Jump to content
Sign in to follow this  
PAT

Fragen zu WSUS 3.0

Recommended Posts

Hallo, ich hätte da mal ein paar Fragen zu WSUS 3.0.

Über die Suche und Google habe ich nichts gefunden, allerdings weiß ich auch nicht so recht, mit welchen Suchbegriffen ich fündig werde.

 

1. Ich habe 2 Gruppen eingerichtet. In der ersten (Testgruppe) sind einige ausgewählte Rechner drin, auf die ich die Updates zuerst loslasse. In der zweiten Gruppe sind alle restlichen Rechner drin, die sollen die Updates erhalten, welche in der Testgruppe keine Probleme bereitet haben.

Nun die Frage: Wie kann ich mir die Update anzeigen lassen, die NUR der Testgruppe freigegeben wurden?

 

2. Es gibt ja immer wieder Updates, die ein anderes Update ersetzen. So wie ich das sehe, wird empfohlen, zuerst die neuen Updates zu genehmigen und dann die zu ersetzenden Update ablehnen.

Aber wie kann ich mir die zu ersetzenden Updates anzeigen lassen?

 

3. Bei mir steht vor fast allen Rechnern ein gelbes Ausrufezeichen, teilweise sogar das rote X. So wie ich das sehe, liegt das daran, dass einige Update nicht installiert wurden. Nun möchte ich aber sehen, welche das sind und warum sie nicht installiert wurden. Wenn ich den Rechner doppelt anklicke, erhalte ich nur den Statusbericht, der mir nicht wirklich darüber Auskunft gibt.

Gibt es da keinen besseren Weg?

 

 

Danke schonmal für Eure Hilfe! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und danke für die Info.

 

Aber ich habe mich sowohl dort als auch auf wsuspraxis.de umgeschaut, aber nicht wirklich die Antworten auf meine Fragen gefunden.

Oder ich stehe mal wieder auf dem Schlauch. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

1. Ich habe 2 Gruppen eingerichtet. In der ersten (Testgruppe) sind einige ausgewählte Rechner drin, auf die ich die Updates zuerst loslasse. In der zweiten Gruppe sind alle restlichen Rechner drin, die sollen die Updates erhalten, welche in der Testgruppe keine Probleme bereitet haben.

Nun die Frage: Wie kann ich mir die Update anzeigen lassen, die NUR der Testgruppe freigegeben wurden?

 

Du kannst dir eigene Ansichten erstellen. In Deinem Fall, Rechtsklick auf Updates > neue Updateansicht. Mit der dort angebotenen Auswahl kommst Du bestimmt schon mal weiter.

 

BTW: Hast Du den WSUS 3.0 incl. SP1 installiert? Wenn nein, dann hol das nach. Mit dem SP1 wurden ein paar Bugs beseitigt, die dich ansonsten jetzt dann bald treffen könnten.

 

 

2. Es gibt ja immer wieder Updates, die ein anderes Update ersetzen. So wie ich das sehe, wird empfohlen, zuerst die neuen Updates zu genehmigen und dann die zu ersetzenden Update ablehnen.

Aber wie kann ich mir die zu ersetzenden Updates anzeigen lassen?

 

Schau mal in die Optionen, Automatische Genehmigungen.

 

3. Bei mir steht vor fast allen Rechnern ein gelbes Ausrufezeichen, teilweise sogar das rote X. So wie ich das sehe, liegt das daran, dass einige Update nicht installiert wurden. Nun möchte ich aber sehen, welche das sind und warum sie nicht installiert wurden. Wenn ich den Rechner doppelt anklicke, erhalte ich nur den Statusbericht, der mir nicht wirklich darüber Auskunft gibt.

Gibt es da keinen besseren Weg?

 

Mach einen Klick auf die Updates, die zu dem Rechner im unteren Teil angezeigt werden, da siehst Du evtl. mehr. Ansonsten in der WindowsUpdate.log auf den Clients.

 

Ein Holzhammer/Rundum-Sorglos-Methode wäre schon mal diese hier. Auf den Clients:

net stop wuauserv

%windir%\SoftwareDistribution löschen oder leeren. Das Verzeichnis wird wieder neu angelegt.

net start wuauserv

wuauclt /resetauthorization /detectnow (2 - 3 x)

wuauclt /detectnow (10 - 20 x)

wuauclt /reportnow (1 - 2 x)

 

Jetzt in der WU-Konsole mal aktualiseren, evtl. gibts neue Erkenntnisse.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke für die hilfreichen Antworten! :)

 

Du kannst dir eigene Ansichten erstellen. In Deinem Fall, Rechtsklick auf Updates > neue Updateansicht. Mit der dort angebotenen Auswahl kommst Du bestimmt schon mal weiter.
Da habe ich schon rumprobiert und eine neue Ansiche erstellt. Aber wenn ich das richtig verstehe, zeigt er mir zwar an, welche Updates ich dieser Gruppe freigegeben habe, ich sehe aber nicht, ob ich diese nur dieser Gruppe freigegeben habe. Aber es geht mir ja darum, zuerst die Update für die Testgruppe freizugeben und später, nach Erfolg, diese der anderen Gruppe ebenfalls freizugeben. Hierzu muss ich ja sehen, welche Updates ich nur dieser einen Gruppe, aber nicht der anderen Gruppe, freigegeben habe.

Oder verfolge ich da den falschen Ansatz?

