Jump to content

XP "Zugriff verweigert" ohne Grund


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe seit ein paar Tagen hier eine extrem merkwürdige Situation: Windows XP verweigert mir den Zugriff auf Ordner und Dateien, die in neu angelegten Ordnen enthalten sind.

Soll heißen, wenn ich in einen neuen Ordner etwas reinkopiere, dann sehe ich das zwar noch, kann es aber nicht mehr öffnen. Unterordner lassen sich auch nicht mehr öffnen. In alten Ordnen kann ich noch auf alles zugreifen.

Ich bin als Computeradmin angemeldet und es gibt keinen Server, der eine Rechteverwaltung machen würde. Die Installation von SP3 hat auch nix geholfen.

 

Habt ihr sowas schonmal gesehen? Einen Virus schließe ich aus, da ich sowohl einen aktuellen Norton als auch Kapersky bereits habe drüberlaufen lassen.

 

Über einen Tipp würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank.

 

Nick

Link to comment

Hallo,

 

es ist XP Pro SP3. Die Symptome kann ich mittlerweile beheben, indem ich unter Eigenschaften\Sicherheit jeweils den Admin hinzufüge und Vollzugriff gebe. Normalerweise ist das aber Standard. Warum ordnet Windows plötzlich nicht mehr automatisch die Rechte neuen Ordnern zu? Was muss ich da umstellen, damit ich künftig das Problem nicht mehr habe?

 

Danke!

Nick

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...