Jump to content
Sign in to follow this  
OpusMagnus

Eure Erfahrung mit Bildungsträgern

Recommended Posts

Hallo Community,

 

von Juni 2006 bis April 2007 habe ich beim RWTÜV in Essen die Zertifizierung zum MCSE, MCTS SQL Server 2005 sowie den LPIC-1 gemacht.

Man hört ja immer wieder von mehr oder weniger empfehlenswerten Bildungsträgern, der eine ist total begeistert, der andere voll abgegessen...

Ich selbst hab nun auch schon mehrere verschiedene Bildungsträger kennen gelernt und muss ehrlich sagen, keiner hat einen so kompetenten Eindruck bei mir hinterlassen wie der RWTÜV. Klar war da auch nicht alles perfekt oder 100% aber das Gesamtpaket hat einfach gestimmt. Sehr kompetente Dozenten, gut ausgewähltes Lehrmaterial und vor allem recht praxisnahe Übungen und nicht nur Experimente in gestellten Laborumgebungen die so in der Praxis wohl eh nicht vorkommen...

 

Ups.... lange Rede, kurzer Sinn. Mich persönlich würde einmal interessieren, welche Erfahrung ihr mit euren Bildungsträgern gemacht habt. Würdet ihr diesen uneingeschränkt weiter empfehlen oder eher davon abraten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo magnus,

also deine nachricht ist der hammer, gut zu hören. ich fange nämlich genau bei diesem bildungsträger am freitag auch an um meinen mcse zu machen. das beruhigt mich ja. hatte eigentlich auch einen ersten guten eindruck, der dann ein wenig getrübt wurde als sie den ersten geplanten lehrgang im dez. ausfallen liessen und mit der letzentlichen bestätigung für freitag ziemlich auf sich warten liessen. kannste mir eventuell noch was zu denen sagen? wie viele zum beispiel bestanden haben oder ähnliches? wäre sehr nett. ach ja...stellen sie irgendwas an lernmaterial

Share this post


Link to post
Share on other sites
von Juni 2006 bis April 2007 habe ich beim RWTÜV in Essen die Zertifizierung zum MCSE, MCTS SQL Server 2005 sowie den LPIC-1 gemacht.

und heute erst das Forum gefunden? :rolleyes: Verstehst du deinen Beitrag als Werbung für den RWTÜV?:)

 

ich fange nämlich genau bei diesem bildungsträger am freitag auch an um meinen mcse zu machen.
Ich auch, hatte nach meinem ersten MCSE, damals noch bei Ditec / GFN in Köln gemacht, leider gar nichts mehr mit MS zu tun, nur nach mit Solaris auf SUN Rechnern, sparc, E 250, E10k und der darauf laufenden Anwendung und verpasste das upgrade auf die 2000er.

 

Jetzt ist das auch für mich ein Neuanfang.:)

 

 

Die damalige Schulung bei Ditec / GFN war sehr gut und die Dozenten sehr kompetent.

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich mache meine Weiterbildung zum MCSE auch über einen Bildungsträger und bin nicht wirklich zufrieden.

Das liegt aber eher an der Art wie die Weiterbildung abläuft.

Man bekommt die Bücher für die Prüfung gestellt und muss sich alles im Selbststudium erarbeiten. Wenn man Probleme hat, kann man Lernbegleiter Fragen, was aber wenig Sinn macht, da die Schwierigkeit meistens darin besteht das man ganze Bereiche nicht Richtig versteht.

Im Endeffekt Frage ich mich jeden Morgen warum ich So früh Aufstehe, jeden Tag im Berufsverkehr stecken, nur um dann für mich selbst zu lernen.

Das könnte ich auch daheim machen, da hätte ich keinen so hohen Geräuschpegel und eine bessere Luft :-)

Naja wie heißt es so schön - einem Geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul :-)

Der Anbieter ist GFN.

Share this post


Link to post
Share on other sites

@neric

LOL, nein mit Sicherheit soll das keine Werbung im üblichen Sinne sein und das Forum kenn ich schon lange, wobei ich erhlich gesagt öfter im Forum von (wieder keine Werbung) administrator.de sowie linuxforen.de unterwegs bin.

