Jump to content

Das MCSEboard.de hatte am 19.07.18 Netzwerk-Probleme, die inzwischen behoben wurden. Wir bitten um Verständnis.

Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Felix87

Bitte um Rat MCSE - MCITP

Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen :)

 

Habe jetzt mehrere Tage verschiedene Beiträge hier im Forum gelesen um meinen Beitrag soweit einzugegrenzten, damit ich nicht unnötig die Gleichen Fragen stellen muss, die schon mal beantwortet sind. Drum würde ich ganz gerne mal um einen Rat bitten, weil ich weiß nicht mehr weiter. Sry für eventuele Rechtschreibfehler-Grammatik. :P

 

Erstmal möchte ich hier alle mal grüßen, die Seite gefällt mir sehr, weil man hier soweit ich gesehen habe sehr Professionelle Hilfe bekommt dabei auch nett - kultiviert, echt super (Y) weiter so. Nun zum meinem Problem.

 

Meine Name ist Felix und ich studiere noch momentan Maschinen und Anlagenbau, möchte dies aber beenden weil ich langsam merke das Maschinenbau nicht zu 100% mein fall ist, sondern das mich der IT-Bereich mehr anzieht. Nun, mein Problem ist das ich momentan einen kleinen-großen engpass habe in Punkto Geld. Arbeite in Einem Fast-Food Restaurant und verdiene so ungefähr zwischen 600€ (netto) monatlich.

 

Nun möchte ich gerne ein Microsoft Zertifikat machen, um wenigstens eine etwas bessere aussichten auf einen Job zu haben. Durch die Agentur für Arbeit habe ich entdeckt das in Düsseldorf ungefähr 30 System Administratoren gesucht werden. Dies brachte mich auf die Idee mit dem Zertifikat. Weiter kam ich zur Fernschule Weber die Zertifizierungsvorbereitung im Selbstudium anbietet. Sie schicken jeden Monat Lernbriefe mit Hausaufgaben, und das wird dann korrigert, usw. Was mich etwas stutzig gemacht hat, waren kommentare im i-net das das Lernmaterial veraltet sein soll.

 

Arbeite mit Rechnern seit 4 Jahren richtig, d.h habe leuten für kleines Geld geholfen wenn sie Probleme bei installationen hatten, hardware - software, einrichten, etc. Kenne mich mit den System XP, Vista, Win7 sehr gut aus. Habe aber noch nie mit Servern gearbeitet, nur ab und zu netzwerke erstellt, lan partys etc. Bin "Admin" auf einer Chat seite, und habe da Leute beraten bei Tehnischen Problemem, habe bei design mitgeholfen, aber nichts in punkto programieren. Also nichts richtiges-wichtiges.

 

Nun mein Plan war es erstmal den MCSE(630€) zu machen, aber da ich echt wenig geld zu verfügung hab(fast nix),weil von monat zu monat ausm minus in plus dann wieder minus komm, habe ich mich entschloßen den MCITP zu machen weil er etwas biliger ist 230€. Und ich nicht weiß wie ich mit dem Stoff klar kommen werde.

 

Was meint ihr dazu? Ich weiß, ihr habt oft mals gesagt, ein Zertifikat ist keine garantie für einen Job, sondern nur der Schlüßel zu einem neuen Job, weiterhin auch das ein Studium immer besser ist als die Zertifikate, ich will ja auch mal studieren, aber momentan brauche ich einfach gesagt einen Job im IT-Bereich damit ich ein bischen Geld sparen kann weil ich auch ein par Schulden habe, und damit ich einfach meine Erfahrungen sammeln kann, für weiteres.

 

Würde gerne mit Servern Arbeiten, Leuten helfen wenn sie Probleme mit einem Server haben, kein verkaufsfritze, sondern jemand der Probleme löst, das reizt mich.

 

Gibt mir bitte einen Rat :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmm, ich frage mich grad wie Du auf die 230 € für den MCITP kommst? Es gibt für Dich 2 verschiedene MCITP Zertifikate.. einmal den MCITP SA mit 3 Prüfungen und den MCITP EA mit 5 Prüfungen. Jede einzelne Prüfung kostet dich 140€ Prüfungsgebühr, dazu noch Lernbücher die ziemlich teuer sind.. also vergiss das mit den 230€ mal lieber ganz schnell. ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

du musst pro Prüfung 140€ Prüfungsgebühr und sagen wir mal 80€ für das Buch ausgeben.

 

Ergo, 220€ je Prüfung. Alle Angaben sind Minimalpreise ohne Gutscheine oder ähnliches. Eimal durchfallen kostet jeweils weitere 140€.

 

Der MCSE kostet 7x 220€ = 1.540€.

 

Der MCITP SA 3x 220€ = 660€.

