Jump to content
Sign in to follow this  
PowerShellAdmin

Lizenz Manager gesucht (Lizenzverwaltung/Archivierung)

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich suche eine möglichst schlanke Software zum Verwalten von Lizenzen.

 

Hier sollte man folgendes mind. einpflegen können:

Software

Hersteller

Lizenzkeys (mehrere sollten auch möglich sein, man hat nicht immer Volumenkeys).

Lizenztyp

Version der Software

Daten hochladen können (z.B. PDF mit Lizenzschlüssel oder auch gerne eine kleine Info/Anleitung)

Gültigkeitszeitraum (Auslaufdatum)

Lieferant und Kaufpreis

Eintragen der genutzten Clients

 

Besonders viel Wert lege ich auf eine Erinnerungsfunktion, hier sollte man z.B. 2 Monate,1 Monate und 2 Wochen vor Ablauf per eMail benachrichtigt werden.

Ob das Backend eine Access DB, SQL oder in eine Pseudotabelle ist wäre nicht ausschlaggebend, der Zugriff sollte aber gesichert sein und vor Missbrauch geschützt.

 

License Manager von ASoft habe ich mir bereits angeschaut, jedoch erfüllt er nicht alle Anforderungen.

 

Daher wäre ich über einen Vorschlag sehr dankbar, bestmöglich auf Opensourcebasis, darf aber auch gerne was kosten.

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post

Vielen Dank, nein da ich im Laufe meiner Recherche erst das Programm gefunden war mir nicht bekannt, dass es hier ein Supportforum für gibt.

Dann weiß ich ja an wen ich mich wenden kann :) Jetzt wird es erstma getestet ob trotz des großen Umfangs die Lizenzpunkte abgegolten werden.

Share this post


Link to post

Hallo, wir setzen Smarttrack von Aspera ein, wobnei das nicht wirklich preiswert ist. Die preiswerte Alternative wäre Licensum.

Smarttrack kann auch ein wenig mehr wie "nur" Lizenzen verwalten, es ist sehr sehr mächtig.

Wenn du nähere Infos brauchst gern schreiben, dann schreibe ich mehr zu dem Produkt

Share this post


Link to post

LoginInventory. Dies ist ein Software zum automatisierten Auslesen der Installierten Software. Lizenzen und Keys kannst du bei bedarf eintragen.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Besonders preiswert kann man sich da eine kleine Access-Datenbank entwickeln.

 

Man ist da auch sehr flexibel mit Erweiterungen und Anpassungen.

 

Sollte man im Handumdrehen realisieren können, wenn man Access-Kenntnisse hat. (Ein Laie, z.B. eine durchschnittliche Sekretärin, wäre damit natürlich überfordert. Aber sicher kein MCSEboard-Nutzer.)

 

 

Nachteil ist natürlich die Einfachheit und die nicht wirklich sinvolle Mehrbenutzerfähigkeit. Als Runtime könnte man es natürlich auch von einem vorhandenen Access unabhängig machen.

 

Ebenso ist die nicht automatische Erfassung/Inventarisierung ein Nachteil, man muß eben alles schön per Hand einpflegen - aber automatische Inventarisierung wäre eh eine ganz andere Preisklasse...

 

 

spassvogel

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...