Jump to content
Sign in to follow this  
pui

Festplatte wird mit 8 MB und Dynamisch angezeigt

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe ein großes Problem. Ich habe 4 Festplatten.

2 über dem normalen IDE und 2 über ein IDE-Controller.

 

Als ich eine Festplatte von dem IDE-Controller (80GB) in

einen anderen Rechner einbaute wurde sie dort nicht erkannt.

Also baute ich sie wieder in meinen alten Rechner ein.

Dort stellte ich dann unter Windows2000 fest das sie auf

einmal nur noch 8MB groß war und in der Datenträgerverwaltung

als "Dynamischen Laufwerk" angezeigt wurde.

 

Aber jetzt kommt der Clou unter Linux wird die Festplatte

richtig mit den kompletten Daten angezeigt ?

 

Wäre nett wenn Ihr mir helfen könntet.

 

Die Festplatte is "Fat32" formatiert.

Hier gibts das: Bild

Share this post


Link to post

W2k kann Partitionen mit FAT32 erstellen/erkennen die max. 32 GB groß sind.

Die 8 MB die da angezeigt werden ist unzugeordnet.

Linux kann die komplette Festplatte lesen.

 

mfg haraldino

Share this post


Link to post

Status: Nicht lesbar

 

Beschreibung: Auf die festplatte kann gegenwärtig nicht zugegriffen werden. Dies kann beim erneuten Einlesen von Festplatten auftreten. Dynamische Festplatten und Basisfestplatten zeigen diesen Status an.

 

Lösung: Falls die Laufwerke gegenwärtig nicht gescannt werden, kann das laufwerk beschädigt sein oder E/A-Fehler aufweisen.

Korrigieren sie das Problem mit dem Befehl Festplatten neu einlesen (falls möglich). Sie können auch einen Neustart des systems durchführen.

Share this post


Link to post

@Haraldino

Das mit den maximal 32GB kannste vergessen.

Sonst hätte ich kaum 2x 60GB Platten als FAT32.

 

@Necron

Wie kann man denn die Festplatte neu einlesen?

Das Laufwerk funktioniert einwandfrei unter Linux

Share this post


Link to post

Also in der Datenträgerverwaltung einen Rechtsklick auf die Platte machen und dann müsste in dem Kontextmenü Platte neu einlesen erscheinen.

Share this post


Link to post

Alles klar hat sich erledigt,

konnte das Problem mit nem Super Proggi lösen,

nennt sich Festplattenmanager!

Windows hat es ja net auf die reihe bekommen.

 

Vielen Dank trotzdem für die Bemühungen...

 

Cu pui :wink2:

Share this post


Link to post
Original geschrieben von pui

Alles klar hat sich erledigt,

konnte das Problem mit nem Super Proggi lösen,

nennt sich Festplattenmanager!

Windows hat es ja net auf die reihe bekommen.

 

Vielen Dank trotzdem für die Bemühungen...

 

Cu pui :wink2:

Kannst du einen Link zu dem Programm posten?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...