 

Der MCITP EA 5x 220€ = 1.100€.

 

Meine Sig kostete etwa 10.000€ (ohne Lehrgänge).

 

Viel Glück.

 

mfg

bearbeitet von Windowsbetatest

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hmm, ich frage mich grad wie Du auf die 230 € für den MCITP kommst? Es gibt für Dich 2 verschiedene MCITP Zertifikate.. einmal den MCITP SA mit 3 Prüfungen und den MCITP EA mit 5 Prüfungen. Jede einzelne Prüfung kostet dich 140€ Prüfungsgebühr, dazu noch Lernbücher die ziemlich teuer sind.. also vergiss das mit den 230€ mal lieber ganz schnell. ;)

 

Danke für die schnelle Anwort. :)

 

Ja gut, dessen bin ich mir im klaren, ich sprach von dieser Ferschule Weber die halt dieses Angebot hat für 230€ (sry wenn ich es vllt etwas unklar erklärt habe :P ) Prüfungen kosten extra, das stand da auch. Es handelt sich um 3 Prüfungen. Sie schicken halt das Lernmaterial, weil ich kein Plan hab wie das sonst läuft. Welche bücher ich genau brauche, daher meine Frage ob ich solchen Schulen trauen kann, die einen leiten sozusagen. Dann würde ich gerne wissen wollen ob man den Stoff durchzukauen kann ohne erfahrungen mit Servern.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

du mußt pro Prüfung 140€ Prüfungsgebühr und sgen wir mal 80€ für das Buch ausgeben.

 

Ergo, 220€ je Prüfung. Alle angaben sind minimalpreise ohne Gutscheine oder ähnliches. Eimal durchfallen kostet jeweils weitere 140€.

 

Der MCSE kostet 7x 220€ = 1.540€.

 

Der MCITP SA 3x 220€ = 660€.

 

Der MCITP EA 5x 220€ = 1.100€.

 

Meine Sig kostete etwa 10.000€ (ohne Lehrgänge).

 

Viel Glück.

 

mfg

 

Hallo und danke für die schnelle Anwort.

 

Das ist ne Menge Asche...o Man o Man... Ich weiß nicht ob ich es reskieren soll die Zertifikate zu machen, für mich wäre es eh ne Menge. Obwohl es für jemand anders vllt peanuts sind.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dann würde ich gerne wissen wollen ob man den Stoff durchzukauen kann ohne erfahrungen mit Servern.

 

Hi Felix.

Durchkauen kannst Du den Stoff ohne Erfahrung mit Servern bestimmt, mglw. auch die Prüfungen bestehen aber komplett ohne praktische Erfahrung wirst Du Dir in der Anwendung des erworbenen Wissens wohl ziemlich schwer tun. Jede praktische Anwendung schaut einfach anders aus und ist nur mit Buchwissen wohl kaum zu bewältigen.

Sorry, ich will Dir den Mut nicht nehmen aber mit ein "bißchen" lesen und 'nem Zertifikat ist's halt schlußendlich doch nicht getan

 

Schöne Grüße

M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

 

wie die anderen schon angemerkt haben ist das Thema nicht ganz so einfach. Ich würde grundsätzlich dazu raten auch die MS Bücher zu lesen. Alternative Unterlagen sind nicht immer so Umfangreich (oder auch richtig) wie das sein sollte.

 

Um die Prüfungen bestehen zu können (und danach auch zu wissen was du da machst) wirst du zudem zuhause noch ein kleines Testlab brauchen - das kostet nochmal richtig Geld.

 

Wir könnten dir jetzt Tipps in der Art geben: Spar dir die Bücher und kauf der ein Monatsabo von CBTNuggets (199 $) und versuch die Prüfungsvoucher günstig über ebay etc zu bekommen. Ich vermute allerdings, dass dir das nicht wirklich viel bringen würde.

 

Ich würde dir empfehlen, dass du dir die Adressen der Stellenangebote geben lässt und dort einfach mal anrufst und schaust ob du evtl. etwas aushandeln kannst. Je nachdem könntest du Glück haben und einer davon ist z. B. bereit dich ein paar Monate nur als Client Support einzustellen und erlaubt dir in der Zeit die Testsysteme im Geschäft zu nutzen - vielleicht zahlt man dir sogar (einen Teil?) der Lernunterlagen. Versuchen kann man es...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sind die Inhalte bei Deinem Studium das Problem oder hast Du Schwierigkeiten, dir Wissen eigenständig anzueignen?

 

Besteht letzteres nicht, so steht dem Kauf der MS Press Bücher nichts im Wege. Da hast Du in etwa die gleichen Kosten, wie bei dieser Fernschule.

