Jump to content

WSUS Clients ohne zusätzliche Einstellungen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi,

 

WSUS an sich ist kein Problem, auch die GPO usw nicht wirklich, dieses WE stehe ich aber irgendwie auf der Leitung.

 

Entweder habe ich die Lösung übersehen oder aber es geht einfach nicht, da WSUS aber sonst nicht in meinem Aufgabenbereich fällt, einfach mal die Frage in die Runde.

 

Kann ich den WSUS Server wie den Windows Update Server ansprechen, also auf dem Client einfach eine Webseite aufrufen und gut ist?

 

Hintergrund ist hier, dass täglich Kundenrechner neu aufgesetzt werden und dann die Updates übers Internet gezogen werden, CT Offline Update oder vergleichbares wäre die Notlösung, ein Server wäre mir lieber.

 

Gruss

Jann

Link to comment

Hi,

 

auch das sieht schon fast nach zuviel aus, aber ist ein guter Ansatz...

 

Werde aber so wie ich es sehe, dann nicht um ein "offline" Produkt rumkommen, welches ich uebers Netz verfuegbar mache, wahrscheinlich einfach das ISO in ein virtuelles Laufwerk und das uebers Netz freigeben.

 

Klingt nach der Lösung, welche am einfachsten zu handhaben ist.

 

EDIT:

Umgebung

PC Schrauber der täglich Kundenpcs zusammenbaut / repariert und dann auf den neuesten Stand bringt, bevor er sie an die Kunden zurueckgibt.

Server wuerde hingestellt werden, Win2003 Std.

Link to comment

@MrCocktail

 

Es wäre sehr hilfreich, wenn wir dein Umgebung genauer kennen würden ? Aber so wie ich es jetzt verstanden haben, installiert ihr Rechner für Kunden und wollte diese dann mit Updates versorgen ? Wenn dem so ist und dann finde ich eine Lösung die auf das Offline Update Projekt der ct aufbaut nicht schlecht. Du kannst alles auf ein Share legen und dann von den Clients dies aufrufen. Auch kannst du das alles noch per Script machen usw... .

 

Ich habe mich selbst sehr lange damit beschäftigt und das vielen "Tests" damals für das ct Projekt entschieden.

 

Natürlich ist immer die Ausgangslage und dann die Anzahl der Rechner die so betankt werden sollen entscheident.

Link to comment

Hi,

 

die Lage vor Ort, so wie sie mir beschrieben wurde:

 

  • taeglich wechselnde PCs
  • zu 70% Neubauten
  • Rest Kundenpcs
  • 100MBit LAN
  • 6.000 DSL extern
  • jeder PC wird wenn möglich gepatcht

 

IST:

  • Aufruf von Windows Update auf den Rechnern
  • daher "langsame" Update Zeit

 

SOLL:

  • Updates lokal vorhalten
  • dadurch kürzere Standzeit der PCs
  • so einfach wie möglich

 

Tja und da dachte ich als erstes an WSUS, weil im eigenen Netzwerk aktiv, aber anscheinend keine Chance...

 

Daher jetzt CT Offline Updates per virtuellem Laufwerk.

 

Gruss

Jann

Link to comment
@motzel:

Ich kann die Rechner weder ..., noch was an der registry aendern...

 

Wenn du nix an der Registry ändern kannst, wie willst du dann Updates per Offline-Update installieren?

 

Das Tool Connect2WSUSSE ist doch genau das was du brauchst (von dem Bug mal abgesehen). Dazu einen WSUS, bei dem alle angefragten Updates auf "zuweisen" MIT einem in der Vergangenheit liegenden Datum gestellt werden müssen.

 

Ich verstehe da dein Problem wirklich nicht.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...