Jump to content
Sign in to follow this  
jimmypop

Mehrere Betriebssysteme auf einer Boot DVD bzw. auf einem Bootfähigen Stick?

Recommended Posts

Folgendes: da ich sehr oft Kunden PC´s neu aufsetzen muss, hat man dafür natürlich ewig viele Disken. gibt es die Möglichkeit mehrere Betriebssysteme auf eine DVD zu bringen wo man dann nur beim Booten auswählen kann, welches System man installieren möchte?

 

Bzw. Vielleicht auch mit einem Bootfähigen Stick??

 

Danke Vorab für eure Antworten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Was meinst Du mit mehreren Systemen? Meinst du Windows und Linux gemischt oder unterschiedliche Windows-Abbilder mit unterschiedlich vorinstallierter Software und Einstellungen? Hast du Abbilder erstellt? Mit Sysprep? In dem Fall könntest du die eine bootfähige DVD erstellen mit einem Ghost drauf und den Ghost-Images der Sysprep-Abbilder. Dazu sei aber erwähnt, dass ein neu aufgesetztes Windows XP mit SP2 und Minimalsoftware schnell mal eine DVD benötigt. Du wirst also von den DVDs nicht wegkommen. Außer du bootest von CD mit Ghost mit USB-Unterstützung (ghost.exe /forceusb) und hängst ´ne USB-Festplatte dran. Trotzdem auf die Lizenzen achten!

Share this post


Link to post
Share on other sites

es war schon so gedacht, dass auf einer dvd bzw. einem usb stick mehrere betriebssysteme drauf sind. z.b.: dvd 1 mit win 2k und win xp. vielleicht not sp 2 und sp 4 für die betriebssysteme und einige standard progs wie virenscanner, firefox usw..

 

welches prog würdet ihr empfehlen, damit ich mir das ansehen kann?? bzw. am besten wäre vielleicht wirklich per usb stick, da hier ja mehr draufpasst... also vielleicht auch ein prog, welches usb sticks unterstützt!

 

danke vorab!!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

genau so etwas könnte ich auch gebrauchen.

 

Vielleicht kann ich es noch etwas deutlicher ausdrücken. Und zwar würde es prima sein, wenn auf einem Stick oder einer DVD, WinXPP, WinXH und Vista als Systembuilder liegen. Mit den Lizenzen hat das ja nix zu tun, die kommen ja erst bei der Installation dran.

 

Das ganze sollte so funktionieren, das man vom entsprechendem Medium, DVD/Stick mit einem Extra Bootmenü bootet, dann das entsprechende System wählt und in die ganz normale Installation übergeht.

 

Ich habe sowas schon mal gesehen, komme aber leider nicht mehr dran und weis nicht wo das war. Wenn da also jemand eine Idee hat...

 

sag ich schon mal danke :)

 

Interessant ist für mich noch, ob eine Installation von einem Stick schneller als von DVD läuft...

 

CMP

Share this post


Link to post
Share on other sites

wie wären Sysprep Images und einem Bootbaren Imageserver auf Stick/USB HDD so das man darüber Unattended Installationen macht? Nur so das man die Seriennummer(n) beim Installieren eingeben muss wegen der Lizenzen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vielleicht hab ich euch auch falsch verstanden, aber warum nicht so:

Alle Systeme aufsetzen, sysprep drüber und dann ein Acronis Image ziehen.

Eine Acronis Rescue Disk erstellen, mit der man booten kann. Diese disk dann noch mit den benötigten system-images befüllen und fertig.

LG

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...