Jump to content
Sign in to follow this  
Parkesel

Xp Client zugriff auf server 2003 langsam

Recommended Posts

Hallo Leute

 

Habe ein Problem ich weis nicht mehr weiter :(

 

Also habe eine Kleine Firma 1 SBS Server 10 Clients ca.

 

Mein Problem ich habe auf den Server unter Daten ein File mit 500Mb.

 

 

Kopier ich es vom Server nach Pc1 (win2000) dauert es 2 minuten ok

Kopier ich es vom Server nach Pc2 oder Pc 3 (xp) dauert es 1 Stunde :(

 

 

Ok Dachte mir Netzwerkkabel Oder Karte oder Sogar was mit Xp

 

Ich nam den Kabel des win2k Rechners und schloss ihn an den pc1 , in welchen ich eine neue 3com verbaute an.

Kein erfolg kopierdauer 60 Minuten.

 

Nun dachte ich mir sbs 2003 hat eetwas gegen Xp

 

Ging zu Pc4 und probierte die Datei zu kopieren, 60 sekunden !!!

 

Nun Nam ich Pc2 und haengte ihn an den Kabel von Pc4 ohne erfolg.

 

Mein letzter verzweifelter versuch wahr eine Windows reparatur des clients, kein erfolg.

 

Windows firewall, trendmicro Agent deinstalliert brachte nichts.

Am Server digitale signierung ausgeschaltet half nichts.

Auch eine einstellung in der registry unter lanmanserver,profiles habe ich gemacht nicht.

 

 

Nun kopierte ich die gleiche Datei zum win2k Rechner 4 Minuten.

Gab diese frei.

 

Jetzt holte ich mir diese vom pc2 aus, das ging schnell 3 Minuten.

 

 

p.s am Server oder Client fand ich nichts komisches in der Ereignisanzeige,einmal wahr ein userenv drinn dort stand:

er fand die domain nicht.

Von der domain entfernen, von der workgroup aus kopieren ohne Erfolg

Auch neu in die Domain aufnehmen brachte keinen Erfolg.

 

 

 

Ich weiss nicht mehr weiter

 

Hatte jemand schon mal so ein Phaenomen?

 

 

Vielen Dank

 

 

mfg

 

Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schuß ins Blaue, das SMB-Signing. Stell es wie in diesem Artikel unter BestPraxis genannt ein: SMB Signing - Einstellungen für: Kommunikation digital signieren

 

Wenn du schon dabei bist, erstell am besten gleich eine neue GPO mit der No. 36 aus der GPO FAQ: FAQ-GPO

 

Zeig auch mal ein ipconfig /all vom Server und von einem XP-Client.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

 

 

Vielen Dank fuer deine schnelle Hilfe.

 

Es hat geklappt!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

 

Statt 55 Minuten kopieren nur mehr 2 Minute :)

 

 

Obs nun die Signierung oder das warten auf das Netzwerk wahr?

 

Aber egal es klappppt

 

Suuuper vielen dank

 

mfg Helmut

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielen Dank fuer deine schnelle Hilfe.

 

Es hat geklappt!!!!!!!!!!!!!!!!!

 

Freut mich für Dich und bitte, gern geschehen. ;)

 

Obs nun die Signierung oder das warten auf das Netzwerk wahr?

 

Das SMB-Signing wohl eher.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Leute

 

Hab mich wohl zu früh gefreut :(

 

Was gestern um 19:00 3 Minuten dauerte hat heute wieder 90 Arbeit.

 

Uffffffff.

 

Naja

 

Ich teste weiter

 

Danke Leute

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nachtrag:

 

Wenn ich die Datei vom server kopiere und unter \\pcname\c$ einfüge dauert es 2 minuten.

 

Wenn sie sich die Datei vom server M:\ holt dauert es 1 Stunde

 

Irgendwie hat die Richtlienie nicht gewirkt oder?

 

Ich werde nachmittag einmal direkt die einstellungen an der lokalen gpedit.msc machen oder?

 

Danke Leute.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Irgendwie hat die Richtlienie nicht gewirkt oder?

 

Dann kontrolliere das auf den Clients und auf dem Server mit RSOP.MSC. Fehlermeldungen im Ereignisprotokoll auf dem Client und auf dem Server?

 

Ich werde nachmittag einmal direkt die einstellungen an der lokalen gpedit.msc machen oder?

 

Nein, die werden von der Domain GPO wieder überschrieben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Danke euch für eure Hilfe.

 

Habe nun rsop.msc auf client und server ausgeführt

 

Es steht bei beiden das selbe

 

unter Computerconf-windset-security-localpol-security

 

microsoft network client immer digital signieren (allways) deaktiviert

wenn server zustimmt aktiviert

 

microsoft network server immer digital signieren (allways) deaktiviert

wenn client zustimmt aktiviert.

 

Ich probier einmal alles auf deaktiviert zu stellen.

 

Danke euch

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

Danke für die schnelle Antword.

 

So hae ich es ja eingestellt:

 

Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (immer) Deaktiviert

Microsoft-Netzwerk (Client): Kommunikation digital signieren (wenn Server zustimmt) Aktiviert

Microsoft-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (immer) Deaktiviert

Microsoft-Netzwerk (Server): Kommunikation digital signieren (wenn Client zustimmt) Aktiviert

 

 

Vieleicht gibt es bei sbs noch eine andere Richtlienie die probleme macht?

 

 

Vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

danke für deine mühe.

 

Ja habe ich

 

In einer Richtung hats ja was gebracht

 

Nur kann der client nur langsam vom server die datei her kopieren.

 

 

Vielen dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie sind die Netzwerkkarten eingestellt?

Wie sind die Ports an dem Switches eingestellt?

Stell mal die Switchports um auf "Full Duplex" und bei den Clients die Netzwerkkarten auf "Auto"

Du kannst auch beide Seiten auf Full Duplex stellen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...