 

Hinzu kommt natürlich noch eine Testumgebung, wie von den Vorschreibern schon erwähnt. Sie ist nicht nur wichtig, um den Stoff zu lernen und zu verinnerlichen, sondern hilft auch dabei im Thema zu bleiben, wenn der nächste Job nicht gleich schon wartet.

 

Nutze, soweit vorhanden, auf jeden Fall die Möglichkeit, im Rahmen des MSDN AA Programms, die Software kostenlos zu bekommen, damit Du diese nicht evtl. auch noch kaufen mußt.

 

Was sagt den das AA zu einer evtl. Förderung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Felix.

Durchkauen kannst Du den Stoff ohne Erfahrung mit Servern bestimmt, mglw. auch die Prüfungen bestehen aber komplett ohne praktische Erfahrung wirst Du Dir in der Anwendung des erworbenen Wissens wohl ziemlich schwer tun. Jede praktische Anwendung schaut einfach anders aus und ist nur mit Buchwissen wohl kaum zu bewältigen.

Sorry, ich will Dir den Mut nicht nehmen aber mit ein "bißchen" lesen und 'nem Zertifikat ist's halt schlußendlich doch nicht getan

 

Schöne Grüße

M.

 

Hi Hi...

 

Wie wäre es mit einem Praktikum? Nur weiß ich nicht ob ich sagen kann "ich würde sehr gerne bei ihnen ein Praktikum als System Administrator machen?!"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi,

Hi,

 

wie die anderen schon angemerkt haben ist das Thema nicht ganz so einfach. Ich würde grundsätzlich dazu raten auch die MS Bücher zu lesen. Alternative Unterlagen sind nicht immer so Umfangreich (oder auch richtig) wie das sein sollte.

 

Hi und danke für deine Hilfe! (Y)

 

Also die Fernschule bieten auch die Bücher von MS an...hier ein Beispiel:

 

1. Zur Prüfung #70-431:

Implementieren und Warten von Microsoft® SQL Server 2005

(MS-Press, ISBN 3-86645-900-9, 920 Seiten, CD-ROM)

 

Um die Prüfungen bestehen zu können (und danach auch zu wissen was du da machst) wirst du zudem zuhause noch ein kleines Testlab brauchen - das kostet nochmal richtig Geld.

 

Wieviele Rechner brauche ich den? Ich habe 1 Laptop und 2 Desktop Rechner...könnte auch nen 3 zusammenbauen, nur fehlen mir noch ein par Sachen, die würde ich aber kostengünstig bei Ebay bekommen...

 

Ich würde dir empfehlen, dass du dir die Adressen der Stellenangebote geben lässt und dort einfach mal anrufst und schaust ob du evtl. etwas aushandeln kannst. Je nachdem könntest du Glück haben und einer davon ist z. B. bereit dich ein paar Monate nur als Client Support einzustellen und erlaubt dir in der Zeit die Testsysteme im Geschäft zu nutzen - vielleicht zahlt man dir sogar (einen Teil?) der Lernunterlagen. Versuchen kann man es...

 

Da gibt es ein kleines problem, Düsseldorf ist ne Stunde von mir enfernt(sonst gibt es keine stellen in der nähe - ne warte mal, 1 war in Bocholt, das ist etwas näher, aber da ist nur 1 stelle frei), habe kein eigenes Auto, das wäre kostenspielig nach Düsseldorf zu kommen, wenn dann würde ich vllt hier in der nähe ein Praktikum machen. Um schon mal dem Umgang mit den Sachen zu lernen, und kann dabei immernoch Arbeiten wo ich jetzt Arbeite.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Meine klare Meinung: Ohne bereits vorhandene Kentnisse wirst Du Dich sehr schwer auf die Prüfungen vorbereiten können. Diese Fernschule wird Dich für die paar Euro nicht umfassend betreuen können, wie denn auch. Und ohne direkte Ansprache eines fähigen Lehrers wird das sehr schwer werden..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

 

mal zu meiner Meinung.

 

Das was am besten hilft, ist dein Wille.

 

Wenn du wirklich willst, bist du alleine (Buch + Testumgebung aus VMs) besser dran als wenn du mußsst und zehn Ansprechpartner/Lehrer/Trainer hast.

 

Wenn du also wirklich willst, kauf dir das MS Buch. Installiere dir ein paar VMs und du kannst vieles was dir an Erfahrung fehlt aufholen. Auch wenn "echte" Erfahrung besser ist, bist du immer noch besser dran, als wenn du dich gar nicht damit beschäftigt hättest. Man wird ja davon nicht dümmer.

 

Bei einem Praktikum wirst du ja auch nicht an die heißen Eisen gelassen und hast keinen so hohen Mehrwert, wie man zunächst denkt.

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sind die Inhalte bei Deinem Studium das Problem oder hast Du Schwierigkeiten, dir Wissen eigenständig anzueignen?

