Jump to content
Sign in to follow this  
HansHirse

Clock Rate?

Recommended Posts

Mag sein, dass das jetzt 'ne doofe Frage ist, aber woher weiß ich, was für 'ne Clock Rate ich bei seriellen Verbindungen einstellen kann/muss/darf?

 

Hintergrund:

 

Bin gerade im 2. Semester vom CCNA (Kapitel 8). Und da wir in der Schule keine Cisco Router haben (bzw. wir da erst später rankommen oder so), hab' ich einfach mal diese Online Router Konfigurations Übung gemacht und da muss man bei einem Router die Clock Rate für die S0 fertig machen. Und da wusste ich echt nicht weiter. Hab dann einfach mal im Netz bissl geguckt und bin schließlich auf den Wert "56000" gekommen. (Erinnert mich irgendwie an die normale MODEM-Geschwindigkeit)

Share this post


Link to post

die clock rate bei seriellen verbindungen wird für die synchronisation des taktes benötigt. 56000 in deinem fall würde eine geschwindigkeit von 56 kbit/s ergeben. ohne diese angabe kommt die serielle verbindung nicht zustande, bzw. glaube ich das das interface unten bleibt (spekulation)

Share this post


Link to post

sorry

eingeben kannst du meiner meinung nach alles bis mit nem x.21 kabel glaube ich 2000000 also 2mbit/s. ansonsten ist es dir freigestellt, die geschwindigkeit anzugeben., man kann da auch "krumme" werte eingeben, je nachdem, was du benötigst

Share this post


Link to post

nachtrag:

wenn du einen richtigen router vor dir hast( weiß ich, kommt noch), dann könntest du dir mit ? den werteberecih der zulässigen eingabe anschaun.

hoffe, das hilft dir

Share this post


Link to post
Original geschrieben von Dr.Melzer

Hey, bitte sachlich bleiben! Rumschreien bringt nichts.

 

Ich hab's bloß nochmal ausdrücklich wiederholt, weil ich dachte, dass ich meine Frage zu erst zu undeutlich gestellt hab. Wollte "docmarty" in keinster Weise anschreien!

 

@ docmarty:

 

Danke für deine Antworten. Hoffentlich bekomme ich dann endlich mal einen Cisco Router zu Gesicht (also in der Schule), weil im CCNA ist das irgendwie untergegangen.

 

[Offtopic]

 

@ Dr. Melzer:

 

DER Dr. Melzer vom Chem.-Techn. Labor Dr. W. Melzer?

 

[/Offtopic]

Share this post


Link to post

Wenn man das richtige Kabel DTE DTC nimmt, wird die clockrate ja vom externen Gerät vorgegeben. So haben wir das auf unseren X.21-Geräten so gehandhabt. So kann man ohne Konfigurationsaufwand die Bandbreite erhöhen. Man tauscht die Endgeräte und es läuft sofort.

Share this post


Link to post

dce gibt den takt vor. wenn du allerdings zwei cisco router rücken an rücken schaltest, mußt du ja dem, an dem die dce seite des kabels hängt die clockrate sagen.

du hast recht, im wan bereich kommt der takt vom netz. (FR z.B. DPN Knoten)

Share this post


Link to post

Hi,

 

hab heute mal meinen Tutor deswegen angelabert. Er meint die "56000 Bit/s" sind der normale Telekommunikationsstandart in der USA! Dann macht es Sinn, da dass CCNA ja immer US-amer. Sachen anführt (siehe z.B. im 1. Semester der normale Stromnetz-Stecker; da zeigen sie einen US-amer. 3-poligen Stecker).

 

Danke für eure Antworten

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...