Jump to content
Sign in to follow this  
neigel

Excel Macros mit ausfühtbar

Recommended Posts

Hallo, habe folgendes Problem

Windows 2003 Server

Excel Dateien mit Makros auf dem Server hinterlegt, Client Windows 98SE mit Off XP

 

Beim öffnen der Dateien treten naturlich keinerlei Probleme auf,

nur wenn das Excel Dokument mit dem Makros geändert wird, ist sofort die Datei schreibgeschützt. Vorherigen einträge und änderungen nicht mehr vorhanden.

 

Lokal am PC funkt. alles, nur auf dem Server nicht.

 

Vermute eine Sicherheitseinstellung, aber wo abänderbar.

 

Client auch schon als Domänenadmins gesetzt..

 

MFG NEIGEL

Share this post


Link to post

Dumme Frage, aber: Können die Clients denn neue Dateien auf dem Server anlegen? Oder verbietet der W03 so viel, daß er den Win98-Clients nur auf die Finger klopft?

 

--------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

die Client User können Ordner bzw Dateien anlegen, verändern, löschen.

Auch im Excel

Nur bei dieser speziellen Datei mit Makros nicht,

 

Es wird eine Ausgangsdatei geöffnet.

Über diese Datei werden die anderen XLS Docus geöffnet.

Erfolgt ein wechsel zurück, oder in eine Andere Datei, wird gespeichert.

Nach Veränderungen des Inhaltes kommt es dann zum schreibschutz, wenn die Dateiabgespeichert werden soll.

Eingegebene Daten sind verloren, und das ganze Doku ist schreibgeschutzt.

 

Local am Client funkt. alles, aber nichtt beim Abruf über dem Server.

 

Kann hier jemand helfen??

 

MfG Neigel

Share this post


Link to post

Dann hat dies aber nichts mit der Netzwerkkonfiguration oder den eingesetzten Betriebssystemen, sondern wohl ausschließlich mit dem Makro-Code zu tun.

 

Man kann einen solchen Effekt vermutlich dadurch produzieren, daß das Makro selbst in die Arbeitsmappe schreibt und dadurch Doppelzugriffe provoziert. Die Excel-Rahmenbehandlung beantwortet dies mit einem Schreibschutz.

 

-----------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Danke dir erst mal.

 

Diese XLS-Dokus laufen aber auf einem Novell Server problemlos,

auf einem W2k Server wird nur nachgefragt, ob Makros aktiviert werden sollen, und dann geht auch alles i.o.

 

Nur Windows 2003 macht Probleme.

Share this post


Link to post

Dann scheint es sich um eine Sicherheitsverschärfung von W03 zu handeln. Zunächst: Arbeitest Du interaktiv am Server? Falls ja, sieh nach, ob unter Extras - Makros - Sicherheit die Sicherheit auf Mittel eingestellt ist, die Frage von W2K erinnert hieran.

 

Die ganzen Sicherheitskonfigurationen wurden in den letzten Jahren schrittweise verschärft, um das Cross-Site-Scripting-Probleme in den Griff zu bekommen: Ein Programm öffnet eine Datei auf einem anderen Rechner, diese Datei enthält Verknüpfungen auf ein drittes Dokument oder lädt dieses, das enthält selbst Includes usw. - wer vertraut wem? Und wenn das Problem bei W2K nicht auftaucht, dann scheint es sich um so etwas zu handeln.

 

---------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Hallo noch mal

 

zum Obrigen Themanoch mal,

 

wie kann ich am Windows 2003 Server diese Einstellungen des Sicherheit herunternehmen, bzw. für makros deaktivieren??

 

MfG neigel

Share this post


Link to post

Wie oben geschrieben: Word bzw. Excel - Extras - Makros - Sicherheit - Mittel oder niedrig.

 

Das wird nicht dort festgelegt, wo die Datei liegt, sondern clientseitig vom aufrufenden Office-Programm. Wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist das auch eine Option, die man per Richtlinie festlegen kann. Und da dies clientseitig festgelegt wird, hatte ich oben gefragt, ob Du direkt am Server arbeitest.

 

Allerdings frage ich mich aktuell, ob ich das richtig verstanden habe. Meinst Du mit

auf einem W2k Server wird nur nachgefragt, ob Makros aktiviert werden sollen, und dann geht auch alles i.o

 

daß Du die Datei als interaktiver Benutzer vom Server her öffnest? Denn die Meldung kenne ich nur als Meldung des Office - Programms. Oder ist das ausführende Excel immer eines auf dem Client und liegt bloß die Arbeitsmappe das eine Mal auf Novell / W2K, das andere Mal auf W03, so daß das clientseitige Office das eine Mal sofort arbeitet, das andere Mal dagegen fragt?

 

-------------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Hallo,

 

ich mache mal hier weiter, weil mein Problem dazu passt.

 

Ich habe eine Exeldatei mit Makros auf einem W2K Server. Wenn der Client diese öffnet werden die Makros nicht ausgeführt. Das komische ist nun das es den Menüeintrag Sicherheit unter Extras gar nicht gibt. Er benutzt Excel 2000 SR1.

 

Hat wer eine Idee?

 

Danke,

 

Wolke

Share this post


Link to post

Danke für die schnelle Reaktion, ist ja auch wirklich dringend für mich.

 

Das Problem ist aber dass es geanu DIESEN Punkt Sicherheit nicht gibt.

 

:confused:

 

Gruss Wolke

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...