Jump to content
Sign in to follow this  
Viprex

Windows XP SP2 - Deutsch mit teilweise englischen Dialogen

Recommended Posts

Mahlzeit,

 

habe hier gerade eine WinXP SP2 Professional CD liegen, die ein interessantes Verhalten beschert. Aufgefallen ist mir das, als ich eine RIS Unattended Installation erstellt habe mit dieser CD.

 

Das gesamte Windows ist auf deutsch eingestellt, alle Regionaleinstellungen etc. haben den richtigen Ländercode, auch in der *.sif oder unattended.txt.

Nur erscheinen einige Dialoge auf englisch. Dabei handelt es sich um die Dialoge beim Starten von Windows, z. B. Computereinstellungen werden geladen. Dann kommt der Login Screen (der klassische), das ist dann alles deutsch. Ich logge mich dann normal ein, erscheinen die Dialogboxen wieder auf englisch (Applying User Settings etc.). Windows ist aber definitiv deutsch!

 

Jetzt installiere ich z. B. ein MS Update. Bei einigen Updates erscheint der Text auf englisch, bei anderen auf deutsch.

 

Alle Programme sind aber deutsch. Die User bekommen davon also eigentlich nichts mit.

 

Ich dachte, es liegt an der unattended Installation, habe also mal von der CD von Hand installiert. Dort ist aber genau dasselbe Phänomen.

 

Weiß jemand woher, warum und wie? und was kann ich dagegen machen? Ein Kollege sagte mir, dass er das auch mit andere CD's schon gehabt hätte. Sind jetzt alle Windows CD's so ausgestattet? Kann das jemand bestätigen?

 

Edit:

 

Hier mal ein paar quick 'n dirty Bilder, um zu verdeutlichen, worum es geht:

 

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

Bild 5

Bild 6

Bild 7

Bild 8

 

Die Installations CD ist eine Originale CD direkt aus der eingeschweißten Verpackung. Ich habe an der CD nichts verändert. Bei einem Kollegen war das ja auch schon so, der hat auch ne neue CD genommen.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hui .. böser Fehler von MS .. würde das auf jedenfall mal bei Microsoft melden und die gegen eine andere Version eintauschen ...

 

Hast du damit schon Erfahrungen gemacht? An welche Stelle wende ich mich da bei MS?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Austausch der CD´s möglich ist. Ist die Funktion denn in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt?

Wird eher was mit nicht "eingedeutschen" Systemdateien zu tun haben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist bei mir auch so. Habe zwischen Weihnachten und Silvester 5 Rechner neu installiert und die neuste CD genommen. Seitdem habe ich das auch so. Ist aber kein Problem, jedenfalls kein ernstes soweit sich kein User daran stört.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Austausch der CD´s möglich ist. Ist die Funktion denn in irgendeiner Art und Weise eingeschränkt?

Wird eher was mit nicht "eingedeutschen" Systemdateien zu tun haben.

 

Das ist irrelevant. Ich habe ein deutsches Windows gekauft, kein denglisches. Es kann sein, dass MS nicht mein Ansprechpartner in diesem Fall ist, sondern mein Systemhaus (welches mir die Windows Versionen verkauft hat).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das wird Dir auch nichts bringen, da es meines Wissens keine anderen Datenträger mehr gibt.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja, wirklich schlimm ist es nicht, ich freue mich nur jetzt schon auf die ersten Beschwerden von Usern, die Englisch nicht mögen...

 

Vielleicht kann ich ja auch eine alte CD zum laufen bringen. Dort haben wir in letzter Zeit nur das Problem, dass sich die alten unattended Installationen nicht mehr zum laufen kriegen, weil die in einer Aktivierungsschleife landen :(

Share this post


Link to post
Share on other sites

Exakt deswegen (eben wegen neuer Key Nummernkreise, da viele bisherigen Keys gesperrt, geblacklisted bzw belegt sind) sind ja die neuen Installations-CD's erst herausgekommen und wegen der neuen Nummern "geringfügig" modifiziert worden.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Und weshalb landen dann meine alten Installationen in der Schleife? Ich meine, die Keys sind legal, ich aktiviere Windows und schwups, kommt die Aktivierung wieder :(

 

Sehr unfreundlich von MS. Da schadet man den ehrlichen Usern bzw. den Firmen wieder, um die bösen Buben strafen zu können, oder wie soll ich das jetzt interpretieren?

 

Die alten Schlüssel funktionieren ja schließlich auch mit den neuen CD's (warum auch nicht, sind ja schließlich normale Keys).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Keys an sich sind ja auch nicht das Problem, nur die Unterstützung von zusätzlichen Keys, die in den aktuellen CD's eben enthalten ist.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...