Jump to content
Sign in to follow this  
rliess

DNS: Non-Existent-Domain

Recommended Posts

Hallo,

 

habe es endlihc geschafft den Server neu einzurichten und nun bin ich beim DNS hängen geblieben.

 

Ich habe den Befehl nslookup ausgeführt um zu testen ob mein DNS richtig funzt. .......

C:\>nslookup

Standardserver: ral-srv2003.ral-net.local

Address: 192.168.0.1

 

> set q=srv

Leider kam aber bei der folgenden Eingabe diese FM:

> _ldap._tcp.dc._msdcs.ral-net.local

Server: ral-srv2003.ral-net.local

Address: 192.168.0.1

 

*** _ldap._tcp.dc._msdcs.ral-net.local wurde von ral-srv2003.ral-net.local nicht

gefunden: Non-existent domain

 

Wie kann ich dieses Problem lösen? Habe ich eventuell einige Einträge in der Fwd-Zone oder Reverse-Zone vergessen?

 

Danke

Robert

Share this post


Link to post

hast du die ldap einträge mal im ads kontolliert`???

 

versuch mal

 

nslookup

 

> ser type=ns

> ral-net.local

 

welcher dns fühlt sich dafür zuständig ???

Share this post


Link to post

Hallo solinske,

 

nach der Eingabe von:

nslookup

>set type=ns

>ral-net.local

 

erscheint folgende Meldung:

 

C:\>nslookup

Standardserver: ral-srv2003.ral-net.local

Address: 192.168.0.1

 

> set type=ns

> ral-net.local

Server: ral-srv2003.ral-net.local

Address: 192.168.0.1

 

ral-net.local nameserver = ral-srv2003.ral-net.local

ral-srv2003.ral-net.local internet address = 192.168.0.1

>

 

Der Nameserver ist doch gesetzt und eigentlich löst er doch alles auf. Oder? Gibt es da noch was?

 

Das Problem ist, dass ich keinen Client zur Domäne hinzufügen kann, weill die Clients den Server nicht finden. Sogar ein Ping aud den Server via IP und Hostname schlägt fehl.

 

Brauche dringend Hilfe.

 

Danke

Robert

Share this post


Link to post
Original geschrieben von rliess

Sogar ein Ping aud den Server via IP (...) schlägt fehl.

 

Hi,

 

das sieht mir ganz verstärkt nach einem physikalischen Netzwerkdefekt oder falschen Treibern für die NIC aus. Wenn schon kein Ping funzt, wie sollen die Clients den DC dann finden? Das kann nicht klappen.

 

Also, Kabel prüfen, an das Ende des Servers einen anderen PC hängen, der bisher funktionierte, und dann pingen. Klappts, dann ist es ein Software-/Treiber-Problem des Servers. Sonst ein Hardware-Problem des Netzes.

 

[edit] Idee: IP-Adresse auf dem Server hast du hoffentlich validiert? [/edit]

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

da kann ich olaf nur recht geben, das ist ein hardwarefehler !!!!

 

oder einfach mal das ip protoll am server neu instalieren, evt klappt es damit !!!

Share this post


Link to post

Hallo,

 

habe an den Hub zwei Notebook und 5 Clients. Wenn die Aussendienstler kommen dann entsprechend mehr. Leider ist das Problem bei allen.

 

Die Clients wurden zuvor mit WinXP neu installiert und der Server mit Win2003Server Standard Edition neu aufgesetzt.

 

Der Server sowie die Clients liefen zuvor in einer Win2000 Umgebung, wir wollten aus Kostengründen sowie aus Organisatorischen Gründen die IT-Infrastruktur neu einrichten. Vor dem Roll-Out lief das System einwandfrei, die Komponenten wurden also nicht geändert.

 

Ich vermute dass das DNS falsch installiert/konfiguriert wurden. Gibt es eine Möglichkeit DNS zu löschen und neu zu konfigurieren?

 

Danke

Robert

Share this post


Link to post
Original geschrieben von rliess

...wir wollten aus Kostengründen die IT-Infrastruktur neu einrichten. Vor dem Roll-Out lief das System einwandfrei, die Komponenten wurden also nicht geändert.

