Jump to content
Sign in to follow this  
Gulliver03

XP: 'Eigene Dateien' in separatem Ordner anlegen (User-zugeordnet)

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe da eine Frage zum Verschieben der Eigenen Dateien und den darunter liegenden Ordnern.

 

Ich habe eine separate Partition, auf der für jeden User ein eigenes Verzeichnis mit seinem Namen angelegt ist (ein quasi-Homelaufwerk, ohne dass dort allerdings das Benutzerprofil gespeichert wäre, denn das ist servergespeichert); in diesem liegen die Eigenen Dateien. Ich würde gerne die folgenden Punkte realisieren:

 

1) Zugriffsrechte auf den jeweiligen Ordner (User1) durch den gerade angemeldeten Nutzer (User1); alle anderen sichtbaren (evtl. kann man die restlichen auch unsichtbar machen) Ordner sind gesperrt.

 

2) Der Ordner Eigene Dateien (und Unterordner) wird im jeweiligen Ordner (Eigene Dateien für User1 im Ordner User1) angelegt.

 

Kann mir jemand sagen, ob und -wenn ja- wie so etwas zu realisieren ist.

 

Allerbesten Dank.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jep beides funktioniert. Ich habs nicht getestet, sondern einfach kurz aus dem Kopf geschrieben, aber probiers am bessten einfach mal aus.

 

1. Folderstruktur

 

Leg mal den Ordner D:\Personal Files an. In den Subfoldern dieses Pfads wollen dann alle User ihre Ordner anlegen.

 

2. Berechtigung

 

Setz nun die Berechtigungen auf den D:\Personal Files Ordner.

Entfern unter Advanced Security Settings for Personal Files erst mal das Flag "Inherit from parent the permission entries that apply to child objects. Include these with entries explicitly defined here."

 

Lösch dann alle vorhandenen berechtigungen.

 

Füg nun zwei Berechtigungen hinzu.

 

Everyone
  Apply onto: "This folder only"
 Permission: List Folder / Read Data [x]
                   Create Folders / Apend Data [x]

Creator Owner
  Apply Onto: "Subfolders and Files only
 Permissions:  Full Control [x]

 

 

 

Somit ist jeder Benutzer berechtigt im Ordner subfolder zu erstellen und hat in diesen automatisch Full Control. Er kann aber keine Ordner von Fremden Benutzern öffnen.

 

 

3. My Documents umbiegen

 

Als nächstes musst du den My Documents Ordner im Default User Profil umbiegen.

 

Geh in die Registry und klick auf Hkey_Local_Machine

 

Klick auf "File" und wähle "Load hive". Such dort nun die Datei c:\Documents and Settings\Default User\ntuser.dat und lade diese als "defaultuser"

 

Geh nun nach hklm\defaultuser\software\microsoft\windows\currentversion\explorer\user shell folders und setz dort den Key "Personal" auf "D:\Personal Files\%username%"

 

setz dann auch noch "My Pictures" auf

D:\Personal Files\%username%\My Pictures

 

Damit sollte beim ersten login des Benutzers sein My Documents Ordner am richtigen Ort sein.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Tacher,

 

erstmal vielen Dank für Deine Erklärungen. Leider funktioniert es noch nicht vollständig. Die Ordner habe ich mal angelegt und mit den entsprechenden Berechtigungen versehen; der Zugriff klappt auch user-basiert.

 

Leider werden allerdings nicht die Eigene Dateien in den neuen Zielordner beim Anmelden verschoben.

 

Was ich auch noch festgestellt habe war, dass die Anmeldemaske (für die Eingabe von Benutzernamen und PW) zweimal aufgerufen werden muss, damit der Zugang klappt.

 

Hast Du noch eine Idee? Wäre klasse.

 

Danke & Gruß

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

welches BS läuft auf Deinem Server ?

Im Windows 2003 SBS ist diese Funktion schon eingebaut. Schau unter Serververwaltungskonsole -> Benutzerverwaltung dort gibt es auf der linken Seite den Punkt "Weiterleitung des Ordners "Eigene Dateien" konfigurieren".

Der Server erledigt den Rest incl. aller Berechtigungen und Freigaben. Ich habe es ausprobiert. Funktioniert super.

 

Gruß

Steffen

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe leider keinen Win2003 SBS Server laufen, der das übernehmen könnte. Da es ja möglich die Eigene Dateien direkt umzuleiten, würde ich halt gerne wissen, wie das automatisiert werden kann.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hallo,

 

was hast du denn als Server zur Verfügung ?

 

 

Ich weiss nicht, ob ich das L-Wort hier erwähnen darf .... auf jeden Fall tanzt der gerne Samba. Aber Spaß beiseite, die Verlagerung der Eigene Dateien muss doch nicht unbedingt über den Server gesteuert werden, zumal der ja auch mal nicht zur Verfügung stehen kann.

 

Wäre klasse, wenn da eine Lösung machbar wäre.

 

Danke Euch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich glaub kaum, dass es eine funktion in xp selbst gibt, die automatisch bereits existierende my documents folder umbiegt.

 

Alles was ich kenne geht nur mit NEUEN Ordnern, sprich wenn sie das erste mal angelegt werden.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Ich glaub kaum, dass es eine funktion in xp selbst gibt, die automatisch bereits existierende my documents folder umbiegt.

 

Alles was ich kenne geht nur mit NEUEN Ordnern, sprich wenn sie das erste mal angelegt werden.

 

 

Bist Du da sicher? .... ein Rechtsklick auf Eigene Dateien und der Ordner wird umgeleitet .... passiert halt nur manuell.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...