Jump to content
Sign in to follow this  
Jack Ryan

Vista-Image von C: auf D: kopieren und beide nutzen

Recommended Posts

Hallo,

 

möchte gerne von C: ein Image erstellen und auf D: kopieren und beide nebeneinander nutzen. Das eine zum arbeiten und das andere zum testen. Ist dieses technisch überhaupt durchführbar (evtl. Bootloaderprobleme, Pfade evtl. vertauscht usw.)?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

ich denk du wirst Probleme mit dem Bootloader haben.

Woher soll er wissen, dass es ein zweites System gibt ?

Wird der nicht geschrieben, wenn ein OS installiert wird ?

 

Auch ist die Lizenztechnische Frage nicht ganz ohne. Eine OEM Version darf nur einmal auf einen Rechner installiert sein.

Genausogut geht auch nur eine Version (Voll-) für eine Installation !

(oder irre ich mich ?)

 

 

Gruß Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Mit der lizenzrechtlichen Frage hast Du sicherlich recht. Kann Dich da aber beruhigen, habe nähmlich zwei!!! Mit dem Bootloader habe ich mir gedacht, dass ich vorher einmal Vista installiere und dann das Image aufspiele. So bleibt der Bootloader vorhanden oder ich ihn mit bcdedit.exe konfiguriere. Da Vista, glaube ich, seinen jeweiligen Installationsordner auf C: verschiebt, dürfte das mit der Pfadzuweisung von Programmen kein Problem sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

ok...sollte auch kein Angriff sein wegen den Lizenzen - wollte nur drauf hinweisen.

 

Wenn du Vista installieren willst, glaub ich gibs ein Problem, weil Vista doch immer C als Laufwerkbuchstaben nimmt zum installieren.

Wenn du jetzt schon ein OS drauf hast, wird das eine überschrieben...

 

oder irr ich mich ?

 

schau mal hier:

http://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/2008-hat-xp-kaputt-gemacht-130308.html#post797911

 

Gruß Michael

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

sollte auch kein Angriff sein...:-)

 

So habe es jetzt mal ausprobiert.

 

- C: habe ich so gelassen (war ja bereits mit Vista belgt),

- von C: ein Image hergestellt,

- D: neu formatiert und normal Vista installiert wegen dem Bootloader,

- danach das Image von C: auf D: kopiert.

 

Der Bootloader hat beim Start BEIDE OS erkannt. Habe jetzt ein paarmal mit gearbeitet und noch keine Fehler feststellen können. Programme wie Outlook nutze ich aber nur auf dem "Original". Ansonsten haben alle Programme ihre Pfade erkannt. Das liegt vielleicht daran auch, das dass jeweils startende OS immer auf der C: Platte liegt und daher die Programme ihren Pfad nicht ändern müssen. Das ist zumindest meine Theorie...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Programme wie Outlook nutze ich aber nur auf dem "Original".

 

Dan solltest du sie auf der "Kopie" deinstallieren, weil du sonst für die MS Programme auch eine zweite Lizenz brauchst...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...