 

Sorry für den Spruch, aber da fällt mir dann nur noch "Gelbe Seiten" ein: Man sollte besser jemanden fragen, der sich damit auskennt *kopfschüttel und tschüs*

Share this post


Link to post

Kontrolliere doch zuerst, ob mit dem bestehenden DNS alle i.O. ist.

 

Sind die vier (ich sag's jetzt untechnisch) gelben Ordner in der Zone vorhanden:

_msdcs

_sites

_tcp

_udp

 

Wenn ja, das sollte auch was drin stehen, nämlich der Domänen Controller.

Ist in den Zoneneigenschaften bei Dynamische Updates zulassen "Nicht Sichere Sichere" oder "Nur Sichere".

Auf keinen Fall darf "Keine" drinstehen.

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo Grizzly,

 

schön wieder von dir zu hören. :-)

 

Habe den Domänen Controller als Host(A) eingetragen. Leider funktioniert es immer noch nicht.

 

Ich habe die Weiterleitungen raus genommen. Leider habe ich bemerkt, dass in den Stammverzeichniss nichts eingetragen ist. Muß da was eingetragen werden? Oder geht das automatisch.

 

Die Zone .(Stamm) ist unter Zwischengespeicherte Lookupvorgänge eingetragen. Sollte die Zone nicht unter Forwarders meine Domäne rein?

 

Bei mir wird auch keine Seite im IE angezeigt, hat das was mit dem DNS Problem zu tun?

 

Danke

Robert

 

@EDV-Olaf: Jeder fängt mal klein an, aus Fehler kann man lernen. Sei doch nicht so grob, es würde mich freuen wenn ich auch von dir lernen kann und du einige Hinweise für mich hast. :-)

Share this post


Link to post

hi robert,

wenn du eine .-zone definierts ist die weiterleitung deaktiviert !!!

 

damit ist das ende der welt für deinen dns server erreicht. mehr fragt er nicht ab. als erstes muss die .-zone raus.

 

was passiert denn wenn du als dns deinen router einträgst ???

am wen leitet der weiter ???

Share this post


Link to post

Hallo Solinske,

 

das Problem ist dass die .-Zone in den Zwischengespeicherten Lookupvorgängen ist und ich diese nicht löschen kann. Im Stammverzeichniss ist auch nur mein Server drinnen.

 

Beim löschen der Zonen und neu anlegen fehlen mir jetzt die Zonen die Grizzly beschrieben hat.

 

Was nun. Wie kann ich den DNS löschen und neu konfigurieren?

 

Seit dem geht auch kein Internet vom Server aus. Eine Verbindung bekomme ich aber es werden keine Daten empfanfen und versendet.

 

Hast du eine Idee?

 

Danke

Robert

Share this post


Link to post

Hallo,

 

die Zonen sind jetzt nach neu einrichten auch mit den "gelben Ordnern" vorhanden.

 

Leider sind im Stammserver keine root-server vorhanden, nur mein Server mit seiner IP selbst. Wie kann ich die Root-server selbst eintragen? Welche IP muß ich für a.root-server.net bis m.root-server.net eintragen?

 

Danke

Robert

Share this post


Link to post

Die sind da auch nicht drin, und müssen da auch nicht drin sein. Die Namen und IPs der Stammserver finden sich in den Eigenschaften des DNS-Server "Stammhinweise". Da müssen 13 Stück drin sein. Sind sie das?

Unterhalb von Zwischengespeicherte Vorgänge ist nach Neueinrichten und noch keine Internetverbindugn nur direkt in der Stammzone der localhost 127.0.0.1, darunter eine leere Domäne net, darunter eine leere Domäne root-servers.

So sieht es doch bei dir aus, das ist ok. so.

 

Dass du keine Namensauflösung im Internet machen kannst, hat andere Gründe, sofern wie oben beschrieben die 13 Stammserver unter Stammhinweise zu finden sind. Vielleicht eine Firewall, die im Moment noch Port 53 UDP blockt?

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hallo Grizzly,

 

ja das stimmt. Unter Zwischengespeicherte Vorgänge ist die Stammzone, darunter eine leere Domain "net" und darunter eine leere Domain "root-servers".

 

Die Weiterleitung habe ich auf einen DNS-Server von T-Online gesetzt (62.155.254.208). In den Stammserver steht aber nur a.root-server.net mit IP 192.168.0.1!

 

Eine Firewall habe ich noch nicht eingerichtet. Brauche dazu Inet.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...