 

@Ingo

Der Kurs in dem ich letztes Jahr war, hat zu ~80% den MCSE bestanden und etwa die Hälfte davon den LPIC. Wobei die Durchfallquote beim LPIC fast abzusehen war, da die meisten primär wegen der Microsoft Zertifizierung am Kurs teilnahmen. Bei mir war es eher umgekehrt, da ich auch vor der Teilnahme am Lehrgang aus der Linuxecke kam und der LPIC somit für mich viel gewichtiger gewesen ist.

Als Lehrmaterial hatten wird die Microsoft Bücher zu den jeweiligen Themen, dazu gab es noch diverse Buchempfehlungen sowie einiges an hands out unserer Dozenten.

 

Seit Anfang Januar hab ich nun einen Job in einem recht großen, deutschlandweit vertretenen IT-Systemhaus und muss ehrlich sagen, das ich mit Sicherheit so ein oder das andere Mal echt in der Luft gehangen hätte ohne den Lehrgang... Andererseits sollte aber auch jedem klar sein, die echte Praxiserfahrung kann in 8-10 Monaten nicht vermittelt werden, die kommt dann tatsaächlich erst, wenn man hoffentlich einen Job in dem Bereich gefunden hat...

 

Schönen Gruß

Opus...

Share this post


Link to post
Share on other sites

hallo erstmal,

dann danke für deine info. war ja heute der erste tag und da kann man ja noch nicht so viel sagen. macht aber den anschein das es so sein wird wie du schon sagst. zumal ich auch einige defizite auf arbeiten muss und es viel zu lernen gibt für mich. aber bin guter dinge und den anderen mitstreiter habe ich heute auch schon kennen gelernt. das die bücher zu verfügung gestellt werden find ich schon mal ne gute sache, da es auch ein gewisser kostenfaktor ist. viel wichtiger aber sind die dozenten! denn so wie auch oben beschrieben habe ich auch schon bildungsträger im selbststudium kennengelernt...die defizite arbeite ich ja jetzt auf:confused:

was soll ich noch sagen...und wenn ich nicht hier bin...dann bin ich auf `m sonnendeck:p

Share this post


Link to post
Share on other sites
das die bücher zu verfügung gestellt werden find ich schon mal ne gute sache, da es auch ein gewisser kostenfaktor ist.
Das sollte ja wohl selbstverständlich sein, legt man den Lehrgangspreis zu Grunde, ist es unverständlich die Bücher nur leihweise zur Verfügung zu stellen. Ich werde jedenfalls sehen das ich die Bücher behalte.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das sollte ja wohl selbstverständlich sein, legt man den Lehrgangspreis zu Grunde, ist es unverständlich die Bücher nur leihweise zur Verfügung zu stellen. Ich werde jedenfalls sehen das ich die Bücher behalte.

 

ich meine auch ein kostenfaktor für uns wenn wir sie kaufen...

behalten ist ne gute sache.;)

das ist das mit guten und schlechten bildungsträgern...ist nicht alles soooo selbstverständlich..:cool:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

also ich habe am Ende meiner 12jährigen Dienstzeit bei der Bundeswehr eine Umschulung bei einem Bildungsträger gemacht. (Man kann sich ja nach zehn Jahren aktiverZeit für die letzten zwei Jahre, bei vollem Gehalt freistellen lassen)

 

Als Bildungsträger habe ich mir die Firma Acocon in Bielefeld http://www.acocon.de ausgesucht.

 

Dort habe ich in zwei Jahren die Umschulung zum FISI incl. MCSE und CCA gemacht.

Das lief dann so ab, das ich insgeamt 7 Monate (02.- 09.07) bei Acocon in Bielefeld war und dort die Vorbereitung auf den MCSE und den CCA gemacht habe. (incl. aller Prüfungen)

 

Den Rest der Zeit habe ich denn als Praktikum in einem Systemhaus gemacht. Kurz vor Ende gab es dann noch mal 3 Wochen Vorbereitung auf die IHK-Prüfung.

 

Alles in allem muß ich sagen, es war eine runde Sache. Tolle und vor allem qualifizierte Dozenten, eine gute Lerngruppe und eine gute Ausstattung. Auch die Kombination aus praktischem Arbeiten und Zertifizierungen kann ich nur empfehlen.

 

Letzendlich hatte ich nach Ende der Umschulung drei Jobangebote (zu denen die Zerts nicht unwesentlich beigetragen haben), also kann ich nicht so viel falsch gemacht haben ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...