Jump to content
Sign in to follow this  
Markus L

jraid Problem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

habe seit kurzem ein Problem auf einem neu installiertem W2K3 SBS:

Eine Woche lang lief er problemlos durch, seit 3-4 Tagen kommt es aber innerhalb von 24 h mind. einmal vor, dass der Server per Netz nicht mehr erreichbar ist. Gehe ich direkt an die Konsole und versuche, mich als Admin anzumelden, ist 1. die Domänenliste leer und 2. wird (vermutlich genau deshalb) die Anmeldung verweigert. In dem Zustand geht also nur noch ein Hard - Reset. Danach läuft erst mal wieder alles bestens.

 

Im Ereignis Log tauchen dann Unmengen Fehler auf, ich denke, ich konnte den Auslösenden aus dem System - Log herausfinden:

 

Typ: Warnung

Quelle: jraid

Ereigniskennung: 56

Kategorie: Keine

Beschreibung:

 

Arbeitsspeicher konnte nicht zugewiesen werden.

 

Die Qulle "jraid" wird sich wohl auf den Raid Treiber (jraid.sys) des Onboard Raid Controllers beziehen; das System läuft auf einem Raid1 Verbund aus 2 Platten, die am onBoard Controller angeschlossen sind.

 

Das Board ist ein Gigabyte GA-965P-DS3, der onBoard Controller laut Geräte Manager ein Gigabyte GBB36X (Hersteller: JMicron Technology Corp.). Der Treiber ist vom 22.11.2006, Version 1.17.7.6

 

Hat jmd. (ähnliche) Erfahrungen mit diesem Board / onBoard Controller und dessen Treiber? Wäre das eher ein Treiber (also Software) oder Hardware Problem? Wie wars***einlich ist ein Hardwarefehler bei flammneuer Hardware innerhalb 1 woche??

 

Vielen Dank schon mal und viele Grüße

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi :)

hast ja schon gute Vorarbeit geleistet, machts einfacher:

Die HDs sind beide SATAII?

Wenn die als SATA (I) laufen können, mach das mal.

Davon ab: ein SBS auf derartiger HW ist niemals gut.

Im Eventlog müßten aber auch jede Menge Disk-Fehler auftauchen. ;)

Neuerer Treiber verfügbar?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Du bist dir sicher, dass der Rechner nicht einfach neustartet?

 

Weil ich mir nur sehr schwer vorstellen kann, dass der Rechner im laufenden Betrieb die Möglichkeit "Vergisst" sich an einer Domäne anzumelden.

 

Hast du dich mal an der Console angemeldet und diese Anmeldung offen gelassen um zu schauen ob der Rechner rebootet?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Der neuste Treiber ist R1.17.21 . Den gibt es auf dem Server FTP-Server ftp://driver.jmicron.com.tw/ . Im Verzeichnis "option_rom" gibt es auch eine Firmware für den Controller. Ob die sich aber auf dem Gigabyte-Mobo installieren lässt, kann ich nicht beantworten.

 

Auf bei Gigabyte gibt es neuere Treiber:

 

GIGABYTE - Support - Motherboard - Driver

 

Bios ist sinnvoll (Du musst die Revision des Boards prüfen).

 

-Zahni

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi :)

hast ja schon gute Vorarbeit geleistet, machts einfacher:

Die HDs sind beide SATAII?

Wenn die als SATA (I) laufen können, mach das mal.

Davon ab: ein SBS auf derartiger HW ist niemals gut.

Im Eventlog müßten aber auch jede Menge Disk-Fehler auftauchen. ;)

Neuerer Treiber verfügbar?

 

habe den neusten Treiber schon versucht -> Kein erfolg

Der von mir genannte Fehler ist der erste, der in Massen auftaucht (alle paar sek.), darauf aufbauend hagelt es dann natürlich AD, DHCP und was weiß ich noch was für Meldungen, die meiner Meinung nach aber "nur" folgefehler sind.

 

Habe gestern mal die Kabel der SATA Platten getauscht, was nix gebracht hat. Platten sind beide identische SATAII Platten an dem SATAII onBoard Raid Controller. Ob die als SATAI geconft werden können, muß ich mir ansehen, wenn ich wieder vor Ort bin. Dann würde die Kiste langsamer werden, richtig?

Was meinst du mit "derartige Hardware"? System auf RAID1 grundsätzlich wohl kaum oder? Du meinst die SATA Platten? Warum ist das keine gute idee?

 

Der Server macht im Grunde auch nicht viel, ist ein kleiner File-/Mail- und DB-Server für 6 User...

Share this post


Link to post
Share on other sites
Du bist dir sicher, dass der Rechner nicht einfach neustartet?

 

Weil ich mir nur sehr schwer vorstellen kann, dass der Rechner im laufenden Betrieb die Möglichkeit "Vergisst" sich an einer Domäne anzumelden.

 

Hast du dich mal an der Console angemeldet und diese Anmeldung offen gelassen um zu schauen ob der Rechner rebootet?

 

Ja, bin ich mir sicher. Er "vergißt" ja nicht die Möglichkeit an sich, das Anmeldefenster ist ja normal da, nur die Domänenliste ist komplett leer. Ich nehme an als Folge der Platten-/Controller-/Treiber(?)fehler kommt die Kiste nicht mehr an die AD - DB und kann demzufolge auch keine Domäne finden und noch nicht mal eine Anmeldung der Form Domäne\User authentifizieren.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gibt neuigkeiten:

Vorhin ist der Server mal wieder ausgefallen, was aber "zum Glück" so schnell bemerkt wurde, dass das System Log noch nicht total voll geschrieben war. Vor dem "jraid" kommt noch ein anderer, der wohl eher der auslöser ist, bisher aber in der Masse der Einträge unterging:

 

Typ: Fehler

Quelle: Srv

Kennung: 2019

Meldung:

 

Der Server konnte keinen nicht ausgelagerten Poolspeicher reservieren, da der Pool leer war.

 

 

Böse böse.. da werde ich wohl mal mit dem Leistungsprotokoll und dem MemTriage aus dem Ressource Kit auf Prozessjagd gehen, wer mir da die 2 GB(!) Speicher leersaugt...

In dem Zusammenhang sind wohl schon diverse Config Tools von Promis Raid Controllern aufgefallen.. und in dem Server steckt auch einer.. ich ahne böses..

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...