Jump to content

Outlook zeigt falsche, gecachte Emailadressen in 'Senden an'


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

OL2003 mit Exchange 2003

 

Wenn ich beim Erstellen einer Email im Feld 'Senden an' zu schreiben anfange, schlägt Outlook automatisch bereits bekannte, gecachte Emailadressen vor, die dem Text entsprechen. Jetzt werden dort aber Einträge angezeigt, die mir nicht bekannt sind. Ich gehe davon aus, dass es Einträge von einem Kollegen sind. Beim Klick auf 'Senden an' werden mir aber die richtigen Adressbücher angezeigt.

 

Was ist hier falsch und wie kann ich es beheben?

 

Gruß

Peter

Link to post

Hallo passt,

 

diese Informationen speichert Outlook in folgender Datei:

 

C:\Dokumente und Einstellungen\Username\Anwendungsdaten\Microsoft\Outlook\ *.nk2

 

Einfach die Datei löschen oder umbenennen, der Cache wird dann beim nächsten starten von Outlook neu angelegt. Das löschen von einzelnen Adressen aus dem Cache ist nicht möglich.

Link to post

Jetzt, wo ich die nk2-datei gelöscht habe, werden keine Einträge mehr angezeigt. Empfänger von neu erstellen Emails werden jetzt auch korrekt angezeigt.

Es scheint geholfen zu haben.

 

Wundert tut es mich aber schon, dass an meinem Rechner auf einmal Adressen auftauchen, die ich noch nie gesehen habe. Andere Mitarbeiter haben keinen Zugang zu meinem PC.

Link to post
@turboLED

 

 

 

Falsch ! Lies mal meinen Post durch, das steht es ;)

 

LG Günther

Jain. Das löschen geht schon, aber ich musste bei mir in der Firma leider schon des öfteren feststellen, dass diese einträge immer wieder auftauchten. Ich habe bis heute nicht herausgefunden warum. Die Profile wurden korrekt auf den Fileserver geschrieben, der betreffende User war an nicht mehr als einem PC angemeldet und es gab auch sonst keinerlei Fehlermeldungen im eventog die dem Profil zuzuweisen wären.

 

Grundsätzlich hast du also recht, aber es scheint nicht ganz hinzuhauen. Zumindest ist das die Erfahrung die ich gemacht habe.

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...