Jump to content

ITIL Foundations v3 Kurs - Prüfung v2 ?


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe nun die Möglichkeit bekommen den Kurs zu ITIL Foundations v3 zu absolvieren.

 

Nach Rückfrage wurde mir mitgeteilt, dass die durch das Testcenter angebotene Prüfung jedoch "nur" ITIL v2 umfasst.

 

Ich könnte schon die ITIL v3 Prüfung absolvieren, jedoch würde diese das 3-fache (!) kosten, da ein externer Prüfer anreisen müsste.

 

Wie seht ihr das? Soll ich ITIL Foundations v2 machen und dann mittels der ITIL Bridge Foundations auf v3 upgraden?

 

Habe ich dadurch irgendeinen Nachteil?

 

Weiss vielleicht jemand ob von anderen Testcentern ITIL Foundations v3 Prüfungen angeboten werden (vorrangig in Österreich)?

 

Kann ich die Prüfung über ITIL Foundations v2 absolvieren (vom Wissen her) wenn ich den Kurs zu ITIL v3 besucht habe?

 

Danke für eure Hilfe,

 

Lg,

Thomas

Link to comment

@Gastkonto:

 

das wäre die eine Möglichkeit. Ist jedoch nicht so dolle, denn

1. kommen die meistens nur in Großstädte, d.h. man muss u.U. weit fahren

2. gibt es nur ein paar Termine pro Ort pro Jahr

 

Viel besser ist es (so habe ich das gemacht) bei einem "normalen MCSE-Trainingscenter" die Prüfung zu machen. Vorteil: die gibt es wie Sand am Meer und man kann die Prüfung jederzeit machen. Einziger Nachteil: geht nur auf Englisch.

Darin sehe ich jedoch kein Problem, da in den deutschen Büchern immer die Englischen Fachbegriffe dabei stehen. Muss man sich nur daran gewöhnen.

 

So sollte es auch in Österreich funktionieren. Ob es da allerdings auch schon die v3 gibt...

Ist halt nur die Frage was denn "besser" an der v3 gegenüber der v2 ist. Ich könnte mir denken, dass Cert=Cert ist, man hat halt die ITIL Foundation. Ob v2 oder v3 dürfte in der Praxis keine so große Rolle spielen, denke ich.

 

Ach ja: ich hatte mich für die Prüfung damals bei VUE angemeldet. Das dürfte jetzt ja relativ schwierig werden. Müsste man halt mal schauen, ob das über Prometric auch geht...

Link to comment

Hi,

 

habe sowohl die v2 als auch v3 Foundation hinter mir, sowohl Stoff als auch Prüfung sind in v3 deutlich anspruchsvoller, insgesamt bietet die v3 aber deutlich mehr, wenn auch einiges noch nicht perfekt ausgereift ist.

Einige Betrachtungsweisen sind in der v3 jedoch anders als in v2, daher würde ich keinen v3 Kurs mit anschließender V2 Prüfung empfehlen.

 

Shrek

Link to comment

Hi!

 

Danke für eure Antworten!

 

 

@IT-Shrek: was würdest du dann empfehlen? die V3 Prüfung gibt es bei uns noch nicht über ein Testcenter.... wäre es zu schaffen wenn ich die V2 Prüfung absolviere?

 

@mcse_killer76: vielen dank für deine mühe... für die v2 Prüfung kann ich mich zum Glück auch noch anmelden...wär ja noch schöner wenn das auch nicht mehr ginge :)

 

@Gastkonto: Danke für deine Mühe, die Sache mit dem TÜV haben Sie mir in meinem Kurszentrum(WIFI) auch angeboten, jedoch würde die Prüfung dann 480€ (!) kosten, und da fragt mich auch mein Chef ob das wirklich sein muss.... (wenn sie nw. ca. 170€ kostet)...

 

 

lt. einigen blogs hat es die V3 bereits zur Auswahl bei VUE und Prometric gegeben, aber warum jetzt nicht mehr?

 

naja hab mich jetzt mal für den kurs angemeldet, aber bin noch schwer am überlegen was ich tun soll... ?

Link to comment
  • 3 weeks later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...