Jump to content

ADS Auslesen Windows Server 2003


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Guten Morgen zusammen,

 

Ich hätte da mal eine Frage und ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

 

Also in meiner Firma muss so gut wie an jedem Rechner der Arbeitsspeicher getauscht werden. Mein Chef möchte über den Austausch eine Detailierte Dokumentation in Form einer Excel liste in der Folgende sachen enthalten sind:

Computername&Benutzer der am Computer Arbeitet und den eingebauten Arbeitsspeicher.

 

Meine Frage ist jetzt ist es möglich Computername und dazugehörigen Benutzer aus der ADS auszulesen und in eine Excel Liste zu importieren?

Den Arbeitsspeicher kann ich ja dann "Manuell" eintragen.

 

Ich würde mich über eine Antwort freuen.

 

Mit freundlichem Gruß

Gippal

Link to comment

Moin NilsK,

 

Danke für deine schnelle Antwort.

 

Da ich ein bisschen unter Zeitdruck stehe ist es leider nicht möglich mir die Erlaubnis von unserem Betriebsrat zu holen (die brauchen für sowas einfach zu lange und die zeit hab ich nicht..).

Ist es denn möglich Computername, Betriebssystem, Patchlevel, PC-Hersteller, Modell, und ggf. Arbeitsspeicher, Prozessor und Festplattenspeicher Automatisiert auszulesen??

 

Das wäre mir schon mal eine große Hilfe.

Link to comment

Moin,

 

aus dem AD kannst du nur den Namen, das Betriebssystem und das Servicepack auslesen. Guck dir dazu csvde an:

faq-o-matic.net » Wie kann ich abfragen, welche Rechner welches Service Pack haben?

 

Die weiteren Daten kannst du mit zahlreichen freien Inventarisierungslösungen auslesen. Oder du nimmst ein WMI-Skript:

heise Netze - 20.12.06 - Zielsucher

 

Gruß, Nils

Link to comment

Loginventory wird dich glücklich machen.

LOGINventory 4.5.7 Deutsch, Download im heise Software-Verzeichnis

Allerdings ist diese kostenlose Version auf 20 PC's beschränkt.

 

 

Das Programm erstellt einen Bericht mit allen Infos die du benötigst. Das Ergebnis kannst du dann ganz einfach in eine Textdatei exportieren und anschliessend in Excel importieren.

 

Wir machen das gerade bei allen Kunden und das funktimniert schnell und einfach. Du kannst dort auch einen Task anlegen der zu einem bestimmten Zeitpunkt das Netzwerk scannt und den Bericht aktualisiert.

 

LG

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...