Jump to content
Sign in to follow this  
aedmin

Plug and Play abschalten

Recommended Posts

Hi,

 

gibt es eine Möglichkeit die Hardwareerkennung unter WINXP abzuschalten? Haben es schon mit dem Dienst "Plug and Play" versucht, der aber unter anderem Audio abschaltet und deswegen keine Audiofunktion mehr funktioniert und wir es anders versuchen müssen.

 

Für Tipps und Tricks wär ich sehr dankbar...... :D

 

Gruß

Christian

Share this post


Link to post

Müsstest auch im BIOS PnP ausschalten... aber das kann ich nicht empfehlen!!

 

Warum überhaupt? Was ist das Problem?

Share this post


Link to post

Im Bios ists abgeschaltet.

 

Das Problem ist folgendes: Wir erstellen ein Image mit Zenworks und wenn dieses Image auf einem anderen Rechner mit gleicher Hardware eingespielt wird, so findet er zumindest immer ne neue Festplatte und möchte diese Installieren und falls der User keine Admin Rechte hat, so wird er nach einem Login gefragt.

Grundsätzlich möchten wir aber auch Plug and Play abschalten, damit den Usern nicht die Möglichkeit gegeben wird irgendwelche USB Sachen etc. anzuschließen bzw. zu installieren......

Share this post


Link to post

Hallo,

 

also clonst Du die Rechner, wenn ich das richtig verstanden habe. Zum sperren von USB gibt es hier einige Threads, mal die Suche verwenden und USB sperren eingeben und schwupps spuckt er Dir was aus. Gibt eine Software http://www.devicelock.de damit kann man auch USB Geräte die Laufwerke brauchen sperren. Somit kann man Mäuse noch anschließen! ;-)

 

Mit welcher Softwarelösung wird geclont? Wird die SID geändert? Normalerweise sollte das mit Ghost z.B. einwandfrei gehen, mache ich hier auch bei kleineren Mengen von Rechnern mit selber Hardware, ohne Probleme!!

 

Gruß

 

Ted

Share this post


Link to post

Jepp, wir clonen die Rechner mit Zenworks von Novell. Die Software führt auch beim ersten Neustart einen SID Change durch. Hatte das gleiche Problem aber auch schon immer mit Ghost. Er erkennt beim Neustart halt ne neue Festplatte, obwohl der selbe Festplattentyp in beiden Rechner verbaut ist.

 

Danke für den Tipp mit USB.....

Share this post


Link to post

Hi,

 

vielleicht kann man die Hardware Erkennung mittels der Group Policies deaktivieren...???

 

Gruß

Stefan

Share this post


Link to post

Kann es sein, dass du vor dem Imagen, bzw. Klonen die Partitionsgröße änderst? Kann ich mir zwar nicht vorstellen, da die Imagetools ja ein "Resize" durchführen, aber dennoch nicht ausgeschlossen. Ist das der gleiche Effekt wie nach der Größenänderung einer Part?

Share this post


Link to post

Servus,

 

Das WinXP eine neue HD erkennt, wenn auch eine andere eingebaut ist, ist völlig normal. Und ja auch logisch. Die Erkennung der HD stellt kein Plug&Play dar. Außerdem muss der Schalter Plup&Play im Bios auf jeden Fall deaktiviert sein, da seit W2K das OS selbst die Hardware Verwaltet und nicht mehr das BIOS. Mit aktiviertem Schalter könnten Unstimmigkeiten zwischen OS und BIOS auftreten. Da hier das OS als primäre Verwaltung zuschlägt, lasses dies auch tut.

 

Gruß

T.Low

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...