Jump to content
Sign in to follow this  
jimmyone

GPO ausserhalb des Unternehmens abschalten

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wir haben hier eine 2003er Domäne.

In dieser haben wir ein GPO definiert, welches z.B. die Einstellungen des Windows Firewalls definiert oder die Einstellungen für automatische Updates.

 

Und eben noch ein paar andere Objekte.

 

Das Problem ist, das unsere Berater innerhalb der Domäne diese Vorgaben haben sollen, weil sie Updates z.B. vom WSUS erhalten und hinter der Firemenfirewall sind. Aber ausserhalb sollen z.B. die automatischen Updates wieder aktiviert werden bzw. durch die Berater selbst definiert werden können.

 

Mit anderen Worten: Einige GPO Objekte sollen beim Abmelden wieder auf Default zurückgesetzt werden, um einem Berater die Möglichkeit zu geben sämtliche Einstellungen selber vornehmen zu können.

Innerhalb des Unternehmens muss er aber dann mit den GPO Objekten arbeiten.

 

Aber wie mache ich das am besten?

 

Danke schonmal im Voraus.

Jimmyone

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit anderen Worten: Einige GPO Objekte sollen beim Abmelden wieder auf Default zurückgesetzt werden, um einem Berater die Möglichkeit zu geben sämtliche Einstellungen selber vornehmen zu können.

Innerhalb des Unternehmens muss er aber dann mit den GPO Objekten arbeiten.

 

Aber wie mache ich das am besten?

 

Gar nicht, denn das geht nicht. GPOs sind keine Auswahl, sondern eine Vorgabe vom Admin. Und die gilt natürlich auch wenn der User mit seinem Gerät unterwegs ist. Wär ja noch schöner. Bringe deinen Leuten bei, dass sie bei Bedarf die Windowsupdate Webseite besuchen sollen und die Firewall würde ich schonmal gar nicht nach gusto konfigurieren lassen von Usern.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das Problem ist, das unsere Berater innerhalb der Domäne diese Vorgaben haben sollen, weil sie Updates z.B. vom WSUS erhalten und hinter der Firemenfirewall sind. Aber ausserhalb sollen z.B. die automatischen Updates wieder aktiviert werden bzw. durch die Berater selbst definiert werden können.

 

Keine gute Idee, und nicht machbar, wie Norbert schon schrieb. Loggen sich die Berater via VPN in der Domain ein? Wenn ja, dann macht der BITS das schon richtig, er holt sich die Updates vom WSUS, sofern welche vorliegen. Weiters kannst Du auch den Leuten vorgeben, daß sie sich einmal pro Woche einwählen sollen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...