Jump to content
Sign in to follow this  
cherubim.entia

Group Policy Preference Client Side Extensions for Windows XP (KB943729) und Drucker

Recommended Posts

Hallo!

 

Wir haben vor, unsere Drucker per Gruppenrichtlinie zuzuweisen. Auf unseren Windows 7 Clients funktioniert auch alles prima, allerdings nicht auf Windows XP.

 

Ich habe ein wenig herumgelesen und festgestellt, dass "Group Policy Preference Client Side Extensions for Windows XP" (KB943729) nachinstalliert werden müssten. Auch auf mehreren XP-Clients getan, allerdings erscheinen noch immer keine Drucker.

Das seltsame ist, dass die Druckeranschlüsse erstellt werden, jedoch nicht die Drucker.

 

Also bleibt die Frage: Was fehlt oder was habe ich falsch gemacht?

Share this post


Link to post

Wir wollen pro Benutzer zuweisen. Unsere Clients sind XP SP3... wird XMLLite benötigt?

 

EDIT:

Wir haben den Hotfix nun installiert und sind das ganze nochmal mit verschiedenen Druckern und jeweils allen nötigen Treibern durchgegangen, jedoch kein erfolg. Wird der Drucker direkt über das Verzeichnis hinzugefügt, funktioniert er einwandfrei.

 

Firewall ist auch deaktiviert - wir hatten gelesen, dass diese auch ein Problem sein könnte.

 

EDIT2:

Ich sollte noch erwähnen, dass das Problem auf mehreren XP-Clients auftritt. Wir haben auch neue saubere Installationen von XP. Antivirensoftware ist nicht installiert, also kann diese auch nicht das Problem sein.

Edited by cherubim.entia

Share this post


Link to post

Mit unseren Login-Scripts werden die Drucker korrekt verbunden, manuell klappt auch alles - wir bekommen keine Fehlermeldungen. Nur in der "userenv.txt" bekommen wir folgende Meldungen:

 

USERENV(29c.a0) 09:50:58:157 PolicyChangedThread: UpdateUser failed with 6.
USERENV(29c.c8) 09:51:25:157 CExtSessionLogger::Log: Didn't find an instance of the extension object when trying to set the dirty flag.
USERENV(29c.304) 09:51:25:360 PolicyChangedThread: UpdateUser failed with 6.
USERENV(29c.2a0) 09:58:21:218 CUserProfile::CleanupUserProfile: Ref Count is not 0
USERENV(29c.2a0) 09:58:21:234 CUserProfile::CleanupUserProfile: Ref Count is not 0
USERENV(29c.2a0) 09:58:21:234 CUserProfile::CleanupUserProfile: Ref Count is not 0
USERENV(29c.498) 10:01:03:797 CExtSessionLogger::Log: Didn't find an instance of the extension object when trying to set the dirty flag.
USERENV(29c.1f0) 10:01:04:672 PolicyChangedThread: UpdateUser failed with 6.

Edited by cherubim.entia

Share this post


Link to post

Also, XP funktioniert jetzt - zwar nur Freigegebene Drucker und nicht TCPIP, aber das reicht uns.

 

Das nächste Problem wäre, dass nun Windows Vista- sowie 7-Clients etwa dreimal länger brauchen um zu starten.

 

Im Eventlog taucht folgende "Distributed COM" Meldung auf:

 

Durch die Berechtigungseinstellungen (Anwendungsspezifisch) wird der SID (S-1-5-18) für Benutzer NT-AUTORITÄT\SYSTEM von Adresse LocalHost (unter Verwendung von LRPC) keine Berechtigung zum Start (Lokal) für die COM-Serveranwendung mit CLSID 
{24FF4FDC-1D9F-4195-8C79-0DA39248FF48}
und APPID 
{B292921D-AF50-400C-9B75-0C57A7F29BA1}
gewährt. Die Sicherheitsberechtigung kann mit dem Verwaltungsprogramm für Komponentendienste geändert werden.

Share this post


Link to post

Warum konfigurierst du die Drucker nicht in Abhängkeit des Betriebssystems? Wenn es vorher schnell ging, wäre das ein Argument dafür. ;)

 

Wir weisen pro Abteilung zu und da gibt es wieder unterschiedliche Betriebssysteme, also müssten wir sozusagen 3*3 Drucker pro Abteilung zuweisen, was dann doch eher umständlich ist.

 

Zu dem "DistributedCOM"-Fehler: Hat sich erledigt, ist ein anderes Problem.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...