Jump to content
Sign in to follow this  
scycs

Netzwerkumgebung (Keine Rückmeldung)

Recommended Posts

Hi Leute,

 

so langsam bin ich dieses ******problem echt satt! Nicht das ich keine Ahnung hätte (Bin Informatikkaufmann), aber ich stoße hier echt an meine Grenzen bzw. meine Nerven halten das nicht aus...

 

zu meinem Problem...

 

Habe daheim 2 Rechner mit WIN XP PRO SP 1 !!! Alle Updates von Windows sind installiert!

 

Die Netzwerkverbindung zwischen den Rechnern baue ich per Crossoverkabel mit 100mbit auf! Funktioniert, aber NICHT IMMER !!!

 

Oft passiert es, dass wenn ich auf die Netzwerkumgebung klicke und die Arbeitsguppen Computer anzeigen lassen will, das das Fenster leer bleibt und im Balken angezeigt wird "Netzwerkumgebung (Keine Rückmeldung)"

 

Der eine Rechner (er ist das problemkind,das hab ich rausgefunden) verfügt über zwei Realtek Karten. Die eine (8039) ist für 100Mbit ausgelegt und die benutze ich fürs LAN ! Die andere (8029 billigversion) geht per DSL ins Inet. Ich benutze auf beiden PC Norton Personal Firewall 2003! Habe aber die lokalen Adressen auf beiden rechnern freigegeben, sodass die pc's aufeinander zugreifen können!

 

Die klappt auch meißt, aber wie gesagt manchmal klappt halt garnichts mehr und das fenster stürzt ab. Jetzt frag ich mich, ist win xp so instabil in diesem punkt? Ich weiß nicht mehr was ich machen soll!

 

Mal funzt das Netz mal nicht, wie er gerade lust hat!

 

Könnte es vielleicht doch an der norton firewall liegen? Aber ich habe die ports und lokalen adressen auf beiden freigegeben und wie gesagt manchmal finden sie sich in der netzwerkumgebung ohne probleme manchmal garnicht!

 

Wenn jemand so ähnliche Probleme hat und ne lösung bereithält, das wäre genial...ich hab auch für die 8039 karte schon die neusten treiber installiert, bringt auch nix!

 

Wäre euch echt dankbar!

 

Martin

Share this post


Link to post

Ja, hab ich, aber daran liegt es auch nicht, hab sowohl firewall als auch antivirus deaktiviert!

 

Aber liegt das an wins oder am dhcp, wobei letzteres hab ich ja eh aus!

Share this post


Link to post

Ne, hab den Qos-Planer auch schon deaktiviert...das war bei mir nicht das problem obwohl die beschreibung genau auf mein problem passt!

 

Den qos-planer hab ich eh nie an! der ist unnütz!

 

vielleicht ne andere idee...

Share this post


Link to post

was sagt den ein ping an die ip und einer an den namen.

was sind die wins und netbios einstellungen.

mehr infos wären fein.

installierte protokolle etc.

Share this post


Link to post

Mmm, also die pings klappen, ich hab das Gefühl, das es irgendwie ein Windows Bug ist...

 

Protokolle:

 

LAN: TCP/IP

Datei-Druckerfreigabe

Client für windows netzwerke

 

das wars soweit...

 

Bin ja auch kein Dummi was diese dinge angeht...aber ich will herausbekommen woran das liegt, da kriegt man nämlich zustände!

 

Vielleicht liegt es auch an der norton personal firewall...die spinnt nämlich manchmal rum! Ich geb auf beiden rechnern in der firewall an, das lokale adressen vollberechtigt sind. und manchmal hat der rechner nach einem neustart dies alles vergessen und verweigert den zugriff. Aber das kanns doch echt nicht sein, erst recht nicht für ne firma symantec, aber da scheint es wohl auch einen bug zu geben!

Share this post


Link to post

Ich hab die 2003 Version!

 

Ja, hab die Gegenstellen frei gegeben...aber wie gesagt, hab das gefühl, bzw. es ist so das norton das manchmal einfach vergisst. Vielleicht sollte ich auf ne andere firewall umstellen?

 

Vielleicht hilft auch ne neue Netzwerkkarte? die realtek 8029 ist ja nicht besonders, aber habe wiederum von anderen gehört das realtek bei denen ohne probleme läuft!

Share this post


Link to post

jo...also erstmal würd ich die firewall ausmachen und dann schaun ob es einwandfrei geht.

Wenn ein ping auf die diversen IP-Addressen ohne probleme immer

geht, dann sollte das kabel in ordnung sein, ansonsten würd

ich halt da den fehler vermuten. Vielleicht kannst du auch mal

die Netzwerkkarten komplett neu installieren. Das heisst die inf-Datei des Treibers löschen und die Karte aus dem Geräte-Manager. Dann natürlich neustart.

Vielleicht baust du die Karte auch mal in einen anderen

Steckplatz.

Inf-Datei findest du unter c:\%windowsfolder%\inf

Sollte oemXX.inf sein. Musst mal in die dateien schaun,

eine ist für die NW-Karte sicherlich verantwortlich.

Share this post


Link to post

Danke erstmal für eure Beiträge, aber wenn euch was einfällt schreibt es ruhig weiterhin hier rein !!!

 

Also ich versuche mal die NPF komplett rauszunehmen sprich zu deaktivieren...dann schau ich mal weiter... aber ich hab das vor einiger zeit auch schon mal probiert, daran lag es auch nicht wirklich!

 

Treiber sind auf dem neusten stand, beide rechner hab ich vor gut 2 wochen neu aufgesetzt, die sind perfekt konfiguriert , bis auf die netzwerkumgebung halt. wenn das netzwerk steht ist die verbindung mit 100mbit auch vollkommen in ordnung!

 

Es muss mit der firewall zu tun haben!

 

Ich werde sie mal rausnehmen, das kabel ist gerademal 6wochen alt und bei anderen rechnern klappt es ohne probleme...also ich tippe jetzt absolut auf die Norton firewall!!!

 

ich werde mal schaun was sich machen lässt!

 

aber schreibt mir ruhig weiter tips, würde mich freuen!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...