Jump to content
Sign in to follow this  
shakkan

Ntvdm.exe

Recommended Posts

hallo zusammen

 

seit gestern haben wir bei diversen NT4 Rechnern das Problem, dass beim Booten der BLUESCREEN mit der Meldung:

 

NTVDM.EXE

 

schein defekt oder nicht vorhanden zu sein.

 

 

:confused:

 

OK - ich lösche / resp. benenne die alte NTVDM.EXE um und kopiere eine neue (eines intakten PC's) in dasselbe verzeichnis:

 

C:\Winnt\system32

 

:D (dachte ich...)

 

nach dem REBOOT läuft auch alles bestens...

bis zum nächsten REBOOT... oder am nächsten morgen!

:eek:

Denn: sobald einige Zeit am PC gearbeitet wurde, verändert sich die Ursprüngliche Grösse der Datei (400KB evtl. 401KB) auf ca 525KB... und kann dann nicht mehr gebootet werden.

 

Spiele ich dasselbe mit der Datei (wiederherstellen) durch, funktioniert der PC wieder bis zum nächsten mal...

 

:confused::cry: :shock:

 

I NEED SOME HELP

 

> nachdem ich die datei wiederhergestellt habe, funktionieren u.A. MS Office Word nicht mehr (WINWORD-Fehler)

 

kann mir da jemand helfen??

 

danke für eure Tips!

Share this post


Link to post

Hast Du es schon mal mit einem Virenscan versucht?

Es ist äußerst ungewöhnlich, dass sich die Größe der ntvdm.exe (New Technologie virtual DOS Machine -> DOS Emulation unter NT)

selbstständig ändert...

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...