Jump to content
Sign in to follow this  
guybrush

NetBIOS over TCP/IP

Recommended Posts

hallo,

 

mal eine prinzipielle frage:

benötigt man in einem netzwerk eigentlich noch netbios?

ich hab in meinem netz eigentlich nur clients unter 2000 und xp, server rein 2003 (naja, ok, ein 2000er dc ist noch im einsatz).

 

für was ist genau der Dienst "TCP/IP-NetBIOS-Hilfsprogramm" gut? Benötige ich den nur, wenn eine applikation explizit auf netbios zugreift oder is der generell von nöten?

 

ich hab mal gehört, dass anscheinend so sachen wie logonscripts usw. wenn sie von einem dc auf einen anderen repliziert werden, diesen dienst benötigen.

kann das sein? ich dachte immer, das geht komplett alles über 445?

 

würde mich freuen, wenn jemand licht in mein dunkel bringen könnte...

 

vielen dank!

 

mfg

hannes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tag Guybrush,

 

interessante Thematik... Ich glaube mich aus meinem Schulwissen zu erinnern daß Netbios anscheinend für die Domänenanmeldung auf jeden Fall noch gebraucht wird, da die rein über den Netbios-Namen läuft. Ansonsten mach ich mich mal ein bisschen an die Recherche, falls ich was interessantes finde post ich es.

 

PS: Ich muß unbedingt mal wieder Monkey Island spielen ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also NetBios wird immernoch für einige Dienste benötigt. Welche kann ich dir leider auch nicht genau sagen, außer daß darunter auch auf jeden Fall der Computerbrowser und die gemeinsame Nutzung von Dateien und Druckern sind.

 

In dem Microsoftbuch TCP/IP-Grundlagen gibt's da leider nur ganz kurz (und mehr als knapp :( ) was zu lesen:

In einer Netzwerkumgebung aus Servern und Clients, die auf dem Active Directory®-Verzeichnisdienst basieren, wird NetBIOS über TCP/IP nicht benötigt. Von älteren Windows-Versionen und von NetBIOS-Anwendungen, die in aktuellen Windows-Versionen enthalten sind, wird NetBIOS über TCP/IP jedoch nach wie vor verwendet.

 

Vielleicht hilft dir das dennoch etwas weiter.

 

Gruß,

L. Ana

Share this post


Link to post
Share on other sites

In einem reinen 2000/XP/2003 Netzwerk wird kein TCP/IP für die Anmeldung benötigt, auch nicht für Zugriff auf Freigaben.

 

Es wird benötigt für die Anmeldung von Prä-Windows 2000 Clients (sind ja keine da), es wird vom Computersuchdienst benötigt (Aufbau der Ansicht Netzwerkumgebung), es wird teilweise von Exchange 2000/2003 benötigt.

 

 

Hier steht eine kurze Beschreibung, für was der TCP/IP-NetBIOS-Helper ist: Microsoft Corporation

grizzly999

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...