Jump to content
Sign in to follow this  
amay

Daten verschieben - Berechtigungen

Recommended Posts

Hallo,

 

ich möchte eine Partition (mit Benutzerdaten, Heimatverzeichnisse) auch eine andere Festplatte verschieben (W2000 Server)

Wie stelle ich das am gescheitesten an, dass alle Berechtigungen und Freigaben erhalten bleiben?

Image oder gibt es eine kopiermöglichkeit?

 

Danke, Andreas

Share this post


Link to post

Nein, leider kann es robocopy nicht (habe übrigens eben noch mal die Hilfe dazu durchgesehen). Securecopy kann es glaube ich, aber das kostet Kohle, oder in der Demoversion nur 50 Objekte auf einmal.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo,

 

dann wäre also ein Image der gesamten Partition die vernünftigste Variante, oder?

 

Denn für alle Benutzer die Ordner wieder freigeben ist doch viel Arbeit.

 

Gruß, Andreas

Share this post


Link to post

Wieso für aller Benutzer die Ordner wieder freigeben? Warum so umständlich? Eine Freigabe für Benutzerverzeichnisse oder auch Benutzerprofile reicht doch?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo,

 

Bei uns hat jeder Schüler (ach das ist wieder der mit der Schule) ein eigenes Heimatverzeichnis. Das ist für ihn freigegeben. Das hab ich so nicht erfunden, das ist Teil unserer Musterlösung in Baden-Württemberg, quasi eine einheitlich angepasste W2K Netzwerk Installation.

 

Deshalb müssen die Freigaben erhalten bleiben, sonst wird die Hilfe unter Kollegen unmöglich, wenn jeder sein eigenes System bastelt.

 

Andreas

Share this post


Link to post

Da du ja die Platte wechseln willst muss du nach dem REG Export

in der Datei mit suchen/ersetzen noch den Laufwerksbuchstaben ändern.

 

thorgood

Share this post


Link to post

Hi

1. ist "bloß Hauptschullehrer" a) keine Schande und b) kein Grund, etwas nicht zu können oder zu wissen :)

2. Beschreibt der Link von thorgood http://www.mcseboard.de/showthread.php?postid=86349#post86349 sehr ausführlich die Vorgehensweise.

3. Was wird aus der "alten" Partition? Sind da dann noch Daten/Programme drauf, die den bisherigen Laufwerksbuchstaben dringend benötigen? Wenn nicht, verschiebe die Daten so, wie thorgood bzw. der Artikel es sagen, geb der alten Partition einen neuen LW-Buchstaben und weise der neuen Partition den bisher verwendeten LW-Buchstaben zu. Damit müsstest du dir eigentlich die Sicherung und Umbenennerei der Shares sparen können.

 

Thomas

Share this post


Link to post

Hallo, ich hab gelesen, dass es scopy in 2000 nicht mehr gibt, sondern dass das jetzt xcopy sei - und daraufhin bin ich dem Tipp nicht weiter nachgegangen.

 

Andreas

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...