Jump to content
Sign in to follow this  
elchipo

Serverfreigabe bei Start automatisch verbinden

Recommended Posts

HAllo Leute,

eines vorweg: ICh habe die letzten Wochen Vista wirklich hassen gelernt. XP war so schön...

 

Gut nachdem ich meinem Frust nun Luft verschafft habe :D

 

Wenn ich unter XP ein Netzlaufwerk verbinde fragt er mich, nach dem Namen, dem Laufwerksbuchstaben, Lgin und Kennwort und solange es XP Pro ist, klappt auch alles wunderbar.

 

Da ich aber (jobbedingt) mit Vista 64 Bit Ultimate arbeite mache ich das ähnlich, nur dass Vista beim Start die Laufwerke nicht verbindet, sondern beharrlich einen Fehler meldet.

 

ICh habe brav den Server und die Daten bei "Eigene Netzwerkkennwörter verwalten..." hinterlegt und wenn ich auf eine entsprechende Freigabe nach dem Start klicke werde ich immer wieder nach dem Kennwort gefragt und nach Eingabe eben jenes Kennwortes kann ich drauf zugreifen.

 

Warum klappt das nicht automatisch?

 

Bestes Vista und genauso schlecht wie XP Home!?!?!?!??!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Schon die NTLM Authentifizierung von Vista von NTLMv2 auf NTLM umgestellt oder am Server die NTLMv2 Authentifizierung aktiviert?

 

NTLMv2 ist standardmässig auf einem 2003 Server eigentlich nicht aktiviert ..... können kann er aber .....

 

Zum Umstellen am Server secpol.msc über Start --> Ausführen starten, "Sicherheitsoptionen --> Netzwerksicherheit: LAN Manager-Authentifizierungsebene" auf folgenden Wert stellen: LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden, wenn ausgehandelt), dann entweder cmd starten und gpupdate /force ausführen oder neu starten.

 

oder

 

bei Vista ist es analog:

 

Man starte secpol.msc über "Ausführen" oder die Suchleiste --> Lokale Richtlinien --> Sicherheitsoptionen --> Netzwerksicherheit LAN Manager Authentifizierung auf die Einstellung "LM- und NTLM-Antworten senden (NTLMv2-Sitzungssicherheit verwenden, wenn ausgehandelt)" setzen --> cmd.exe ausführen und gpupdate /force ausführen oder neu starten.

 

Sollte das nicht genügen so müssen die lokalen Richtlinien von Vista entsprechend geprüft und dem Domänenstandard oder auf die Standards eines funktionierenden XP Clients eben weiter angepasst werden.

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich benutze als Server im Moment noch Windows XP, da sich alles andere (als einziger Benutzer) noch nicht lohnt.

 

Mit Server 2003 (der vorher aus dem INternet geliehen lief) klappte das tadellos.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ach was, jeder hat mal klein angefangen, wir auch und wir lernen auch noch immer dazu ..... wie lefg immer sagt, bei der Geburt waren wir alle nackig! ;)

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also ich habe hier mehrere XP's mit Freigaben und auch Vista Ultimate in 32 und 64 bit und habe meine Netzlaufwerke zu XP immer ohne Eingabe eines zusätzlichen Passwortes schon beim Vista Start parat (umgekehrt übrigens auch, auch die XP PC's haben die Vista Freigaben beim Start parat). Dazu war lediglich die NTLMv2 Umstellung notwendig .....

 

Funzt perfekt .....

 

Ich benutze aber grundsätzlich den "Netzleufwerk verbinden ..." Dialog (oder auch "net use" mit /user:[username] /persistent:yes) ......

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

kein Fehler! Ich sehe nach dem Start unten neben der Uhr das Freigabeicon mit nem roten Kreuz drin. Klicke ich drauf komme ich auf den Arbeitsplatz und wenn ichdas eine Laufwerk anklicke, dann sagt er mir erst mehrere Verbindung des gleich Benutzers unter verschiedenen Logins nicht möglich und bei nochmaligem anklicken fragt er nach dem Kennwort uns lässt mich rein.

Ich habe ein zweites LAufwerk verbunden, auf das nur ich Zugriff haben soll.

 

Auf dem Server gibt es ein Konto Elchipo und die Freigaben Chipwerker und Public.

Auf Public hat jeder Zufriff und auf Chipwerker nur die Mitglieder der Gruppe Chipwerker.

Zudem habe ich noch Tobit auf dem Server laufen.

 

Wenn ich mich mit Kennworteingabe einmal an Public angemeldet habe läuft es bis zum nächsten Neustart tadellos. Ich verbinde meine Laufwerke ja auch immer per "Netzlaufwerk verbinden..."

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aber offenbar mit verschiedenen Usern auf ein und dieselbe Ressource, genau das funktioniert auch schon unter NT/2000/XP/2003 nicht .......

 

Bedenke, dass bei XP es zwar mit gleich lautenden Usern funktionieren kann trotzdem heisst der User dann bei jedem PC eigentlich korrekterweise [PC-Name]\User und hat damit eine unterschiedliche SID (Ausnahmen sind hier lediglich die sogenannten "well known SID's, meistens Gruppen, die haben die gleiche SID auf jedem System, grob gesagt).

 

Grüsse

 

Gulp

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das habe ich mir schon gedacht und daher hatte ich zwischenzeitlich als hinterlegten Login auch "cwserver\elchipo" benutzt. Das ging dann irgendwie überhaupt nicht mehr.

Also habe ich wieder nur elchipo hinterlegt, was zumindest bis zum nächsten Start geht.

Mit Tobit melde ich mich auch nur per elchipo an.

 

ICh verstehe hier scheinbar irgendwas nicht.

 

Das erklärt ja auch nicht das Erscheinen der "mehrere Benutzer..." Fehlermeldung, die kurz hinterher weg ist (also nach dem Kennwort gefragt wird).

 

Hilfe!

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...