Jump to content
Sign in to follow this  
hoschi2

Passwortabfrage bei Netzwerkzugriff

Recommended Posts

Hallo

Ich möchte gerne von einem Vista Rechner A auf einen Vista Rechner B zugreifen.

Auf Rechner B ist das Administrator Passwort und der Admin Benutzername bekannt.

Die Freigabe ist C$, also die administrative Freigabe des C Laufwerks

Wenn ich darauf zugreife erscheint eine Eingabemaske für Passwort und Benutzernamen

leider schaffe ich es nicht mich zu authentifizieren obwohl ich mit den gleichen Daten ja auch angemeldet bin an Rechner B und A

Beide Rechner sind im gleichen Netzwek und Arbeitsgruppe.

Netzwerkfreigabe usw ist natürlich an.

ich möchte auf C$ zugreifen und keine andere Freigabe, das ist mir wichtig.

muss ich vielleicht in den Sicherheitsrichtlinien usw was verstellen ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

bei der Anmeldung mußt Du einen Benutzernamen

und dessen Passwort angeben, der auf dem

Zielrechner existiert und Berechtigungen zum

Netzwerkzugriff hat, auf C$ hat standardmäßig

nur der lokale Admin Zugriff.

 

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

natürlich existiert der Benutzer auf beiden Rechner. Ich bin ja mit beiden angemeldet als admin.

Die C$ Freigabe ist sicher nicht nur für den lokalen Admin !Was will man denn auch als admin mit einer lokalen Freigabe ??

Ich benutze C$ schon immer um als Admin übers Netz auf die Festplatten der XP Clients zu kommen. somit erspart man sich das lästige freigeben und berechtigungen einstellen.

Das hat bis jetzzt immer funktioniert. nur vista zickt da rum wie ne frau.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

versuche doch mal bei der Anmeldung an den Client bei Benutzername den Clientnamen mit anzugeben.

Also ungefähr so: Benutzername: MEINRECHNERA\Admin

 

MEINRECHNERA ist durch den NB Namen des Clients auf den du zugreifen willst zu ersetzen.

 

Gruß

 

ekto

Share this post


Link to post
Share on other sites

hi,

sehe da nicht das problem drin! wenn "user/pass" korrekt sind, dann klappt auch die auth!

...und dass man sich zusätzlich mit dem host- bzw. domainname authentifiziert ist ja wohl nicht unüblich und nicht erst seit vista!

also:

 

hostname\localadmin

password

Share this post


Link to post
Share on other sites
natürlich existiert der Benutzer auf beiden Rechner. Ich bin ja mit beiden angemeldet als admin.

Die C$ Freigabe ist sicher nicht nur für den lokalen Admin !Was will man denn auch als admin mit einer lokalen Freigabe ??

Ich benutze C$ schon immer um als Admin übers Netz auf die Festplatten der XP Clients zu kommen. somit erspart man sich das lästige freigeben und berechtigungen einstellen.

Das hat bis jetzzt immer funktioniert. nur vista zickt da rum wie ne frau.

 

Sicher ist die administrative Freigabe auf Rechnern nur für Administratoren. Bei Arbeitsgruppen eben nur für die Mitglieder der lokalen Gruppe der Administratoren, bei Domänen dürfen auch die Domänen-Admins da ran.

 

Auch wenn der User bei beiden Rechnern gleich heisst, so ist deren SID und damit das eigentliche Kriterium zur Identifizierung der User unterschiedlich, also hat man zwei verschiedene User und da kann es eben sein, dass die Authentifizierung eine eindeutige Unterscheidung verlangt. Diese wird dann über die Angabe des betreffenden Rechners erreicht, da dann damit festgelegt wird in welcher lokalen Userdatenbank nach dem zu authentifizierenden User gesucht wird.

 

Bei Vista kommt erschwerend hinzu, dass SMB Freigaben bzw die Authentifizierung für eben diese per Default ausschliesslich über NTLMv2 ablaufen und nicht wie bei XP im Default über NTLM. Entweder man aktiviert in den lokalen Sicherheitsrichtlinien unter Vista beide Verfahren oder man konfiguriert es entsprechend in XP (ja auch XP kennt NTLMv2, bei älteren OS wird's jedoch schwer mit NTLMv2).

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sicher ist die administrative Freigabe auf Rechnern nur für Administratoren. Bei Arbeitsgruppen eben nur für die Mitglieder der lokalen Gruppe der Administratoren, bei Domänen dürfen auch die Domänen-Admins da ran.

 

Auch wenn der User bei beiden Rechnern gleich heisst, so ist deren SID und damit das eigentliche Kriterium zur Identifizierung der User unterschiedlich, also hat man zwei verschiedene User und da kann es eben sein, dass die Authentifizierung eine eindeutige Unterscheidung verlangt. Diese wird dann über die Angabe des betreffenden Rechners erreicht, da dann damit festgelegt wird in welcher lokalen Userdatenbank nach dem zu authentifizierenden User gesucht wird.

 

Bei Vista kommt erschwerend hinzu, dass SMB Freigaben bzw die Authentifizierung für eben diese per Default ausschliesslich über NTLMv2 ablaufen und nicht wie bei XP im Default über NTLM. Entweder man aktiviert in den lokalen Sicherheitsrichtlinien unter Vista beide Verfahren oder man konfiguriert es entsprechend in XP (ja auch XP kennt NTLMv2, bei älteren OS wird's jedoch schwer mit NTLMv2).

 

Grüsse

 

Gulp

 

ich möchte aber von Vista auf Vista zugreifen. Also sollte es doch gehen.

 

Host/User hab ich natürlich probiert. Auch user@host und sonstige spässe gehen leider nicht. Ich verstehe echt nicht wo da der Fehler sein kann. Ich bin auf beiden Rechnern Admin mit gleichen Usernamen und PW,gleiche Arbeitsgrupep,gleiches OS, Freigaben sind aktiviert; es sollte doch eigentlich funktionierten. tuts aber nicht.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...