Jump to content
Sign in to follow this  
jose

Merkwürdiges Verhalten beim Ping

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe ein merkwürdiges Verhalten bei mir entdeckt, wenn ich einen Ping ausführe, dass ich mir beim besten Willen nicht erklären kann. :confused:

 

Umgebungsdaten:

Workstation XP SP2

W2k3 Domäne

 

Gebe ich per Kommandozeile "ping 1" ein, erhalte ich:

Ping wird ausgeführt für 0.0.0.1 mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung
..

 

Bei "Ping 2"

Ping wird ausgeführt für 0.0.0.2 mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung
..

 

Bei "Ping 256"

Ping wird ausgeführt für 0.0.1.0 mit 32 Bytes Daten:
Zeitüberschreitung der Anforderung
..

 

... und so weiter und so fort. Das Spielchen läßt sich ad absurdum führen. :D

 

Warum wird hier ein Ping auf diese IPs geschickt? :confused:

Probleme entstehen dadurch nicht, aber ich bin quasi aus Zufall darauf gestoßen, würde aber sehr gerne verstehen wieso es zu diesen Auflösungen kommt.

 

P.S: Ein nslookup auf "1" bzw. "256" liefert selbstverständlich ein negatives Ergebnis. Gibt ja auch keine Einträge für diese "Zahlen".

 

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Share this post


Link to post

Vielen Dank für die Antwort "windowsbetatest". Dem Verhalten nach ist dies wohl auch die korrekte Antwort. :)

 

Aber wozu ist das sinnvoll bzw. welchen praktischen nutzen hätte man daraus? :confused:

..oder hab ich jetzt einfach nur ein Brett vorm Kopf?! :D

 

mfg

Share this post


Link to post

Aber wozu ist das sinnvoll bzw. welchen praktischen nutzen hätte man daraus?

Das du praktischerweise statt einer IP-Adresse auch den entsprechenden Bitstrom angeben könntest, den Ping dann durch die Teilung in 4 Bytes als IP-Adresse umwandelt und anpingt... Also eigentlich keinen...

Share this post


Link to post
Vielen Dank für die Antwort "windowsbetatest". Dem Verhalten nach ist dies wohl auch die korrekte Antwort. :)

 

Aber wozu ist das sinnvoll bzw. welchen praktischen nutzen hätte man daraus? :confused:

..oder hab ich jetzt einfach nur ein Brett vorm Kopf?! :D

 

mfg

 

Mal abgesehen von konstruierten Beispielen fällt mir nichts ein, mal abgesehn davon das Ping den (Text-)Paramter ausweten muss.

 

Entweder als "echte" IP, Rechnername oder wenn es wie in deinem Fall nichts ist "irgendwie" anders. Ist besser als eine Fehlermeldung, besonders in Scripts, da entsteht kein Fehler sondern "nicht da".

 

mfg

Share this post


Link to post
Ist besser als eine Fehlermeldung, besonders in Scripts, da entsteht kein Fehler sondern "nicht da".

 

Vista gibt übrigens tatsächlich Fehlercodes aus, statt einfach nur mitzuteilen, dass die "Anforderung die Zeit überschritten habe".

- nur mal so am Rande; habs nämlich grad Interessehalber ausprobiert.

 

Nungut... merkwürdig find ich das ganze ja schon, um nicht zu sagen recht sinnlos, aber immerhin bin ich wieder etwas schlauer. :D

Vielen Dank an dieser Stelle für Eure schnellen und guten Antworten. ;)

 

mfg

Share this post


Link to post

Das Netz 0 /8 scheint nicht gültig zu sein...erst ab 1.0.0.0 führt Vista einen Ping aus. Wenn man eine ausreichend große Zahl eingibt, klappt das auch ;)

 

obwohl mich wundert, dass das 0er Netz nicht als gültig angenommen wird...sind doch immerhin über 16mio IPs.

Share this post


Link to post
Das Netz 0 /8 scheint nicht gültig zu sein...erst ab 1.0.0.0 führt Vista einen Ping aus. Wenn man eine ausreichend große Zahl eingibt, klappt das auch ;)

 

obwohl mich wundert, dass das 0er Netz nicht als gültig angenommen wird...sind doch immerhin über 16mio IPs.

 

Was meinst Du denn damit ? Netz 0/8 ?

Share this post


Link to post

0.0.0.0 /8 -> 0.0.0.0 - 0.255.255.255

 

sind ja immerhin 16Mio IPs, aber wenn ich in Vista einen Ping ausführen will auf eine dieser IPs, kommt eine Fehlermeldung...das wundert mich.

Share this post


Link to post

0.0.0.0/8 ist kein gültiges Netz, 1.0.0.0/8 ist das erste gültige Netz, das erste von 254. Und das geht von 1.0.0.0.1 - 1.255.255.254 ...

Share this post


Link to post

ja und? Wo soll da denn das Problem liegen? Du bekommst trotzdem sauber über eine definierte Netzmaske die NetzID, die Broadcast usw heraus. Also wo verdammt liegt da ein Problem? Mathematisch ist das völlig identisch wie jedes andere Netz.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...