Jump to content
Sign in to follow this  
Sven67

Office 2010 (OLP NL Version) auf Terminalserver

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben vor das Office 2010 (bereits gekauft als Volumenlizenz) auf mehrere Terminalserver zu installieren.

Ich habe nun zwei verschiedene Keys zur Auswahl.

Einmal Office 2010 Suites and Apps KMS,

zum anderen Office Standard 2010 MAK.

 

Welcher Key ist der Richtige und wie erfolgt die Aktivierung?

Wird jede Office-Applikation einzeln aktiviert?

 

Ich hoffe ja das die Aktivierung einmalig als Administrator übers Internet läuft, und nicht bei jedem Benutzer der in seiner Terminalserver-Sitzung das Office startet.

Share this post


Link to post

Hallo,

 

welchen VL Key du verwendest hängt davon ab welche Aktivierungsmethode am besten auf deine Anforderungen passt. Unter Umständen macht auch eine kombination beider Methoden Sinn.

 

MAK = aktivierung gegenüber Microsoft Dienst

KMS = aktivierung alle 180 Tage gegenüber einem intern gehosteten KMS Dienst

 

Hier wird das recht gut beschrieben:

 

Microsoft Office 2010 - Volumenaktivierung | TechNet

 

Gruss, Marcel

Share this post


Link to post

Wenn ich MAK benutzen möchte, muß dann jeder Benutzer der in der Terminalsitzung sein z.B. Outlook öffnet dieses aktivieren?

Share this post


Link to post

Hey.. ich stehe vor exakt demselben Problem...

Eine Aussage zu der vorstehenden Frage wäre also hervorragenden :-) .

 

Immerhin bin ich, zumindest der Logik folgend, schon soweit als das es unsinnig wäre einen KMS für ne Terminalserverinstallation zu nutzen. Offenbar zählt der KMS host nur die aktiven Installationen auf unterschiedlichen Hosts... . Sonst würde er schließlich in einer Domänenumgebung auf einem PC für jeden Nutzer office ebenfalls neu registrieren.

 

Um Umkehrschluss hieße das nun - KMS Key auf Terminalserver = 1 Benutzte KMS Lizenz = die geforderten 5 werden nicht erreicht = Nach 90 Tagen kommt "der rote Balken" .

 

Aber in einer Umgebung mit mehr als 20 Benutzern muss ich doch nicht wirklich mehr als 20x den MAK eintippen, oder?!

Und Nein: Ich möchte nicht mit dem Office Customization Tool arbeiten... .

Gibt es denn keine Möglichkeit über das VLSC an den Key für die Terminalservernutzung zu kommen?!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...