Jump to content

Richtlinie "... immer auf das Netzwerk warten" wirkt nicht mehr.


lefg
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Gemeinde,

 

bei einer von mir verwalteten Domäne wirkt die Gruppenrichtlinie "... immer auf das Netzwerk warten." nicht mehr auf die Clients und wird auch nicht mit RSOP.MSC angezeigt. Aich ist der zeitraum zwischen Boot und Logion sehr kurz, ca. 30s, die Anzeigen Windows wird gestartet, Netzwerkverbindungen werden vorbereitet, Computereinstellungen werden übernommen, erscheinen nicht mehr. Die anderen Gruppenrichtlinien der Computerconfiguration funktionieren aber.

 

Mit SyncForegroundPolicy (1) in derc Registry (Winlogon) kann die Wirkung prinzipiell wieder hergestellt werden, die Richtlinie erscheint aber natürlich trotzdem nicht im Richtlinienergebnissatz.

 

Ursache ist möglicherweise eine Optierung der Clients mit Microsoft Bootvis.

 

Kann jemand mich bitte aufklären, auf den richtigen Pfad führen?

 

Habt Dank für Aufmerksamkeit und Rat.

 

Edgar

Link to comment

Hallo Sunny, Gemeinde,

 

die Ursache des Problems lag mal wieder zwischen den Ohren. Jemand (ich?) hat die Gruppenrichtlinie aus der OU Hosts genommen und auf die Ebene der Domäne verpflanzt. Das WIE ist jetzt nicht mehr nachvollziehbar.

 

Ich habe die Richtline auf der Domänenebene unwideruflich gelöscht und auf der OU Hosts neu erstellt; nun funktioniert es wieder.

 

Dank an Sunny für die Ratschläge.

 

Edgar

Link to comment

die Ursache des Problems lag mal wieder zwischen den Ohren. Jemand (ich?) hat die Gruppenrichtlinie aus der OU Hosts genommen und auf die Ebene der Domäne verpflanzt. Das WIE ist jetzt nicht mehr nachvollziehbar.

 

Dann sollte die GPO aber trotzdem greifen, außer Du hast die Vererbung deaktiviert.

 

Dank an Sunny für die Ratschläge.

 

Bitte, gern geschehen. ;)

Link to comment
  • 4 years later...

Hallo Gemeinde,

 

nach fast fünf Jahren sind20 von den Rechnern (XPSP3) zurück gekommen zur weiteren Verwendung. Sie wurden in die Domäne genommen und es kam im Ereignisprotokollder Fehler Netlogon, es sei kein Domänencontroller erreichbar.

 

Der Start so so aus:

 

- Windows wird gestartet

- Netzwerkverbindungen werden vorbereitet

- Startskripts werden ausgeführt

 

Es fehlte:

 

- Computereinstellungen werden übernommen

 

Ich habe an bisher fünf davon dasSP3 nochmals installiert, einige Neustarts gemacht, die Rechner auf den aktuellen Patchlevel gebracht.

 

Die Meldung "Computereinstellungen werden übernommen" erscheint wieder, ist auch hinreichend lang zu sehen, die Fehlermeldung Netlogon erscheint nicht mehr im Ereignisprotokoll. 

Edited by lefg
Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...