Jump to content
Sign in to follow this  
Pillem

Profile und Netzlaufwerke verschieben

Recommended Posts

Hi Zusammen,

 

ich habe ein Problem wo ich wirklich nicht weiter komme:

Ich möchte sowohl servergestütze Profile als auch Netzlaufwerke ins SAN umlegen.

 

Mein Plan:

1. Mit NTBACKUP die Profile und Shares sichern. Funktioniert ohne Fehler!

2. Mit NTBACKUP die Profile und Shares auf dem iSCIS Laufwerk wiederherstellen. Und hier ist schon der Fehler: bei einigen Files, vornähmlich bei IE-Favoriten kommt die Meldung "Zugriff verweigert"

3. Ich ändere die Freigaben auf die neuen Laufwerke

 

Habt Ihr eine Idee weshalb der Zugriff verweigert wird???

Ich habe versucht auf das gesamte Volume Jeder-Vollzugriff zugeben, was nichts geändert hat.

Auch wenn ich versuche die Files auf einem lokalen Volume zu erstellen kommen dieselben Fehler.

 

Ich wäre froh wenn Ihr mir einen Tip habt.

Vllt. habt Ihr auch eine ganz andere Vorgehensweise?

 

Dank Euch.

Share this post


Link to post

Hallo Pillem,

 

Ich habe das schon mehrfach erfolgreich mit Robocopy gemacht. Die Benutzerprofile und Freigaben mit robocopy source destination /E /B /copyall rüberschieben und dann die Pfade in den Loginscripten und den Benutzerobjekten anpassen.

 

Gruss,

Babble.

Share this post


Link to post
Hallo Pillem,

 

Ich habe das schon mehrfach erfolgreich mit Robocopy gemacht. Die Benutzerprofile und Freigaben mit robocopy source destination /E /B /copyall rüberschieben und dann die Pfade in den Loginscripten und den Benutzerobjekten anpassen.

 

Gruss,

Babble.

 

Kann ich nur zustimmen. Wieso so kompliziert mit Backup?

Share this post


Link to post

Hallo Ihr Zwei,

 

danke für den Tip. Muss ich direkt heute ausprobieren.

Werden denn die Besitzrechte auch mitkompiert?

 

Danke Euch!

Eine gute Woche

Share this post


Link to post

Hallo Pillem,

 

Werden denn die Besitzrechte auch mitkompiert?

Klar, darum der Schalter /copyall. Damit werden alle NTFS-Rechte kopiert.

 

 

Gruss,

Babble.

Share this post


Link to post

Hi,

 

danke für die schnelle Antwort.

Leider gibt es problemen bei den umgeleiteten Ordernern. Hier schreibt robocopy: Zugriff Verweigert

 

Hier haben nur die Besitzer Zugriff auf die Ordern.

 

Wie mache ich weiter?

 

Dank Euch!

Share this post


Link to post

Hallo Pillem,

 

Sind die Benutzer noch angemeldet? Das funktioniert nur, wenn niemand mehr das Profil benutzt, ansonsten sollte der Schalter /B Robocopy im backup-Modus starten, damit diese Fehlermeldung nicht kommt.

Wie gesagt, ich hatte bisher damit keine Problem. Eventuell braucht's auch noch ein /R:3 und /W:3, damit Robocopy nur dreimal versucht die Datei zu kopieren (nach drei Sekunden Pause). Im Bericht am Ende steht dann, was alles kopiert wurde.

 

Gruss,

Babble.

Share this post


Link to post

Kommt drauf an, wie das im FS aussieht.

Wenn du einen Ordner profiles\ hast in dem alle Profil Ordner liegen übernimmst du den Besitz auf dem Ordner profile und vererbst das durch.

 

Es gibt übrigends eine GPO, welche den Admin immer beim Serverseitigen profil hinzufügt. Sonst kann man diese Profile auch schlecht sichern.

Share this post


Link to post
Die Lösung mit der Übernahme der Besitzrechte hört sich interessant an.

Könnte da jemmand etwas Code posten?

 

Hallo Viper990!

 

Falls du mit Code posten, den Weg zu der besagten GPO meinst, hier ist er, der die "Sicherheitsgruppe Administratoren zu servergespeicherten Profilen hinzufügen"

 

MMC Gruppenrichtlinienobjekt-Editor:

Computerkonfiguration\Administrative Vorlagen\System\Benutzerprofile = Sicherheitsgruppe "Administratoren" zu servergespeicherten Profilen hinzufügen

 

Lass hören, ob es der richtige Weg für dich war.

 

Grüße aus Hamburg

Share this post


Link to post

Hallo Mulle2105HH,

 

der Weg war nicht ganz der Richtige ;) - die GPO ist soweit bekannt.

Ich suche ebenfalls noch eine Möglichkeit per robocopy eine Verzeichnissynchronisierung hinzubekommen.

 

Bei dem Verzeichnis handelt es sich um Userdaten mit Ordnerumleitungen für die Eigenen Dateien. Die Userdaten bekomme ich gut weggesichert,

es scheitert aber an den Berechtigungen der Eigenen Dateien.

 

Es wurde ein Script angesprochen, welches die Beitzrechte der Ordner ändert,

dann kopiert und anschließend den Besitz des Ordners wieder zurück an den User vergibt.

 

Das wäre natürlich fantastisch :)

 

Im Ressource Kit gibt es ja das subinacl.

Bin ebenfalls auf Xcacls.vbs gestossen.

 

Grüße aus Bochum

Share this post


Link to post
Die Lösung mit der Übernahme der Besitzrechte hört sich interessant an.

 

Oder suchst du diesen Weg um die Besitzrechte zu übernehmen?

 

Auf dem Ordner mit der rechten Maustaste klicken, Eigenschaften klicken und anzeigen lassen, dann mit der Maus auf Registerkarte "Sicherheit" klicken und anzeigen lassen. Achtung: Bist du nicht der Besitzer des Ordners, erscheint eine Meldung mit dem Hinweis:"Sie sind nicht berechtigt, die aktuellen Berechtigungenseinstellungen für .... anzuzeigen oder zu bearbeiten. Sie können sich jedoch als Besitzer einrichten ode die Überwachungseinstellungen ändern. "OK - Button bestätigen.

Dann unten rechts auf der "Registerkarte Sicherheit" auf "Erweiter" klicken. Es öffnet sich das Fenster "Erweiterte Sicherheitseinstellung für ...." und dort dann auf "Registerkarte Besitzer" klicken und die gewünschten Einstellungen tätigen.

Oh ha!

 

Ich glaube das besteht mir auch noch bevor, da ich den Ordner "Eigene Datein" von den Benutzern ebenfalls umleite und in den nächsten Tagen muss ich diese auch sichern.

 

Wie sieht es den mit der Gruppe der Sicherungsoperatoren aus, wenn man die hinzufügt?

Habe da mal was gelesen. Schaue mal, ob ich den Text von MS Technet noch finde.

 

Melde mich gleich nochmal rein.

Share this post


Link to post

Ja, und das ganze jetzt per Script!

 

Ordner1 - Rechte übernehmen

Ordner1 - kopieren

Ordner1 - Rechte auf User zurückschreiben

Ordner2 - Rechte übernehmen

Ordner2 - kopieren

Ordner2 - Rechte auf User zurückschreiben

usw...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...