 

BTW: Hast Du den WSUS 3.0 incl. SP1 installiert? Wenn nein, dann hol das nach. Mit dem SP1 wurden ein paar Bugs beseitigt, die dich ansonsten jetzt dann bald treffen könnten.
Nein, bisher noch nicht. Aber ich denke, es ist sicher kein Fehler das zu tun, auch wenn es mir bei der Lösung evtl. nicht hilft.

 

Schau mal in die Optionen, Automatische Genehmigungen.

Ah ja, das sieht gut aus. Unter "Erweitert" ist das was ich suche. Allerdings ist die Option dort angewählt und trotzdem muss ich neue Revisionen noch extra genehmigen. Ist das normal? Ich meine, solange die alte Revision automatisch abgelehnt wird, soll mir das recht sein.

 

Mach einen Klick auf die Updates, die zu dem Rechner im unteren Teil angezeigt werden,
OK, das hatte ich wohl übersehen. Bringt mich auch weiter.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Danke für die hilfreichen Antworten! :)

 

Bitte, gern geschehen. ;)

 

Da habe ich schon rumprobiert und eine neue Ansiche erstellt. Aber wenn ich das richtig verstehe, zeigt er mir zwar an, welche Updates ich dieser Gruppe freigegeben habe, ich sehe aber nicht, ob ich diese nur dieser Gruppe freigegeben habe. Aber es geht mir ja darum, zuerst die Update für die Testgruppe freizugeben und später, nach Erfolg, diese der anderen Gruppe ebenfalls freizugeben. Hierzu muss ich ja sehen, welche Updates ich nur dieser einen Gruppe, aber nicht der anderen Gruppe, freigegeben habe.

Oder verfolge ich da den falschen Ansatz?

 

Da muß ich passen, ich geb die Updates immer für alle Clients/Server frei. ;)

 

Nein, bisher noch nicht. Aber ich denke, es ist sicher kein Fehler das zu tun, auch wenn es mir bei der Lösung evtl. nicht hilft.

 

Ja, mach mal, schaden kann es nicht. ;)

 

Ah ja, das sieht gut aus. Unter "Erweitert" ist das was ich suche. Allerdings ist die Option dort angewählt und trotzdem muss ich neue Revisionen noch extra genehmigen. Ist das normal? Ich meine, solange die alte Revision automatisch abgelehnt wird, soll mir das recht sein.

 

Hast Du die Regel auch bestätigt?

 

 

OK, das hatte ich wohl übersehen. Bringt mich auch weiter.

 

Gut das wir drüber gesprochen haben. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Da muß ich passen, ich geb die Updates immer für alle Clients/Server frei. ;)
OK. Aber ich glaube nicht, dass ich der einzige bin, der dieses Problem hat. Oder gibt hier jeder alle Update immer gleich allen Computern frei?

 

Wie genau hast du die Option Automatische Genehmigung gesetzt ?
Unter Optionen / Automatische Genehmigungen / Updaterevisionen sind die Haken bei "Neue Revisionen von bereits genehmigten Updates automatisch genehmigen" und bei "Updates automatisch ablehnen, wenn eine neue Revision deren Ablauf bewirkt" gesetzt. Das waren sie schon von Anfang an.
Hast Du die Regel auch bestätigt?
Wo kann ich das? OK, ich habe das nochmal mit OK bestätigt.

 

Was sagt das WindowsUpdate.log eines der betroffenen Clients ?
Wo finde ich diese Log-Datei?

 

Es gibt noch einen Fehler, den ich schon vor einiger Zeit bemerkt habe: Einige Updates bringen Fehler, weil sie offfenbar nicht vollständig heruntergeladen wurden.

Die Dateien für dieses Update konnten nicht heruntergeladen werden. Das Update kann genehmigt werden, steht den Computern jedoch erst zur Verfügung, wenn der Download abgeschlossen ist. Klicken Sie auf "Download wiederholen", um den Download erneut zu starten.
Ich habe da schon mehrmals auf "Download wiederholen" geklickt, aber ohne Erfolg. Kennt das Problem jemand?

 

 

P.S. Das ServicePack habe ich mittlerweile installiert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Unter Optionen / Automatische Genehmigungen / Updaterevisionen sind die Haken bei "Neue Revisionen von bereits genehmigten Updates automatisch genehmigen" und bei "Updates automatisch ablehnen, wenn eine neue Revision deren Ablauf bewirkt" gesetzt. Das waren sie schon von Anfang an.Wo kann ich das? OK, ich habe das nochmal mit OK bestätigt.

 

Im ersten Fenster das Häkchen vor der Regel setzen und auf Regel ausführen klicken, war gemeint.

 

Wo finde ich diese Log-Datei?

 

Im Windows Verzeichnis.

 

 

Es gibt noch einen Fehler, den ich schon vor einiger Zeit bemerkt habe: Einige Updates bringen Fehler, weil sie offfenbar nicht vollständig heruntergeladen wurden.

Ich habe da schon mehrmals auf "Download wiederholen" geklickt, aber ohne Erfolg. Kennt das Problem jemand?

 

Die schon beschriebene Holzhammer Methode hilft bei solchen Fällen immer. Du kannst natürlich auch mal den BITS starten und/oder mit WINBITS nachsehen, ob noch ein Job in der Queue hängt: WinBITS Homepage

 

P.S. Das ServicePack habe ich mittlerweile installiert.

 

Und läuft alles? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja schon deutlich besser !

 

 

Nur geht es hier ja um ein anderes Problem ! Auch ändert sich hier in diesem Fall durch das SP 1 für Wsus 3.0 nicht die Problemstellung.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...