 

oder

 

(2) Chef PC (Browser aufruf z.B Google) --> über VPN --> DSL Anbindung Firma --> Provider

 

Beim CISCO-VPN Client kann man beispielsweise angeben, dass sämtlicher Traffic nur über den Punkt 2 möglich war. Wurde auch so in der CISCO FW eingestellt.

 

Undzwar ist meine Aufgabe zwei Standorte so zuverbinden, das Daten ausgetauscht werden können.

 

Beispiel: Ordner XY liegt auf einem Server am Standort 1, dieser ist im Netzwerk frei gegeben. In dem Ordner befinden sind verschiede Dokumente ala Word & Excel . Unsere Mitarbeiter arbeiten ständig mit diesen Dokumenten.

 

Nun muss ich es bewerkstelligen das ich diesen Ordner am Standort 2 auch zur verfügung stelle.. das dort diese Mitarbeiter auch drauf zugreifen können. Es sind keine große Datenmengen, keine Videos oder Bilder.

 

DFSR ist ein Stichwort. Als Einstieg hilft dir evtl. dieses HowTo: Windows Server How-To Guides: Weiterführende DFS-R Konfiguration unter Windows Server 2003 R2 - ServerHowTo.de

Share this post


Link to post

Hey.

 

Wo kann man die Einstellung den machen? Denn wenn ich im Client die Verbindung einstelle....alle Daten ect...finde ich keine Einstellung dazu.

 

Wo muss das den gemacht werden?

 

Zu 2:

 

Stimmt... ich denke ich werde das mit der Remote-Desktopverbindung machen. Da dann nicht so viel hin und her übermittelt werden muss.

 

Am Standort 1 ist leider nur ne 2.000er DSL Anbindung... da ist der Upload ja leider nicht so gewaltig! :rolleyes:

 

Wegen dem TerminalDienst.. da muss ich mich nochmal schlau machen...

 

LG Chris

Share this post


Link to post

Wo kann man die Einstellung den machen? Denn wenn ich im Client die Verbindung einstelle....alle Daten ect...finde ich keine Einstellung dazu.

 

Wo muss das den gemacht werden?

 

Hmm, wo könnte das in dem uns unbekannten Client eingestellt werden?

Share this post


Link to post

Hey! ;)

 

Ich musste echt lange überlegen... wie du das meinst! :D :D

 

Stimmt ja... ich hatte den Client nicht genannt! ;) Ich kann ja bei Win7 ja auch VPN´s einrichten... da finde ich sowas nicht, oder habe es übersehen! :)

 

Sonst verwende ich keine anderen Clients.

 

Welche wäre den ratsam?

 

Also Standort 1 mit den Daten, dort läuft ein von mir erfolgreich eingerichteter IPCop! :)

 

Am Standort 2 sitzt nen Lancon 1721 + VPN.

 

Ich möchte ja nun die beiden Standorte mit einander koppeln. Ich bin noch am überlegen was besser wäre.

 

1) Beide Netzwerke (Firewalls) mit einander koppeln, dann hat man von jedem Rechner im Standort 2 zugriff im Standort 1 und anders rum.

 

2) oder nur einzelen Clientenrechner ne VPN einzurichten, wo es auch wirklich gebraucht wird.

 

Was meint ihr?

 

Dann habe ich noch ne Frage zur Freigabe.

 

Im Standort 1 (mit den Daten) dort sind die Daten womit gearbeitet wird, nicht für jeden zugänglich. Es gibt bestimmte Mitgliedergruppen, die nur dadrauf zugriff haben.

 

Wie mach ich das mit dem Standort 2? Dort habe ich ja ne andere Domäne, wie bekomm ich das hin.. das die auch Zugriff haben?

 

LG Chris

Share this post


Link to post

Hi,

 

beim Win7 Client, einfach mit rechter Maustaste auf die Verbindung -> Eigenschaften -> IPv4 -> Eigenschaften -> Erweitert -> Standardgateway für das Remotenetzwerk verwenden.

Angehakt -> Gesamter Traffic geht über VPN; Nicht gehakt -> Nur Traffic zum VPN Lan geht über die Verbindung.

 

Es ist einfacher beide Standorte komplett zu vernetzen. Es wird Probleme geben / nicht funktionieren wenn du von einem Standort aus mit 2 Clients zum selben Ziel ein VPN aufbauen willst.

 

Ist in einer der beiden Domänen ein SBS Server?

Share this post


Link to post

Ja.

 

Der Standort 1 mit den Daten ist ein Small Business Server 2003 + Exchange + AD

 

Beim Standort 2 handelt es sich um einen Standart Server 2003 + AD

 

 

Dann wird es halt mit der komplett vernetzung geschehen! ;)

 

Danke für den Tipp mit der VPN Einstellung! :)

 

Wenn ich die beiden Netze verbinde, muss ich dann sowas auch einstellen oder?

 

LG CHris

 

P.S: Danke für die super Hilfe! :) Ihr bringt mich Stück für Stück zum Ziel! :)

Share this post


Link to post

Der Standort 1 mit den Daten ist ein Small Business Server 2003 + Exchange + AD

 

Beim Standort 2 handelt es sich um einen Standart Server 2003 + AD

 

Ist der Standard 2003 vom Standort 2 ein DC in der Domain des SBS oder ist das eine eigene Domain?

Share this post


Link to post

Eigene!

 

Deswegen stelle ich mir die Datenfreigabe etwas schwierig vor.

 

Klar könnte ich nun den ZUgriff für "Jeden" einrichten.. aber dann können alle zugreifen und das soll nicht der Fall sein.

 

LG Chris

Share this post


Link to post
Eigene!

 

Deswegen stelle ich mir die Datenfreigabe etwas schwierig vor.

 

Der SBS kann keine Vertrauensstellung aufbauen.

 

Klar könnte ich nun den ZUgriff für "Jeden" einrichten.. aber dann können alle zugreifen und das soll nicht der Fall sein.

 

Dann wäre wohl eine Migration der anderen Domain in die vom SBS das sinnvollste. Aber das müßt ihr selber wissen.

Share this post


Link to post
Mh...wie geht das den?

 

Wenn Du so fragst, hast Du das bestimmt noch nie gemacht.

 

Ist das ziemlich kompliziert?

 

Glaub ich nicht, besser ist aber ihr holt euch einen Dienstleister ins Haus, der sowas schon öfters gemacht hat.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...