Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
~~M*C*S*B~~

RIS Server und VMWare

Empfohlene Beiträge

hallo,

 

ich verwende immernoch vmware ws4.5

 

ich konfig ez einen w2k3 ris server für die clients brauch ich aber clients dessen NWkarte

pxe oder rbfg.exe unterstützen

 

kann ich das mit vmware lösen?!

 

also ich mein ich installier halt nen xp client aber ob seine nic pxe hat / kann oder nicht weis ich nicht

 

habt ihr ne idee

 

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe eine asustek/broadcom 440x 10/100 onboard karte

woher weis ich ob diese pxe tauglicht ist

mfg

 

die karte ist auf meinem wirt (der pc wo vmware installiert ist)

 

was is wenn diese karte nicht pxe tauglich ist ?!

 

wie kann ich dann die vmware clients per ris installieren?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe das nun bestimmt 20 mal gelesen und tu mich immer noch schwer deine Sache zuverstehen.

Ich gehe davon aus, das du in deiner VMWare einen RISserver laufen hast.

Nun willst du XP auf verschiedene PC´s installieren. Diese brauchen eine PXE bootfähige NW Karte. Da wo der Server drauf läuft ist das ziemlich Schnuppe.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

aha.

 

Die NW Karte die in einer VM Ware läuft ist PXE-fähig. Hat mit deiner physikalisch eingebauten Karte nicht zu tun.

Muss halt nur von Netzwerk booten einstellen.

Läuft bei mir in VM Ware auch einwandfrei.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rudeman

 

die vorgehensweise wäre jetzt wenn soweit alles i o wäre

den

client zu starten

f12

dannach sollte der client install wizard kommen

 

frage

 

wie starte ich jetzt den client per vmware

ich kann doch nur nen neuen client ertsellen

wie sage ich vmware das ich jetzt über RIS nen client erstellen will?

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ rudeman

 

frage

 

woher oder ab wann weis der ris server das ein neuer client für ihn bestimmt ist (wenn mann auf dem server zb die macadressse einträgt)

also wann kommt von client der request an den server (hoff du weist wasa ich meine)

 

wegen dem dhcp schau ich gleich mal ich melde mich umgehend

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kurz:

JA, das kannst du mit VMWare lösen.

Von VMWare emulierte Netzwerkkarten sind PXE-fähig.

Die Einstellung zum Starten über PXE ist im BIOS der VMWare-Maschine.

Wie beim ganz normalen PC.

Die Frage ist, ob die Karte im virtuellen VMWarenetz oder in deinem physikalischen Netz auch wirklich den PXE-Server findet, das scheint mir hier nicht der Fall zu sein.

 

Achso: Kommasetzung und ganz normale Sätze (Subjekt, Prädikat, Objekt) unterstützen die Möglichkeit des Verstehens beim Anderen.

Der Fragende zeigt so auch ein gewisses Interesse an einer verständlich formulierten Antwort.

 

(hoff du weist wasa ich meine)

 

ja.....das leggere Knäckebrot aus den 80ern

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn ich das mach sag der NEUE client (wenn ich übers NW boot) kein ..vorhanden und bricht ab

 

wie sag ich dem neuen client das er server xy alas ris server nehmen soll??

 

lg

 

was bitte bedeuten die 2 Punkte hinter "kein"?

 

Anyway, ich glaube deine VMWare Netzkonfiguration ist nicht ganz sauber, welche Art von Netzwerkzugriff ist für die VMWarenetzwerkkarte eingestellt? bridged? mit DHCP im Host-only-Netz? Welcher DHCP-Server vergibt die Adresse an die Karte? Ich sehe 2 Kandidaten für DHCP-Antworten, den RIS-Server und die VMWare-Netzkonfiguration, welcher antwortet der VMWare-Netzwerkkarte?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ jim

erst mal danke für den kostenlosen deutsch unterricht vielen dank

 

die .. hinter kein bedeuten etc

 

ich hab bridged eingestellt

 

habe z zt aber ein anderes problem

 

mein ris server auf dem auch der dhcp war macht schwierigkeiten

 

die angegebene domäne ist nicht vorhanden, oder es konnte keine verbindung hergestellt werden

der dhcp ist auf einmal nit mehr aktiviert

ich kann auf ad benutzer computer oder vertrauenstellung nicht mehr zugreifen habe ein rotes X

das ad deinstallieren mit dcpromo geht auch nicht weil kein zugriff auf den dc und die domäne

was nun?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×