Jump to content
Sign in to follow this  
eismanhobbit

Script funktioniert im Netzwerk nicht

Recommended Posts

Hallo

 

ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe ein Script, das mir ein Eventlog auf einem Win2000Server ausliest und auf einem lokalen Pfad ablegt.

Das funktioniert bestens.

Hier das Script welches funktioniert.

 

' Dieser Code archiviert ein Ereignisprotokoll in der angegebenen Datei.
' ------ Skript-Konfiguration ------
strLog = "application"                    ' z.B. application
strdate = date
strBackupFile = "c:\app_back.evt"                   ' z.B. c:\app_back.evt
strServer = "."                 ' z.B. servername (verwenden Sie "." für den lokalen Server)
' ------ ENDE DER KONFIGURATION ------
set objWMI = GetObject(_
"winmgmts:{impersonationLevel=impersonate,(Backup)}!\\" & _
strServer & "\root\cimv2")
set colLogs = objWMI.ExecQuery("Select * from Win32_NTEventlogFile Where " & _
" Logfilename = '" & strLog & "'")
if colLogs.Count <> 1 then
WScript.Echo "Fataler Fehler. Anzahl gefundener Ereigniosprotokolle: " & colLogs.Count
WScript.Quit
end if
for each objLog in colLogs
objLog.BackupEventlog strBackupFile
next

 

So, nun möchte ich das Script so schreiben, das er das Log von einem anderen Server holt

Dieses Script funktioniert nicht - aber es kommt auch keine Fehlermeldung - es passiert einfach nichts.

Ich habe einfach strServer = "servername" geändert. Auch mit dem fullqualified Domainname habe ich es versucht.

An den Berechtigungen kann es nicht liegen, da ich das Log dort per Hand auslesen kann.

Kann mir jemand helfen ??

 

' Dieser Code archiviert ein Ereignisprotokoll in der angegebenen Datei.
' ------ Skript-Konfiguration ------
strLog = "application"          ' z.B. application
strdate = date
strBackupFile = "c:\app_back.evt"        ' z.B. c:\app_back.evt
strServer = "servername"     ' z.B. servername (verwenden Sie "." für den lokalen Server)
' ------ ENDE DER KONFIGURATION ------
set objWMI = GetObject(_
"winmgmts:{impersonationLevel=impersonate,(Backup)}!\\" & _
strServer & "\root\cimv2")
set colLogs = objWMI.ExecQuery("Select * from Win32_NTEventlogFile Where " & _
" Logfilename = '" & strLog & "'")
if colLogs.Count <> 1 then
WScript.Echo "Fataler Fehler. Anzahl gefundener Ereigniosprotokolle: " & colLogs.Count
WScript.Quit
end if
for each objLog in colLogs
objLog.BackupEventlog strBackupFile
next

 

 

Was leider auch nicht funktioniert ist das Lokale Logfile auf einer Share abzulegen.

Hier das Script

' Dieser Code archiviert ein Ereignisprotokoll in der angegebenen Datei.
' ------ Skript-Konfiguration ------
strLog = "application"       ' z.B. application
strdate = date
strBackupFile = "\\servername\share\app_back.evt"        ' z.B. c:\app_back.evt
strServer = "."           ' z.B. servername (verwenden Sie "." für den lokalen Server)
' ------ ENDE DER KONFIGURATION ------
set objWMI = GetObject(_
"winmgmts:{impersonationLevel=impersonate,(Backup)}!\\" & _
strServer & "\root\cimv2")
set colLogs = objWMI.ExecQuery("Select * from Win32_NTEventlogFile Where " & _
" Logfilename = '" & strLog & "'")
if colLogs.Count <> 1 then
WScript.Echo "Fataler Fehler. Anzahl gefundener Ereigniosprotokolle: " & colLogs.Count
WScript.Quit
end if
for each objLog in colLogs
objLog.BackupEventlog strBackupFile
next

 

 

 

Danke schonmal vorab

eismanhobbit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo

 

vielleicht kann mir doch jemand helfen, wenn ich es einfacher erkläre

ich gebe zu das ist alles etwas kompliziert erklärt, obwohl es das gar nicht ist.

 

Also:

Ich möchte die original Logfiles von allen Servern jede Nacht auslesen und zentral abspeichern.

Es ist mir bereits gelungen die Files jede Nacht in eine Datenbank bzw. in eine *.csv-Datei zu schreiben.

Was ich nicht hinbekomme ist (um doppöelte Einträge zu vermeiden) das Logfile nach dem Export zu löschen bzw. es vorher auch nochmal in das *.evt-Format zu exportieren.

 

Wenn ich die Scripts lokal auf dem Server ausführe, auf dem das Logfile ausgelesen wird und auch geschrieben wird, dann funktioniert es. (also alles lokal)

Ich möchte aber von einem Server alle anderen auslesen und auf diesen einen Server alle Logfiles speichern - und das gelingt mir nicht. (also das Script läuft auf einem Server, der die Logfiles über Netzwerk ausliest und bei auf einem anderen Server´über Netzwerk abspeichert)

 

Hier nochmals die Scripts:

 

auslesen

 

' Dieser Code archiviert ein Ereignisprotokoll in der angegebenen Datei.

' ------ Skript-Konfiguration ------

strLog = "Application" ' z.B. Anwendung

strdate = date

strBackupFile = "c:\app_" & year(strdate) & right("0" & month(strdate),2) & right("0" & day(strdate),2) & ".evt" ' z.B. c:\app_back.evt

strServer = "Servername" ' z.B. tokyo (verwenden Sie "." für den lokalen Server)

' ------ ENDE DER KONFIGURATION ------

set objWMI = GetObject(_

"winmgmts:{impersonationLevel=impersonate,(Backup)}!\\" & _

strServer & "\root\cimv2")

set colLogs = objWMI.ExecQuery("Select * from Win32_NTEventlogFile Where " & _

" Logfilename = '" & strLog & "'")

if colLogs.Count <> 1 then

WScript.Echo "Fataler Fehler. Anzahl gefundener Ereigniosprotokolle: " & colLogs.Count

WScript.Quit

end if

for each objLog in colLogs

objLog.BackupEventlog strBackupFile

WScript.Echo strLog & " gesichert in " & strBackupFile

next

 

 

löschen:

 

' Dieser Code löscht alle Ereignisse im festgelegten Ereignisprotokoll

' ------ Skript-Konfiguration ------

strLog = "system" ' z.B. Application

strServer = "Servername" ' z.B. tokyo (verwenden Sie "." für den lokalen Server)

' ------ ENDE DER KONFIGURATION ------

set objWMI = GetObject("winmgmts:\\" & strServer & "\root\cimv2")

set colLogs = objWMI.ExecQuery("Select * from Win32_NTEventlogFile Where " & _

"Logfilename = '" & strLog & "'")

if colLogs.Count <> 1 then

WScript.Echo "Fataler Fehler. Anzahl gefundener Ereignisprotokolle: " & colLogs.Count

WScript.Quit

end if

for each objLog in colLogs

objLog.ClearEventLog

next

 

 

Es funktioniert also lokal aber nicht übers Netzwerk

Kann mir jemand helfen

 

Danke

eismanhobbit

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich würde dir dafür das Programm EventSave empfehlen.

Es ist absolut zuverlässig und ohne Probleme zu benützen.

Mit dem Programm kannst du alle Eventeinträge des Servers oder Pcs in einen geeigneten Platz sichern.

 

 

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...