Jump to content
Sign in to follow this  
markus-xm

SBS2003 Server Treiber entfernen ohne abgesicherten Modus

Recommended Posts

Hallo,

 

auf unserem SBS2003 wurde versehntlich ein falscher Treiber installiert, seid dem startet der PC nicht mehr richtig, Windows hängt sich auf beim Bootvorgang. Der Serve rkommt bis zum Punkt: "Netzwerkverbindungen werden vorbereitet" da bleibt er dann auch nach 2 3 Stunden noch stehen und bereitet immer ncoh vor, man kann sich nicht anmelden.

 

Abgesicherter Modus geht nicht -> Bildschirm wird schwarz und startet wieder neu.

 

1. Was gibt es jetzt noch für Möglichkeiten, alle Treiber zu löschen bzw.. in den Windows Standard Zustand (InstallationsCDs) zu versetzen und das System wiederzu starten? - ohne Neuinstlaltion, da umfangreiche Einstellugnen des SBS und Exchange bereits gemacht wurden.

PS. Noch kein brauchbars Backup etc., da kürzliche Neuinstallation.

 

2. Kann man nach einer Neuinstallation von Windows auf einem neuen SBS eine "dynamische Festplatte" aus einem anderen (alten) SBS reinhängen und wird diese dann auch erkannt ?"

 

3. Wie kommt man dem "BlueScreen" bzw. Absturtz verursachenden Treiber auf die Spur ?

 

 

Gruß

 

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

letzte als funktionierende bekannte... klappt auch nicht ...

 

Der Server bootet, mit wegklickbaren Fehlermeldungen, wenn man alle Netzwerkkarten deaktiviert bzw. ausbaut.

 

Sobald man die onBoard Karten aktiviert oder eine PCI Netzwerkkarte einbaut lädt der Server und bleibt spätestens bei "Computereinstellungen werden übernommen" stehen und nichts passiert mehr. Egal welche Karte man einbaut (wir haben welche von 3Com, Longshine und DLink ausprobiert. in beiden möglichen PCI Slots.)

 

Booten über die Recovery Console (Abgesicherter Modus mit Eingabeaufforderung) oder auch abgesicherter Modus mit und ohne Netzwerk klappt nicht, Bildschirm wird schwarz Rechner startet neu.

 

Versuche ich die Small Business Server Installations CD zu booten, dann ist Schluß bei der Meldung "Windows wird gestartet" (in der Statuszeile wo auch steht "drücken Seue F6 für zusätzliche Treiber" ....)

 

Es ist also nicht mal mehr möglich per CD zu starten und den Server neu zu installieren.

 

Totaler Wahnsinn, glaube das liegt daran, das der Systemdatengträger unter anderen dynamisch ist zwecks Spiegelung ....

 

Hat noch jemand eine Idee wie man da voran kommt?

 

Gruß

 

Markus

Share this post


Link to post
Share on other sites
auf unserem SBS2003 wurde versehntlich ein falscher Treiber installiert

 

Deine weitere Beschreibung hört sich aber eher nach HD-Problemen an, wenigstens für mich.

auch abgesicherter Modus mit und ohne Netzwerk klappt nicht,

aber die spezifischen HD-Treiber sind aktiv, deswegen deine Probleme?

Raid & SATA?

 

Offline (per passender Live-CD) booten, Treiber tauschen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hmm,

 

zum entfernen von Treibern von Geräten die nicht mehr im System sichtbar sind:

 

Kommandozeile:

 

set devmgr_show_nonpresent_devices=1

 

start devmgmt.msc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...