Jump to content

OU-Policy greift ausserhalb der OU


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Boarder,

 

habe für die OU Computers eine Policy angelegt, in der USB-Ports und CD-Laufwerke gesperrt sind! Die Einstellungen stelen in der GPO unter Computer Configuration -> Administrative Templates -> Custom Policy Settings -> Restrict Drives! Dort kann man unter den Punkten Disable USB, CD-Rom.... alles auf enable stellen und das wars dann. Es funktioniert und kein User kann mehr sein CD-Rom und sein USB-Port verwenden. Da diese Policy nur in der OU eingebunden ist, sollten diese verbote eigentlich nicht mehr gelten, wenn man einen PC aus der OU rausverschiebt. Mein Problem ist, dass diese Policy dann immernoch gilt (User hat kein CD-ROM und kein USB-Port, obwohl sein PC nicht mehr in der OU drin ist, in der die Policy greift!)!! Der Client-PC wurde danach auch neu gestartet.

Wie geht das?

 

Wie immer, danke im Voraus!

 

Gruß

Euer Outsider01

Link to comment
Hallo Boarder,

 

habe für die OU Computers eine Policy angelegt, in der USB-Ports und CD-Laufwerke gesperrt sind! Die Einstellungen stelen in der GPO unter Computer Configuration -> Administrative Templates -> Custom Policy Settings -> Restrict Drives! Dort kann man unter den Punkten Disable USB, CD-Rom.... alles auf enable stellen und das wars dann. Es funktioniert und kein User kann mehr sein CD-Rom und sein USB-Port verwenden. Da diese Policy nur in der OU eingebunden ist, sollten diese verbote eigentlich nicht mehr gelten, wenn man einen PC aus der OU rausverschiebt. Mein Problem ist, dass diese Policy dann immernoch gilt (User hat kein CD-ROM und kein USB-Port, obwohl sein PC nicht mehr in der OU drin ist, in der die Policy greift!)!! Der Client-PC wurde danach auch neu gestartet.

Wie geht das?

 

Wie immer, danke im Voraus!

 

Gruß

Euer Outsider01

 

Ich vermute mal, dass du in die Falle Tatooing Policies rennst. Dazu müßte man aber wissen, was genau deine "Custom Polciy" ist. ;) Poste doch mal dein adm-template. Sollte das aber das Problem sein, dann mußt du dafür sorgen, dass ausserhalb deiner OU (in der das gelten soll), die beeinflußten Registrywerte ins Gegenteil geändert werden.

 

Bye

Norbert

Link to comment

Danke für Eure Antworten!!!!

 

Habe das Problem erkannt/gefunden!

@Nilsk

Ich habe eine OU angelegt mit Namen Computers.

 

Wenn ich den Rechner neu gestartet habe, sind gelbe Ausrufezeichen beim CD-Rom und beim Floppy! Wenn ich dann die Laufwerke rauslösche und den PC neu starten, sind alle Laufwerke wieder da. Er kann irgendwie den Dienst nicht starten für die Laufwerke/Treiber.

 

Gruß

Outsider01

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...