Jump to content
Sign in to follow this  
holunder

Exchange 2000 Std. und Verteilerliste

Recommended Posts

Hallo,

habe schon einiges darüber gelesen, einiges probiert und relativ wenig verstanden.

Zu meiner Frage. Umgebung Exchange 2000 / Outlook 2000 / Windows 2000 pro. Es soll eine Art Newsletter (maximal 40 Kontakte) versendet werden. Die Kontakte sollen in einem Öffentlichen Ordner, von mehreren Benutzern gepflegt werden. Den "Newsletter" darf aber nur ein bestimmter Benutzer versenden. Einen Öffentlichen Ordner habe ich angelegt. Der ist E-Mail aktiviert und nennt sich Newsletter. Die Kontakte sind Kunden, die kein Konto im Active Directory bekommen sollen und werden. Also alles externe E-Mailadressen. Wie konfiguriere ich nun die Verteilerliste, damit als Absendeadresse der Name vom E-Mail aktivierten Ordner erscheint? Eine Beantwortung auf den Newsletter ist nicht notwendig. Und wie kann ich dann die Verteilerliste nutzen, um den Newsletter zu versenden?¿? Das zum Thema "und relativ wenig verstanden". :confused: ich danke schon mal im voraus und verbleibe mit freundlichsten Grüßen holunder

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

habe schon einiges darüber gelesen, einiges probiert und relativ wenig verstanden.

Zu meiner Frage. Umgebung Exchange 2000 / Outlook 2000 / Windows 2000 pro. Es soll eine Art Newsletter (maximal 40 Kontakte) versendet werden. Die Kontakte sollen in einem Öffentlichen Ordner, von mehreren Benutzern gepflegt werden.

 

Das wird so in der Form nicht gehen. Du brauchst meiner Meinung nach AD-Kontakte um die externen Empfänger sinnvoll adressieren zu können.

 

Den "Newsletter" darf aber nur ein bestimmter Benutzer versenden. Einen Öffentlichen Ordner habe ich angelegt. Der ist E-Mail aktiviert und nennt sich Newsletter. Die Kontakte sind Kunden, die kein Konto im Active Directory bekommen sollen und werden. Also alles externe E-Mailadressen. Wie konfiguriere ich nun die Verteilerliste, damit als Absendeadresse der Name vom E-Mail aktivierten Ordner erscheint?

 

Irgendwie machst du es dir total umständlich. ;) Das was du brauchst ist eine Verteilerliste "Newsletter". Mitglieder dieser Verteilerliste sind AD-Kontakte der externen Empfänger. Zusätzlich gibst du noch einem deiner User das Recht "send as" auf die Verteilerliste "Newsletter". Einen public Folder brauchst du im ganzen Szenario nicht.

 

HTH

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites
Mit AD-Kontakte meinst Du pro Kunden einen Benutzer im AD anlegen? Das sollte so eigentlich nicht gemacht werden.

http://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/eschange-verteilerlisten-nur-externen-mailadressen-106634.html den Beitrag von Squire meine ich

MfG holunder

 

Du sollst keinen Benutzer sondern einen Kontakt anlegen. Wenn du es als public folder erledigen willst, kannst du das natürlich nach obigem Link erledigen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ok..habe einen ÖO erstellt, der ist E-Mail aktiviert. Haken gesetzt bei "Diesen Ordner als E-Mail Adressbuch anzeigen". In diesem ÖO eine neue Verteilerliste erstellt und in dieser Liste die Mailadressen eingetragen :) .. so war das also gemeint. Wen ich jetzt in OL eine neue Mail schreibe und bei AN:die Verteilerliste angebe wird die Mail auch an die beiden Kontakte gesendet. Aber leider nicht mit dem Namen des ÖO sondern mit dem Postfachbenutzer. Und sämtliche Kontakte werden mit übermittelt. Bei BCC kann ich die Verteilerliste nicht angeben. Ich hoffe es nervt nicht. :shock: MfG holunder

Share this post


Link to post
Share on other sites
ok..habe einen ÖO erstellt, der ist E-Mail aktiviert. Haken gesetzt bei "Diesen Ordner als E-Mail Adressbuch anzeigen". In diesem ÖO eine neue Verteilerliste erstellt und in dieser Liste die Mailadressen eingetragen :) .. so war das also gemeint. Wen ich jetzt in OL eine neue Mail schreibe und bei AN:die Verteilerliste angebe wird die Mail auch an die beiden Kontakte gesendet. Aber leider nicht mit dem Namen des ÖO sondern mit dem Postfachbenutzer. Und sämtliche Kontakte werden mit übermittelt. Bei BCC kann ich die Verteilerliste nicht angeben. Ich hoffe es nervt nicht. :shock: MfG holunder

 

Du mußt dem Nutzer der das versendet das Recht geben im Namen des Öffentlichen Ordners senden zu düfen. Such mal nach "send as". Trotzdem sehe ich derzeit keinen Sinn darin, das mit einem public folder zu erledigen.

 

Bye

Norbert

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sorry, dass ich nicht geschrieben habe "Problem gefixt" :) Habe mir die ToDo's mehrfach durchgelesen. Danke noch einmal für die grosse Hilfe. Aber um sie zu verstehen und vernünftig anzuwenden , dass dauert etwas (jedenfalls bei mir). Feierabend und glücklich :) gruss holunder

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...