Jump to content

SQL Server Fehler - kann nicht in die DB schreiben - ODBC Drivers Fehler "80004005'


spooner
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Zusammen,

ich habe ein Web mit einer SQL DB laufen, funktioniert auch soweit alles, außer wenn ich im CMS eine Änderung vornehmen möchte, wo er dann letztendlich was in die Datenbank schreiben soll. Dann bekomme ich folgenden Fehler:

 

Microsoft OLE DB Provider for ODBC Drivers Fehler "80004005'

 

[Microsoft][ODBC SQL Server Driver]

Der Server 'SERVER001' wurde in sys.servers nicht gefunden. Prüfen Sie, ob der richtige Servername angegeben wurde. Führen Sie bei Bedarf die gespeicherte Prozedur sp_addlinkedserver aus, um den Server zu sys.servers hinzuzufügen. 

 

/demo/testweb/cms/upload-save.asp, line 901

 

Was kann das sein? Kann ich im SQL Management Studio irgendwie in die sys.server reinschauen um zu sehen ob der Servername stimmt?

 

Danke, Gruß spooner

Link to comment

Der Servername stimmt nicht, wie schon vermutet. Leider kann ich (oder ich weiß es nicht) die Anwendung nicht auf den richtigen Servernamen anpassen, da ich ihn über einen ODBC-Treiber anspreche und da verwendet er den Windows-Namen, der aber leider nicht im SQL steht.

Wie ändere ich jetzt den Servernamen im SQL?

 

Neue Abrfrage:

 

sp_addserver [ @server = ] 'SERVER001'

[ , [ @local = ] 'local' ]

[ , [ @duplicate_ok = ] 'duplicate_OK' ]

 

und dann ausführen?

Link to comment
Super, hat funktioniert. Zeigt jetzt den richtigen Namen an wenn ich select * from sys.servers ausführe

Aber wenn ich select @@servername ausführe dann kommt noch der alte. Ist das falsch?

 

Hm, da ich selber gestern zwei SQL Server unbenannt habe, habe ich grade mal eben den Gegencheck gemacht. Bei mir sieht es genauso aus. In sys.servers steht der korrekte Eintrag, während ein @@Servername immer noch den alten Namen liefert.

 

Ich werde mich mal auf die Suche begeben, wie das kommen kann. Aber solange dein Server (und meine auch ;) ) erstmal gehen, ist das momentan nicht sehr kritisch.

GEFUNDEN:

Was natürlich hier (Frequently asked questions - SQL Server 2000 - Setup), Punkt 29 zum Unbenennen eines SQL Servers nicht drin steht: Du musst den SQL Server Dienst nach der Ausführung von sp_dropserver und sp_addserver neu starten. Dann wird beim nächsten Start auch der korrekte Name in der Variablen @@Servername eingetragen.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...