Jump to content
Sign in to follow this  
k_a

DriveLock5.0

Recommended Posts

Moin zusammen,

 

bei uns in der Firma steht in absehbarer Zeit die Einführung von einer "DriveLock" Software an, um Ports von bestimmten Clients / für bestimmte User sperren zu können.

 

Dabei ist mir die Software "DriveLock 5.0" von CenterTools ins Auge gesprungen. Die Features, die die Software beinhaltet halt ich für sehr interessant. Auch die Möglichkeit für Erweiterungen("CenterTools DriveLock 5.0 with Encryption", sowie das "Security Reporting Center") sind recht interessant.

Hat jemand von euch mit dem Tool schon Erfahrungen gesammelt? Administration, Installation, etc.

Es handelt sich hier um eine Serverlandschaft mit fast ausschließlich W2k3-Servern und ca 150 Clients.

 

Bin auch offen für andere Produkte.

 

Herzlichen Dank für eure Hilfe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin Lubo,

 

wie habt ihr die Softwareverteilung gemacht.

Da hier ja mit MSI Paketen gearbeitet wird, ist das ja keine große Sache.

Wir setzten in diesem Bereich Maxtrix42 von Empirum ein.

 

Die Übersicht vom der Version 5.0 gefällt mir auch sehr gut.

Habe es momentan lokal auf meinem Notebook laufen. Das Sperren von (CD-/DVD)-Laufwerken, USB-Medien mit speziellen Ausnahmen gefällt mir bisher sehr gut.

Ich bekomm nächste noch eine Live-Demo von dem Programm, bin da mal gespannt drauf.

 

Bei uns hat zunächst das Sperren(bzw. detaillierte freigeben) von USB-Ports höchste Priorität, CD/DVD Laufwerke, COM, LPT, usw. sollen folgen.

Wie habt ihr die Authentifizierung gemacht? Über Benutzer oder PCs??

Freigaben über Benutzer/PCs/oder Laufwerksbezeichnungen(Modell/SN)??

 

 

Was kannst du zum Security Reporting Center sagen? Lohnt es sich?

 

Wie habt seit ihr bei der Einführung vorgegangen? Wie lange habt ihr gebraucht?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der Typ der da geantwortet hat war ein Mitarbeiter des Herstellers von Drive Lock. Der hat hier nur werbung gemacht, weshalb ich seien Beiträge gelöscht hatte.

 

Das war kein echter Bericht aus der Praxis, wie von dir gewünscht, sondern nur Werbung des Herstellers. Da so etwas (zumal wenn er sich nicht öffentlich als Mitarbeiter des Herstellers, bzw des Händlers zu erkennen gibt) eher einseitig ist habe ich die Beiträge gelöscht.

 

Vielen Dank für dein Verständnis.

 

Hoffentlich meldet sich noch jemand der das Toll wirklich in der Praxis einsetzt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...