 

 

Hallo und danke auch dir für deine Hilfe, ist seid toll :D :)

 

Also eins muss ich sagen, es fiel mir nie schwer etwas neues im Umgang mit Rechnern zu lernen. Habe mir viele Sachen selber beigebracht durch ausprobieren und Nachforschung. Habe ich mich mal mit Leuten unterhalten die im IT Bereich Arbeiten, habe ich diese mit Fragen durchbohrt, ich finde, da gibt es so viele Sachen die mich Interesieren, das war im Maschinenbau nicht der fall. Deshalb will ich in den IT Bereich und so macht lernen auch spaß, wenn ich mich wirklich dafür Interessiere was ich da gerade lese. :)

 

Nutze, soweit vorhanden, auf jeden Fall die Möglichkeit, im Rahmen des MSDN AA Programms, die Software kostenlos zu bekommen, damit Du diese nicht evtl. auch noch kaufen mußt.

 

MSDN nutz ich 100% aus. Habe schon so viele sachen von denen Runtergeladen. Und werde mir noch weitere Software runterladen solange ich noch kann. :D

 

Was sagt den das AA zu einer evtl. Förderung?

 

Habe einen Termin am 8.2 im AA und werde nachfragen ob die mich Unterstützen?! Habe auch bei KURS NET kurse gefunden die ich machen könnte nur kommt habe ich wieder das Problem mit dem Transport. Wie komme ich da hin? Letztes mal Rat mir die Frau von AA nen Führereschein zu machen, und mir ein Auto zu kaufen. Aber woher? 600€ monatlich? 280€ Miete, Versicherung etc. Bleibt da nicht viel, hatte sogar über einen Kredit nachgedacht, das ist aber auch keine richtige Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Meine klare Meinung: Ohne bereits vorhandene Kentnisse wirst Du Dich sehr schwer auf die Prüfungen vorbereiten können. Diese Fernschule wird Dich für die paar Euro nicht umfassend betreuen können, wie denn auch. Und ohne direkte Ansprache eines fähigen Lehrers wird das sehr schwer werden..

 

Die bieten einen Testmonat an, da kann man 1 Monat lang sich alles angucken - ausprobieren?? Muss in diesem Fall noch sagen das ich ein par Kollegen habe die sich damit Beruflich beschäftigen, könnte ja da auch mal nachfragen wenn es Fragen gibt, weil die sind in diesem Bereicht tätig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

 

mal zu meiner Meinung.

 

Das was am besten hilft, ist dein Wille.

 

Wenn du wirklich willst, bist du alleine (Buch + Testumgebung aus VMs) besser dran als wenn du mußsst und zehn Ansprechpartner/Lehrer/Trainer hast.

 

Wenn du also wirklich willst, kauf dir das MS Buch. Installiere dir ein paar VMs und du kannst vieles was dir an Erfahrung fehlt aufholen. Auch wenn "echte" Erfahrung besser ist, bist du immer noch besser dran, als wenn du dich gar nicht damit beschäftigt hättest. Man wird ja davon nicht dümmer.

 

Bei einem Praktikum wirst du ja auch nicht an die heißen Eisen gelassen und hast keinen so hohen Mehrwert, wie man zunächst denkt.

 

mfg

Rechnet sich das den mit der Fernschule? 230€ für 3 Bücher und Hausaufgaben. Wo kauft ihr euere Bücher? Amazone? Ebay? Müßte eigentlich nur mal nachgucken wie viel die bücher einzeln kosten, dann könnte ich sehen ob sich das rechnet.

 

Implementieren und Warten von Microsoft® SQL Server 2005

(MS-Press, ISBN 3-86645-900-9, 920 Seiten, CD-ROM)

Optimieren und Warten von Datenbankverwaltungslösungen für Microsoft® SQL Server 2005

(MS-Press, ISBN 3-86645-902-5, 746 Seiten, CD-ROM)

SQL Entwerfen einer Datenbankserver-Infrastruktur mit Microsoft® SQL Server 2005

(MS-Press, ISBN 3-86645-901-7, 728 Seiten, CD-ROM)

 

Meinst du VMware? Ist die Software kostenpflichtig? Wieviele Rechner brauche ich dafür mindestens?

 

Ja vllt. lassen die mich ja mal ran? :P Gucken reicht schon, kann ja zuhause dann alles austesten.

 

Habe mit dem Besitzer von der Chat Seite gesprochen wo ich "admin" bin, ob er mir nicht mal zeigt wie man mit unserem Server arbeitet, database und so weiter. Er hat ja gesagt, nur das man da mit Linux Ubuntu arbeitet. Wäre das auch gut als eine Art von erfahrungen sammeln?

bearbeitet von Felix87

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×