Jump to content
Sign in to follow this  
fragbruchsal

Zwei Festplatten Zwei mal Win XP...keine Lösung gefunden

Recommended Posts

Hi,

 

Vorneweg:

Ich habe nach dem Problem schon viel rumgeforscht, leider aber nichts gefunden.

 

Standpunkt:

Mein PC hatte eine S Ata Festplatte (Fesplatte1) mit Win XP auf der C Festplatte (System1).

Nun habe ich eine weitere S Ata Festplatte eingebaut (Festplatte2)und will das gleiche XP auf diese installieren (System2).

 

 

Mein Ziel:

Zwei Betriebssysteme zwischen denen ich beim Systemstart mein gewünschtes auswählen kann.

 

 

Versuch:

Ich habe die XP Cd eingelegt, neugestartet und dann Windows auf der Festplatte2 installiert.

 

Das Problem war allerdings, daß er die Laufwerksbuchstaben geändert hatte. Somit war aufeinmal das System2 auf der C Platte und das System1 auf der D Platte. (Das darf natürlich nicht passieren,da meine Zuordnungen nicht mehr stimmen).

 

Das zweite Problem war, daß kein Bootmenü beim Hochfahren gekommen ist und ich somit garnicht auswählen konnte.

 

--------------------------------------------------------------------------

 

Kann man nicht während System1 läuft, das System2 in der Windows Sitzung installieren? Ich hab Angst es auszuprobieren, weil ich befürchte er könnte das alte dann überschreiben.

 

Hat jemand eine Lösung?

 

 

MfG fragbruchsal

 

THX schonma fürs Durchlesen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo fragbruchsal,

 

ich hab mir mal nen Festplattenumschalter gekauft.

 

Vorteil: Du kannst beide Systeme eigenständig auf einer Festplatte installieren. System1 auf C und System 2 auch auf C somit brauchst Du bei weiteren Installationen (andere Programme) nicht noch auf den Laufwerksbuchstaben achten damit das Programm auf dem richtigen System läuft. Zudem werden bei vielen Softwareherstellern einige Einträge grundsätzlich auf der ersten Platte (meist C:) geschrieben, welches bei zwei gleichzeitig aktivierten Platten wieder zu Problemen führen kann.

 

Nachteil: Du hast keinen Zugriff auf die Daten von Platte 1, wenn das System auf Platte 2 gebootet ist. Und natürlich die Kosten für den Umschalter...

 

Vielleicht ist ja das eine Lösung für dich?

 

Gruß

Lips

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das zweite WIndows während das erste läuft zu installieren geht so nicht.

 

Deine Vorgehensweise ist soweit schon ganz ok. Windows hat bei der zweiten Installation jetzt den Bootmanager neu angelegt und dabei die erste Installation "vergessen". Das kann man nachträglich aber wieder anfügen.

Die Laufwerksbuchstaben werden aber ein Problem bleiben. Ich bin fast sicher, dass das jeweils startende System seine eigene Platte als "C" bezeichnet und die jeweils andere als "D".

Unklar ist mir allerdings, welche Zuordnungen da nicht mehr stimmen. Für die jeweilige Installation bleibt ja alles gleich, d.H. wenn du deine erste Installation nun startest, ist die erste Platte auch wieder "C"...

Share this post


Link to post
Share on other sites

beide Systeme sind jetzt installiert. Er startet aber immer nur das System das auf dem S Ata 3 Steckplatz ist. Das System auf dem S Ata 1 Steckplatz wird nicht gestartet.

 

Ich habe auch leider kein Bootmenü am Anfang, bei dem ich auswählen kann.

Obwohl in meiner Boot.ini schon folgender Code von Anfang an stand.

 

[boot loader]

timeout=30

default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS

[operating systems]

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

 

 

Jemand ne Lösung

Share this post


Link to post
Share on other sites
...

 

[boot loader]

timeout=30

default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS

[operating systems]

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional" /noexecute=optin /fastdetect

 

 

Jemand ne Lösung

 

Hi, das sieht so aus als ob Windows diese HDD (ich gehe recht in der Annahme dass die Boot.ini aus dem System das automatisch gestartet wird?) die eigentlich S-ATA3 sein müsste als S-ATA1 erkennt.

 

Ehrlich gesagt habe ich das so auch noch nie installiert, auf 2 verschiedene HDDs je ein System sondern wenn dann auf eine HDD zwei Partitionen und dort je ein System - was nicht heißt dass es nicht geht so wie du es machst.

 

Aber was genau verfolgst du damit, dass du die Systeme je auf eine eigene HDD installierst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmmm...

 

doch es geht so wie du willst, aber du musst es anders machen

 

1. Festplatten nciht swichen, da MS immer die Festplatte die die primäre startplatte bei der Win Installation als C ansieht

2. weil du mit 2 Festplatten die du wechselst 2 MBRs bekommst, wo immer zu einer der dann doppelt existierenden Boot.inis verwiesen wird und dort steht IMMER nur 1 Windows drinnen.

3. weil dann nie die anderen Konfigdateien gleich bleiben können

 

oder einfach gesagt, soltlest du windows neu aufsetzten und mit der installation die D Platte angeben und dort ein zusätzliches isntallieren - dann kommt das Bootmenü, du hast dann auch ein Windows auf "D" und nciht nur auf "C" und es bleiben die Pfade der Programme gleich ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Auf dem System1 Boot.ini folgendermaßen ändern:

[boot loader]

timeout=30

default=multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS

[operating systems]

multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional 2" /noexecute=optin /fastdetect

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional 2" /noexecute=optin /fastdetect

 

Auf dem System2 Boot.ini folgendermaßen ändern:

[boot loader]

timeout=30

default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS

[operating systems]

multi(0)disk(0)rdisk(1)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional 2" /noexecute=optin /fastdetect

multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINDOWS="Microsoft Windows XP Professional 2" /noexecute=optin /fastdetect

 

 

 

 

 

Thx für die Mühen

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...